EntwicklungskalenderDer Rund-ums-Baby-Newsletter
Vornamen Stillen Ernährung Baby Entwicklung Kindergesundheit Mein Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Kinderernährung Vorsorge Frauengesundheit Rezepte Tests Finanzen Fotos Infos & Proben
Kindergesundheit
Anzeige
Schutz für unsere Kleinen
 
 

Impfschutz für unsere Kleinen

  gegen Pneumokokken
 
Impfschutz für unsere Kleinen  

 

Pneumokokken sind Bakterien, die viele Krankheiten verursachen können, wie z.B. Mittelohr- oder Nasennebenhöhlenentzündung, aber auch lebensgefährliche Hirnhautentzündungen, Lungenentzündungen oder Blutvergiftungen.

Pneumokokken werden leicht übertragen, ähnlich wie Grippeviren durch Tröpfchen über die Luft, beispielsweise durch Husten oder Niesen.

Impfung gegen Pneumokokken, eine Erfolgsgeschichte

Seit 2001 gibt es auch in Deutschland speziell für Kinder entwickelte Impfstoffe gegen Pneumokokken, die bereits unsere Jüngsten gegen die gefährlichsten Erregertypen schützten. Sie wurden bereits viele Millionen male in vielen Ländern verimpft und sind gut verträglich.

Die Infektion mit Pneumokokken ist eine Gefahr vor allem für sehr junge Kinder. Deshalb wird die Impfung dagegen auch in Deutschland seit August 2006 für alle Säuglinge und Kleinkinder bis zum 2. Lebensjahr empfohlen1. In allen Bundesländern wird die Pneumokokken-Impfung von den Krankenkassen bezahlt.

Die Pneumokokken-Impfung schützt gegen bis zu 13 Typen der Pneumokokken und damit gegen die wichtigsten Krankheitserreger aus dieser Familie.

Neben der Impfung für alle Säuglinge und Kleinkinder unter zwei Jahren sollten laut der Ständigen Impfkommission bis zum Alter von 5 Jahren auch besonders anfällige Kinder geimpft werden. Dies betrifft Kinder mit chronischen Erkrankungen, z.B. mit Herzfehlern oder mit chronischen Atemwegserkrankungen1.

Hier finden Sie eine ausführliche Impfaufklärung zu diesem Thema, die Sie sich ausdrucken können:

 

Pneumokokken-Impfung für Babys Pneumokokken-Impfung für 2 bis 5-Jährige
1 Epidemiologisches Bulletin, 34/2013
Eine Information von
Kindergesundheit