Die Geburt Die Geburt
Geschrieben von kath1983 am 14.07.2017, 21:24 Uhrzurück

Re: Seit Geburt Angsttraum

Hallo.
Ich habe erst ein Kind und wurde nach zehn Tagen eingeleitet. Am dritten Tag bekam ich, weil nichts voran ging, ein gel auf den muttermund. Die wehen waren ganz schlimm, unregelmäßig im Bauch und rücken, wahnsinnig stark. Nach 6 Stunden war der muttermund immernoch zu, sie hatten sogar zwischenzeitlich versucht den muttermund öffnen...Ohne Erfolg. Es war ganz furchtbar. Nach den sechs Stunden gab es dann den Kaiserschnitt
Ich war erleichtert. Der Weg war schrecklich und ich kann mir aus jetziger Sicht nicht vorstellen normal zu entbinden, sollte ich wieder schwanger werden. Ich möchte diese Situation nicht mehr erleben müssen.

Ich verstehe dich! Aber vielleicht wird das mit der Zeit besser. Du musst es erst verarbeiten. Die ersten Monate habe ich mich immer wie eine Verlierern gefühlt, weil ich es nicht geschafft habe mein Kind auf die Welt zu bringen und nicht einmal stillen konnte. Mit der Zeit habe ich doch realisiert das ich trotzdem eine gute Mutter bin und kam dann mit derein Situation zurecht...Solange ich nicht an eine neue Schwangerschaft denke.

Ich hoffe deine albträume geben sich

Liebe grüße

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Nachricht Nachricht an kath1983   
Postfach Mein Postfach   
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Die Geburt