Die Geburt Die Geburt
Geschrieben von Herbstlaub1 am 03.07.2017, 12:37 Uhrzurück

Re: 1. Geburt schwere Geburtsverletzungen, 2. Geburt wieder spontan??

Meine erste Geburt war auch eine horrorgeburt , bei mir kam er durch Einleitung zu schnell der Muttermund kobnte sich nicht richtig dehnen und der 37 ku tat sein übriges .

Ich bin furchtbar gerissen , scheidenriss , dammriss , gefässriss , Gebärmutter viel zusammen , Blut haben sie dann angefangen aufzufangen da kamen 1,5 l zusammen wieviel es wirklich war keine Ahnung , kreissaal glich nen Schlacht Feld . Ich musste mit über 20 Stichen genäht werden , ohne Betäubung weil die zu lange gedauert hätte . Ich konnte 9 Wochen nicht richtig gehen sitzen etc . Konnte 3 Tage nicht mein Kind halten so schwach war ich . Hab den geburtsbericht angefordert um zu verstehen was passierte .das war vor 3 Jahren

Vor 6 Wochen hab ich wieder entbunden , wieder Einleitung , diesesmal wars auch kein zuckerschlecken , aber ich bin mega versöhnt nach der ersten Geburt . Die Maus kam innerhalb 3 Stunden davon 8 min presswehen , hatte 36 ku und die Hand am Kopf ( zusätzlich noch Nabelschnur um Hals ) als sie rauskam , Verletzung war nur ein dammriss 2 Grades und das auch nur weil sie die Hand dabei hatte . Ich konnte allein auf Station laufen und mein Kind versorgen .

Ich hatte auch mega Angst das es wieder passieren konnte , Ärzte sagten auch es ist möglich , aber es ist nicht eingetreten . Wünsch dir eine genauso tolle Geburt wie ich sie jetzt hatte

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Nachricht Nachricht an Herbstlaub1   
Postfach Mein Postfach   
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Die Geburt