Kaiserschnitt Kaiserschnitt
Geschrieben von Leela am 31.10.2017, 22:24 Uhr zurück

Re: @Leela

wie du meinst... Für mich war die Geburt ein Trauma und ich werde die Entscheidung immer bereuen, wir reden hier über Gefühle;
für die Hirnblutung gab es keine andere logische Erklärung, mein Kind war groß, es gab keine Infektion.
Und ich habe von unzähligen Fällen von Sauerstoffmangel bei der Geburt gehört, die man mit einem KS hätte vermeiden können. Unzählige Kinder auf diesem Planten,
die jetzt nicht schwerstbehindert wären oder nicht gestorben wären. Ja ein KS ist gefährlicher für die Mutter als eine natürliche Geburt, das würde ich aber in Kauf nehmen.
und ich habe ganz am Anfang geschrieben, dass ich für die TE keinen Tipp habe,
ich wollte ihr nur sagen, dass sie mit einer Spontangeburt nicht garantiert etwas Wunderschönes erlebt hätte. Es haben schon viele dabei einen Horror erlebt.
Das ist meine Erfahrung und wenn Du meinst, es ist das unterste Niveau, dann ist es zum Glück nicht mein Problem...

Weitere Infos finden sie im SPECIAL Kaiserschnitt und GeburtHier sind unsere TreffpunkteTreffpunkte

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Kaiserschnitt