Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Forum Schwanger - wer noch?
Infobereich Schwangerschaft
Schwangerschafts-Newsletter
Forum Vornamen
Kaiserschnitt
Infobereich Babypflege
 
 
 
 
  Silke Westerhausen, Hebamme

Hebamme Silke Westerhausen
Geburt und die Versorgung danach

  Zurück

nochmal wagen?

bei eiiner Blasenschwäche/Inkontinenz/ Beckenbodenschwäche soll man da noch warten bis die BeckenbodenGym vorbei ist bzw das Problem gelöst ist?
Letzte Geburt war 2015
Ist als nächstes ein KS besser oder geht auch spontan?


von snoopy13 am 29.09.2017

 GeburtWeitere Informationen finden sie in unserem Special Geburt
Frage beantworten
 
Frage stellen

Antworten:

Re: nochmal wagen?

Hallo,

Meinen Sie,ob Sie eine weitere Schwangerschaft "wagen" sollten?

Man müsste schauen ob die Inkontinenz durch eine Beckenbodenschwäche
entstanden ist oder durch einen schlecht versorgten Riss/Schnitt.
Zunächst sollten Sie die Beckenbodengymnastik abschließen und sich dann in einem BB-Zentrum vorstellen.

In der Regel ist von einer weiteren Schwangerschaft nicht abzuraten und auch kein KS notwendig ...

Grüße
Silke Westerhausen

Antwort von Silke Westerhausen am 30.09.2017
 

Re: nochmal wagen?

wie kriegt man das raus ob es am Schnitt liegt?
Reicht nicht Urologe oder muss man ins BBZ ?

Antwort von snoopy13 am 30.09.2017
 

Re: nochmal wagen?

Hallo,

Durch eine fachärztliche Untersuchung - ein BB-Zentrum arbeitet meist mit Urologen zusammen.

Grüße
Silke Westerhausen

Antwort von Silke Westerhausen am 30.09.2017
 

Re: nochmal wagen?

Reicht da nicht eine Blasenspiegelung?

Antwort von snoopy13 am 01.10.2017
 

Re: nochmal wagen?

Hallo,

Das können wir per Internet genausowenig beurteilen wie Ihre Augenfarbe ;)

Grüße
Silke Westerhausen

Antwort von Silke Westerhausen am 01.10.2017
    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Silke Westerhausen
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia