Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Forum Schwanger - wer noch?
Infobereich Schwangerschaft
Schwangerschafts-Newsletter
Forum Vornamen
Kaiserschnitt
Infobereich Babypflege
 
 
 
 
Hebamme Silke Westerhausen - Geburt und die Versorgung danach Hebamme Silke Westerhausen - Geburt und die Versorgung danach
  Zurück

Einleitung auch bei der zweiten Geburt nötig?

Guten Tag,

ich bin zum zweiten mal Schwanger. Die erste Schwangerschaft und auch die bisherige verlief völlig ohne Probleme. Ich wurde beide male sofort schwanger.

Die erste Geburt musste eingeleitet werden, da ich 14 Tag über Termin war und keine Wehen hatte auch keine Vor- oder Übungswehen. Auch waren meine Presswehen zu kurz, so dass mir da was gespritzt wurde. Meine Tochter kam dann 15 Tag über Termin mit "Waschfrauenhänden und -füßen" und ohne Käseschmiere.

Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich wieder einleiten lassen muss?

Vielen Dank
Janine


von Janine34 am 06.12.2011

 GeburtWeitere Informationen finden sie in unserem Special Geburt
Frage beantworten
 
Frage stellen


*Antwort:

Re: Einleitung auch bei der zweiten Geburt nötig?

Hallo,

Zunächst sollte Ihr Geburtstermin überprüft werden - anscheinend haben Sie einen verlängerten Zyklus.

Die Wahrscheinlichkeit ist da,dass Sie auch dieses Mal wieder übertragen werden - wenn es dem Kind gut geht kann man durchaus abwrten und die schwangerschaft ab ET überwachen.

Grüße
Silke Westerhausen

Antwort von Silke Westerhausen am 07.12.2011
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Dr. Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen:

Einleitung auch bei der 2. Geburt?

Hallo! Ich bin momentan in der 32. Schwangerschaftswoche mit meinem 2. Kind. Die Geburt meiner 1. Tochter wurde eingeleitet, da der Geburtstermin schon 13 Tage überschritten war. Die Eröffnungsphase dauerte sehr lange und die Wehen waren wirklich sehr schmerzhaft. Ist es ...

hibbeline   05.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Einleitung Geburt, bei Geburt
 

Geburt nach Einleitung

Liebes Team, Anfang November kam unser süßes Baby auf die Welt. Die Geburt wurde bei ET + 6 im Krankenhaus eingeleitet. Der Wehencocktail brachte leichte Wehen, die jedoch nach ein paar Stunden wieder nachliessen. Am zweiten Tag bekam ich Cytotec Tablette. Die folgende ...

peruna12   28.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Einleitung Geburt
 

Epi-no bei zweiter Geburt

Guten Tag Vor gut zwei Jahren brachte ich unsere erste Tochter auf die Welt. Die Geburt wurde damals eingeleitet, weil das Fruchtwasser am voraussichtlichen Entbindungstermin knapp wurde. Trotz Einleitung und einem Geburtsgewicht von 4060 g durfte ich eine wunderschöne und ...

kometli   25.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   bei Geburt
 

US bei Geburt nach ET?

Guten Tag, ich bin jetzt bei SSW 40+4 und muß seit verstrichenem ET täglich zur CTG-Kontrolle. Da ist alles gut und unauffällig, noch kein Geburtsbeginn in Sicht. Mein letzter US war am 29.09.11, da war mein Baby schon so groß/schwer wie meine anderen beiden Kinder bei der ...

Blümchen2206   23.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   bei Geburt
 

Einleitung einer Geburt

Ich lag letzte woche im Krankenhaus, und mir wurde geraten das ich die Geburt einleiten lasse, wegen einer entzündung im Körper, die nicht lokalisiert werden kann. ich Bin jetzt in der 39sten SSW und soll am dienstag zurück in die klinik, die Ärztin sagte es gäbe 3 ...

schnuck1984   02.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Einleitung Geburt
 

Geburt bei Keratokonus

Meine Frage heute ist, ob man bei der Augenerkrankung Keratokonus auch normal entbinden kann oder ein Kaiserschnitt erforderlich wird, weil viele von einem zu hohen Augendruck sprechen,der durch das Pressen zu Stande kommt. Liebe Grüße Nadine ...

Naddi81   27.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   bei Geburt
 

Probleme bei der Geburt wg. Hämorrhoiden?

Hallo Gestern habe ich festgestellt, dass ich soetwas wie Hämorrhoiden habe. Also einen länglichen Knubbel der ca. einen halben cm oder etwas mehr lang ist. Er tut mir im Alltag nicht weh, also beim gehen, stehen oder liegen. Es juckt auch nicht und bluten tut es auch nicht. ...

Novi2007   12.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   bei Geburt
 

KS bei stiller Geburt

Ich hab da mal eine prinzipielle Frage. Wenn man ein Kind still gebären muss (schrecklicher Gedanke), kann man dann wirklich keinen KS auf Wunsch haben? Ich bin nicht mehr schwanger, bei mir ging alles gut, aber der Gedanke hat mich schon immer beschäftigt. Ich hatte ...

melian   05.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   bei Geburt
 

Ab welchem Übertragungstag erfolgt eine Einleitung der Geburt ?

Bin 40 W + 4. Mein erstes Kind bekam ich in der 41 W + 4 im Jahr 2000. Der Frauenarzt meinte, man würde heute nicht mehr so lange warten und mit dem Einleiten beginnen, deshalb soll ich schon morgen ins Krankenhaus. Bin etwas schockiert, möchte eigentlich keine Einleitung, kann ...

Elefant01   07.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Einleitung Geburt
 

Schließmuskelriß bei Geburt

Guten Tag, bei mir wurde diese Woche ein Schließmuskelriß per Ultraschall festgestellt, da ich seit der Geburt meines ersten Kindes (spontan, Wassergeburt, 38 cm Kopfumfang, 4500g, Scheiden-, Schamlippenriß und Dammriß 2. Grad) vor 4 Monaten den Stuhl manchmal nicht lange ...

Anna201   24.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   bei Geburt
    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Silke Westerhausen
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia