Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Gewinnspiele
Rezepte
Produkttests
Infos und Proben
 
Forum Schwanger - wer noch?
Infobereich Schwangerschaft
Schwangerschafts-Newsletter
Forum Vornamen
Kaiserschnitt
Infobereich Babypflege
 
 
 
 
Dr. med. Stefan Kniesburges - Geburt und die Versorgung danach Dr. med. Stefan Kniesburges - Geburt und die Versorgung danach
  Zurück

Bel und spontane Geburt?

Hallo,

ich bin zwar derzeit erst in der 27. SSW, dennoch beschäftigt mich das Thema BEL, in der sich mein Kleiner leider immernoch befindet, jedoch weiß ich ja, dass er sich jederzeit hnoch drehen kann.

Wenn nicht:
Eine äußere Wendung möchte ich nicht vornehmen lassem und die indische Brücke ebenso nicht!

Wie ist das denn, kann man immer in BEL versuchen zu entbinden? Und wenn es eben dann nicht geht, wird als letztes der KS gemacht?
Ich muss dazu sagen, ich hatte vor 2 Jahren schonmal wegen HELLP ein KS und wollte diesmal spontan entbinden, für mich ist wichtig, dass mein baby bereit dazu ist sich auf den Weg zu machen und ich Wehen bekomme!!

Muss dann immer zwingend vorher ein "geplanter KS Termin" ausgemacht werden und man schaut einfach wann und ob er sich noch dreht oder kann ich einfach warten bis die Wehen einsetzten und dann ganz normal in die Klinik fahren und man schaut ob es aus BEL geht?

Hoffe nicht zu wirr geschrieben zu haben?

Vielen Dank fürs Lesen!


von edcbyesprit am 19.02.2013

 GeburtWeitere Informationen finden sie in unserem Special Geburt
Frage beantworten
 
Frage stellen


*Antworten:

Re: Bel und spontane Geburt?

Bin sehr gespannt auf die Antwort, kir geht es genau so, nur bin ich derzeit schon in der 35 SSW

Antwort von Sabrina1991 am 19.02.2013
 

Re: Bel und spontane Geburt?

Hallo,
eine vaginale Geburt aus BEL-Lage ist oft, aber nicht immer möglich. Hierbei spielt die genaue Lage und Größe des Kindes eine Rolle. Eine vollkommene Fusslage wäre z.B. eine Kontraindikation für eine vaginale Entbindung. Aber auch zusätzliche mütterliche oder kindliche Risiken (z.B. Z.n. Kaiserschnitt oder Plazentafunktionsstörungen) gelten als Indikation für einen Kaiserschnitt. So wäre es auch in Ihrem Fall. Da die Wahrtscheinlichkeit hoch ist, dass sich das Kind noch dreht, ist es aber zum jetzigen Zeitpunkt viel zu früh, um sich darüber Gedanken zu machen.

Antwort von Dr. Stefan Kniesburges am 20.02.2013
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Dr. Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen:

Hüftdysplasie - spontane Geburt unmöglich?

Vorne weg: Ich habe keine Ahnung, ob das das richtige Expertenforum dafür ist, aber ich stell die Frage einfach mal: Bin übrigens z.Z nicht schwanger, sonder möchte einfach nur vorher ein paar Infos, weils mich beschäftigt :) Ich habe dieses Jahr im Juli eine schwere ...

AugustBaby2010   28.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Spontane Geburt
 

Spontane Geburt bei Ventrikulomegalie des Kindes möglich?

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin in der 28. SSW und bei unserem Kind wurde eine Ventrikulomegalie festgestellt (beidseitig, Va 10,3 mm, Vp 10,8 mm). Wir müssen jetzt alle 5 Wochen zur Kontrolle in die Klinik. Ansonsten ist unser Kind völlig unauffällig, es liegt isoliert ...

Krümel13   21.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Spontane Geburt
 

Spontane geburt nach KS

Guten Morgen. Ich bin mit dem 2. Kind schwanger, 30+0. Mein erstes Kind wurde vor drei jahren geboren, nach Einleitung am 8. tag Übertragung. Einleitung mit Cytotec, 7 (!!!) tabletten oral innerhalb von 12 Stunden, Muttermund komplett, dennoch Geburtsstillstand, da das Baby ...

orangensaftschorle   07.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Spontane Geburt
 

Spontane Geburt nach 2 KS möglich?

Liebe Experten, mein großer Sohn ist nach langem Kampf spontan auf die Welt gekommen, meine zwei anschließenden Kinder leider beide jeweils per KS. Nun bin ich wieder schwanger und würde die im November anstehende Geburt gerne nochmal spontan versuchen. Ist das möglich? Ich ...

MyHunBun   02.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Spontane Geburt
 

Sectio oder nochmal spontane Geburt versuchen?

Guten Tag, 2008 habe ich meinen ersten Sohn per sek. Sektion entbunden, da er trotz Wehentropf nicht ins Becken gerutscht ist und sich der Muttermund auch nicht richtig geöffnet hat. Seine Herztöne wurden dann plötzlich schlecht und er lag nach der Geburt noch 10 Stunden auf ...

ich.bin.ich   11.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Spontane Geburt
 

Wenig Verständnis für spontane Geburt aus BEL

Hallo zusammen, ich habe vor etwa zwei Wochen schon einmal geschrieben. Unser Kleiner liegt nach wie vor in BEL. Nächste Woche habe ich einen Termin zur Vorbesprechung der Äußeren Wendung und einer möglichen Geburt aus BEL. Leider stoße ich - wann immer ich erzähle, dass ...

Wakki84   22.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Spontane Geburt
 

Spontane Geburt bei Bandscheibenvorfall

Hallo Zusammen! Ich bin in der 34. Woche zum 3. Kind schwanger und mach mir immer mehr Gedanken über die Geburt. Die ersten beiden kamen spontan, zur Welt (jedoch beide mit 4010g und 4150g und KU 37 und 37.5 cm) Nun habe ich seit 1 Jahr 2 Bandscheibenvorfälle (L4/L5 u L5/S1), ...

LiLo11   13.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Spontane Geburt
 

Ab welcher SSW spontane Geburt möglich?

Hallo! Ich bin heute 30+6 SSW.War von letzten Donnerstag bis diesen Montag stationär wegen vorzeitiger Wehen und Gebärmutterhalsverkürzung auf 3 cm. Bin jetzt wieder zuhause und meine FÄ meinte ich solle mich die nächsten 4-5 Wochen auf alle Fälle gut schonen.Dann wäre es ...

Bella13   05.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Spontane Geburt
 

spontane geburt nach t-schnitt

guten abend! mein sohn, zwei jahre alt, war ein frühchen und wurde per eiligem kaiserschnitt zur welt gebracht. da der geburt ein blasensprung vorausgegangen war und der kleine kerl in querlage lag, wurde meine gebaehrmutter t-förmig aufgeschnitten. nun bin ich in der 24. ...

valentinchen   15.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Spontane Geburt
 

Spontane Geburt möglich?

Hallo, mein erstes Kind kam spontan aber mit gebrochenem Schlüsselbein zur Welt, bei meinem zweiten Kind musste die Saugglocke ran. Kann es sein, dass mein Geburtskanal einfach zu eng ist oder hätte man das auf jeden Fall bei den Geburten sehen müssen? Sollte ich nächstes Mal ...

steffi.girres   26.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Spontane Geburt
    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Silke Westerhausen
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia