Zur Person:

PD. Dr. Lars Hellmeyer, geboren am 16.01.1969, absolvierte sein Medizinstudium von 1989 - 1995 an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg. Nach der Promotion war er von 1996 - 1997 als Arzt im Praktikum an der Universitätsfrauenklinik Bonn (Perinatalzentrum Level 1) tätig. Von 1997 - 2001 war er Assistenzarzt an der Universitätsfrauenklinik Marburg, seit 2001 Oberarzt in der dortigen Klinik für Geburtshilfe und perinatale Medizin (Level 1, Direktor Prof. Dr. S. Schmidt).

Im Jahr 2008 folgte seine Habilitation.

Seit 2010 war er als leitender Oberarzt in der Asklepios Klinik Barmbek (Level 1, Chefarzt: Prof. Dr. B.J. Hackelöer, größte Klinik Norddeutschlands mit ca. 2700 Geburten pro Jahr) tätig.

Seit dem 01.04. ist Dr. Hellmeyer Chefarzt für Gynäkologie und Geburtshilfe im Vivantes Klinikum Friedrichshain in Berlin (Perinatalzentrum Level 1, babyfreundliches Krankenhaus nach WHO, Unicef).

Sein Schwerpunkt ist die Geburtshilfe und die Perinatalmedizin, DEGUM II, Osteologe (DVO).

Seine Forschungsschwerpunkte: Knochenstoffwechsel in Schwangerschaft und Stillzeit, fetale Chirurgie, Frühgeburt.

PD. Dr. Lars Hellmeyer ist verheiratet und hat einen Sohn.