Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Fotos
Gewinnspiele
Rezepte
Infos und Proben
E-Cards
 
 
 
 
 
Dr. med. Lars Hellmeyer - Expertenforum Kaiserschnitt Dr. med. Lars Hellmeyer - Expertenforum Kaiserschnitt
Geschrieben von hera am 21.02.2013

faktor 7 Mangel-Kaiserschnitt sinnvoller?

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer , macht ein Kaiserschnitt bei einem Faktor 7 Mangel ( Quick immer um die 22%) mehr "Sinn" , um evtl. Blutungen früher zu erkennen bzw besser kontrollieren zu können?
 KaiserschnittWeitere Informationen finden sie in unserem Special Kaiserschnitt
Frage beantworten
 


*Antworten:

Re: faktor 7 Mangel-Kaiserschnitt sinnvoller?

Antwort von Dr.Hellmeyer am 21.02.2013
 
Hallo, Sie sollten sich in jedem Fall in einer Gerinnungsambulanz vorstellen bzw. Perinatalzentrum Level 1, die sich damit auskennen. Wichtig ist, ob die Blutungszeit verlängert ist. Die Spontangeburt erscheint mir in jedem Fall besser, da das Blutungsrisiko geringer ist. Faktor 7 kann im Notfall auch als Medikament gegeben werden. Alles Gute, aber hier brauchen Sie einen Spezialisten, der im Vorfeld, Laboruntersuchungen macht, die Vorgeschichte kennt etc. LG

 

Re: faktor 7 Mangel-Kaiserschnitt sinnvoller?

Antwort von wunschmami79 am 22.05.2013
 
Hallo Hera,
mich würde es interessieren, wie es bei Dir weitergegangen ist.
Ich habe auch eine Faktor 7 Mangel und Kinderwunsch. Hattest Du nun einen Kaiserschnitt? Wann wurde bei Dir der Faktor 7 Mangel festgestellt?

    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia