Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Forum Haustiere
Forum Haushalt
Forum Kochen
Forum Kigakids
Forum Grundschule
Forum Suche und Biete
 
 
 
Garten - Forum Garten - Forum
Geschrieben von Jule9B am 21.02.2013, 20:07 Uhr.

Suche Tipps/Ideen für SINNESGARTEN in der Schule & Barfußgarten

Wir haben in der Schule im Frühjahr Projektwochen und ich habe überlegt mit einer Kollegin zusammen so einen blöden verwahrlosten Innenhof an unserer Schule auf Vordermann zu bringen, damit er für die Kinder (5. Klasse bis Oberstufe) nutzbar wird. Bisher ist er sehr schäbig und im Großen und Ganzen zugewuchert. Er wird überhaupt nicht genutzt und ist ein schrecklicher Anblick.

Ich habe bisher folgende Ideen:

Insgesamt mal alle Sinne ein bisschen ansprechen als Ausgleich zur Kopfarbeit.

- Einen Teil der Fläche als Sitzfläche mit Bänken (Terrasse) gestalten, einfach zum Relaxen.

- Lavendel anpflanzen (wegen Duft, Beruhigung und so) - welche Pflanzen machen noch Sinn? Jemand gute Ideen? Auch schöne bunte Pflanzen würden die Schüler vermutlich erfreuen. Einfach mal was zum Gucken haben ...

- Evtl. einen Teil als Barfußgarten gestalten. Ich hab bisher an einen Teil Holzscheiben, einen Teil große Kiesel und Sand gedacht. Hat jemand sowas schon mal angelegt? Irgendwelche Tipps???

Bisher habe ich nur diese Ideen, ganz viel Optimismus und bin bereit ein paar Tage Arbeit reinzustecken, mit einer Gruppe Schüler (Projektwoche) und meiner Kollegin (falls die nicht noch abspringt).

Auch Tipps, welche Pflanzen gut wären, sind sehr willkommen. Es ist wie gesagt ein leider recht schattiger Innenhof, auf allen Seiten hohe Gebäude und auch nicht so supergroß (müsste ich mal ausmessen, vielleicht 20 m 20 m oder so). Zwei gegenüberliegende Wände sind meterhohe graue Betonwände, eine davon ist mal mit Graffiti verschlimmbessert worden. Die andere war mal mit Knöterich bewachsen, ist aber abgerissen worden und jetzt hängen da noch die Knöterichreste. Von den anderen beiden WÄnden hat normale Fenster zu einem Klassenraum oder Arbeitsraum, die andere ist komplette bodentiefe Fensterfront zur Pausenhalle, von der aus man den Innenhof auch betreten kann. Von dort aus hat man auch diesen schrecklichen Anblick, echt fürchterlich.

Die Pflanzen müssten mit wenig direkter Sonne auskommen und werden dort auch im Grunde nicht gepflegt, muss also was relativ anspruchsloses hin. Ab und zu kann man ein paar Schüler zum Unkrautzupfen verdonnern, größere Arbeiten werden aber nicht gmeacht, außer jemand wie ich kümmert sich dann ab und zu mal drum.

Kriege ich Pflanzen und Materialien irgendwo umsonst oder billig? Ich denke nicht, dass wir Geld bekommen für das Projekt. Wenn überhaupt, sicherlich superwenig.

Bin dankbar für alle Hinweise. Bin ich zu naiv???
Jule

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum


*8 Antworten:

Re: Suche Tipps/Ideen für SINNESGARTEN in der Schule & Barfußgarten

Antwort von mexxx am 22.02.2013, 13:08 Uhr
 
Hi Jule,

wir hatten das auch mal im Kiga
war sehr shön...da wurde ein Aufruf an die Eltern gestarten....Pflanzen und Blumen mitzubringen
auch alte Gummistiefel, die wurden bepflanzt...sah sehr schön aus

ein altes Bett mit Heu gefüllt - wie fühlt es sich an da drin zu liegen...

einfach einen Bildrahmen hinhängen - was wird wahrgenommen

die Barfußstrecken hatten wir auch

Schmecken - Kräuter - Brote ect.

Wenn du magst schicke ich dir gerne ein paar Bilder

 

Re: Suche Tipps/Ideen für SINNESGARTEN in der Schule & Barfußgarten

Antwort von katja13 am 22.02.2013, 14:18 Uhr
 
Für den barfußpfad fallen mir noch Tannenzapfen ein und ein Stück von diesem stacheligen kunstrasenteppich oder auch rindenmulch.

Mit den Pflanzen wird es schon schwieriger bei diesem Standort. Vielleicht Efeu an die Wand, wo mal der Knöterich war?

Und ruhig einen Aufruf starten bei den Eltern. Wer nen Garten hat, kann doch immer ein paar Ableger entbehren. Und dann isses auch kein finanzieller Verlust, falls was eingeht.

 

Re: Suche Tipps/Ideen für SINNESGARTEN in der Schule & Barfußgarten

Antwort von Hase67 am 22.02.2013, 17:47 Uhr
 
Hi,

erst mal finde ich es schön und nicht naiv, dass du diesen Idealismus entwickelst (ein paar von "unseren" Lehrern könnten sich da ruhig mal 'ne Scheibe von abschneiden...).

Mit Lavendel wirst du an so einem schattigen Standort aber keine Freude haben - der braucht einfach pralle Sonne und blüht dann höchstwahrscheinlich auch nicht, sondern "krautet" nur vor sich hin. Das gleiche gilt für andere aromatische Kräuter, die für die Schüler ein Sinnes- und Nascherlebnis sein könnten. Es gibt aber sicher auch Duftpflanzen für schattigere Ecken, allerdings sind die, die mir einfallen, alle giftig (einige Lilienarten oder Geißblatt, Maiglöckchen gedeihen auch im Schatten), ich glaube, es gibt aber auch einige Veilchenarten, die es schattiger Vertragen.

Wenn ihre es hauptsächlich bunt haben wollt: Unten wurden ja schon ein paar Blühsorten für den Schatten genannt.

Die Idee mit dem Barfußgarten klingt grundsätzlich gut, an einem sehr schattigen Standort ist es aber auch gern mal feucht und vermoost, Holz wird da leicht etwas glitschig/schmierig.

Noch eine optische Gestaltungsidee: Habt ihr einen Fliesenhandel oder eine Glaserei in der Nähe? Eventuell könntet ihr an der mit Graffiti verschandelten Wand ein schönes Fliesen- oder Spiegelmosaik machen? "Unser" ehemaliger Kindergarten hat eine ziemliche Menge (schönen) Fliesenbruch aus einem Fliesenfachhandel in der Nähe gespendet bekommen und für ein Badezimmermosaik verwendet - das ist richtig toll geworden. Ein großflächiges Mosaik für draußen wäre auch ein tolles Projekt, an dem man mit (älteren) Schülern arbeiten könnte...

LG

Nicole

 

Re: Suche Tipps/Ideen für SINNESGARTEN in der Schule & Barfußgarten

Antwort von Jule9B am 22.02.2013, 20:05 Uhr
 
Danke für eure Ideen. Ich bin mal gespannt, was wir auf die Beine stellen können, quasi ohne Etat und hoffenltich mit vielen helfenden Händen. Pflanzenspenden aus Gärten finde ich ne tolle Idee, ich werde am besten mal eine Liste mit in Frage kommenden Pflanzen machen und dann Aufrufe starten. :D
Vielleicht kann ich auch den Hausmeister und evtl. ein paar Väter begeistern, aber die Kinder sollen schon selbst Hand anlegen, dann verschandeln sie es hinterher vielleicht nicht so, weil sie es selbst gemacht haben - also ein Teil von ihnen.
Das mit dem Bilderrahmen ist eine super Idee. Vielleicht kann ich drei oder so an die Glasscheibe hängen, so dass man durch die Rahmen von der Pausenhalle aus in Richtung Garten/Innenhof guckt.
Ich werde drüber berichten, wenn es was wird!
Viele liebe Grüße
Jule

 

lass doch die Wände von Graffitti-Künstlern mit Blumenmotiven sprayen

Antwort von shokocrosy am 01.03.2013, 11:42 Uhr
 
Schüler die das super schön können gibt es doch an jeder Schule oder??

schau mal,
bei uns im Ort haben die die Trafohäuschen super schön gestaltet

http://www.rhenag.de/topmenue/presse/pressemitteilungen/details/article/rhenag-verschoenert-17-energiehaeuschen-in-siegburg-kopie-1.html?tx_ttnews[backPid]=509&cHash=26eff07a58e16692343ebc0d6444eb8f

http://eifelerpresseagentur.de/blog/2012/09/05/kev-verbindet-das-nuetzliche-mit-dem-schoenen/

 

ach mit so Fliesen wurde bei uns am Schulzentrum eine Schlange gestaltet

Antwort von shokocrosy am 01.03.2013, 11:46 Uhr
 
finde aber gerade kein Bild,

so ne 6m lange Schlange aus Beton und dann mit fliesenbruch schön gestaltet

 

Re: Malereien

Antwort von i.f. am 02.03.2013, 12:40 Uhr
 
Hier hat der LK Kunst des Gymnasiums die neue Kinderkrippenaußenwand gestaltet. Kringelland war das Thema und es sieht toll aus.
Vielleicht wäre das auch eine Option..

 

mir fallen noch ein ...

Antwort von Cossi99 am 08.03.2013, 10:51 Uhr
 
Muscheln zum drüberlaufen (ggfs. aus dem nächsten Urlaub mitbringen lassen?). Eine Moosfläche könnte ja auch gehen.

Ich weiss nicht ob die im Schatten gehen, aber Aldi und Lidl haben Streudosen bzw. Päckchen mit Wildblumen etc. Das Päckchen kostet 1,79 Euro und meine Tochter streut es immer in unsere Kübelchen an der Straße ;-) Bitte nur lesen, ob die auch im Schatten gehen.

Melisse wäre noch eine Idee und Pfefferminz. Waldmeister, Bärlauch, Petersilie, Schnittlauch, Kerbel gehen auch im Schatten bzw. Halbschatten.

Mangold geht als Salat. Den gibt es auch in bunt. Auch sehr hübsch :-) Himbeeren müssten auch gehen wenn es hell ist.

Grüße
Petra

Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Forum Garten:

Ideen für Vorgarten

Wir ziehen Ende April endlich in ein großes Haus. Von einer Etagenwohnung in ein Reihenhaus. Endlich hab ich einen Vorgarten. Gut, der ist überwiegend gepflastert, aber für ein paar Blumenkübel ist auf jeden Fall Platz. Bei KiK gibt es ja im Moment so Ameisen zur Deko. Bin am ...

Sveamaus   26.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Ideen für
 

Ideen für Blumenkästen

Hallo, ich habe von außen auf den Fensterbänken Blumenkästen angebracht. Im Sommer bepflanze ich sie mit Hängegeranien. Was macht ihr so im Herbst/Winter (also winterhart) hinein? Ich kann Erika und Heide nicht mehr sehen. Jedes Jah das gleiche... Was sieht hübsch aus, ...

Toms-Mama   24.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Ideen für
    Die letzten 10 Beiträge im Garten - Forum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia