Special Frühgeburt
 
Expertenforum Frühgeburt
Stillberatung
 
 
Frühchen - Forum für frühgeborene Babys Frühchen - Forum für frühgeborene Babys
zurück

Re: Frühchen hat starke Bauchschmerzen

Hallo,
Unserer Tochter ging es auch so. Es stellte sich viel später raus, dass neben der Unreife des Darms und den 3 Monats Koliken die Frühgeborenen Milch das Problem war. Wir haben sie Tagsüber ganz viel getragen, besonders der Fliegergriff tat ihr gut. Sie bekam Lefax in jedes Fläschchen, ich hatte das Gefühl, dass es besser hilft als Sab Simplex. Wir haben oft den Bauch massiert und auch die Füße haben eine Refexzonen Massage im Uhrzeigersinn bekommen. Mit Öl außen auf dem nebeneinander liegenden Fußsohlen dem Darmverlauf nachzeichnen, ruhig mit etwas Druck. Kümmelzäpfchen hat sie auch oft bekommen.
Und wenn gar nichts mehr geht kann man dem Stuhlgang mit dem Fieberthermometer auf die Sprünge helfen. Man liest immer wieder Horrorgeschichten, dass die Kinder dann irgendwann nicht mehr allein können. Das stimmt nicht, unsere Tochter ist jetzt über ein Jahr alt und hat eine gute Verdauung.
Und es geht vorbei. Nach drei Monaten war bei uns endlich Schluss.
Ich hoffe es geht schnell rum, gute Nerven und deiner Maus alles Gute.
liebe Grüße Cookie

von Cookie38 am 08.10.2017, 10:19 Uhr

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Nachricht Nachricht an Cookie38   
Postfach Mein Postfach   
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Frühchen - Forum für frühgeborene Babys