Special Frühgeburt
 
Expertenforum Frühgeburt
Stillberatung
 
 
Frühchen - Forum für frühgeborene Babys Frühchen - Forum für frühgeborene Babys
zurück

Re: Erneut Schwanger nach Frühgeburt. Arzt nimmt mich nicht ernst!

Du schaffst das!!!
Da bin ich mir sicher.
Ich kann dir nur aus meiner Erfahrung sagen, was ich anders machen würde. Suche dir Menschen, auch Ärzte, die dir offen und mit einem guten Willen begegnen. Die ein offenes Ohr haben, dir zu hören und dein Anliegen aufnehmen und auch darüber nachdenken, kurz, die dich ernst nehmen und dich respektieren, auch wenn du anderer Meinung bist. Mein Baby und mich hat ein Arzt im Spital fast zu tode gequält, weil er mir nicht glauben wollte. Er war der Überzeugung, man könne mich mit der schweren Präeklampsie noch drei Wochen im Spitalbett liegen lassen und ich könne dann normal entbinden. Nach qualvollen Tagen hat der liebe Gott uns dann die richtige Ärztin geschickt, sie hat mir geglaubt und so haben mein Sohn und ich, knapp überlebt. Genauer möchte ich das hier nicht schildern.
Ich will dir nur sagen, dass es in der Not sehr entscheident ist, wen du an deiner Seite hast. Such dir eine Hebamme, die dich auch ins Spital begeleiten würde. Und such dir ein Frauenarzt der das gleiche für dich tun würde, fals es das gibt.

Such dir Menschen, die begreifen, was in der Not zu tun ist und wie man dir im schlimmsten Fall helfen kann.

Aber und das möchte ich dir ans Herz legen, obwohl ich nicht weiss, ob es möglich ist, nach so einem schweren Erlebnis: Geh nicht davon aus, dass es wieder passiert. Sichere dich ab, damit du dich besser fühlst. Aber dann hab Vertrauen, dass es gut wird.

Wie gross ist die Wahrscheinlichkeit, das im Leben zwei mal genau das Gleiche passiert?
Und wenn, wärst du dann genau so erschrocken, oder könntest du dann mit deinen Erfahrungen, alles "auffangen"?

Mach dir einen Plan, schreib auf, was dir helfen wird. Lenk dich ab, von deinen Ängsten. Du hast die Chance jetzt alles so zu organisieren, dass es dich selber entlastet.
Was tut dir gut? Was jetzt, was nach der Schwangerschaft? Geh davon aus, dass du dieses mal Zeit hast, das Mutter sein zu geniessen. Ohne Trauma, ohne Spital, nur du mit deinem Baby.
Wie organisiert du es, dass du genau das so richtig geniessen kannst?
Ich habe immer noch das Gefühl, ich konnte es nicht so geniessen, wie eine Mutter die normal gebärt. Wenn ich nochmal die Chance hätte, ich würde alles so organisieren, dass ich mein Baby voll und ganz zu Hause mit mir geniessen kann.

Du machst das sicher richtig, ich drücke dir die Daumen.
Liebe Grüsse
Sandra

von mickipuhh am 28.09.2017, 15:10 Uhr

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen im Forum für frühgeborene Babys - Frühchen:

An die Frühchenmamas die danach erneut schwanger wurden

Hallo ihr lieben, nun bin ich ja mittlerweile in der 15.SSW. Ich kann mich noch immer nicht auf mein Kind einlassen ,ständig begleitet mich die Angst das bald etwas passiert. Wenn ich daran denke wieviel zeit noch vor mir liegt glaube ich spielen bald meine Nerven ...

üpoi   28.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   erneut schwanger
 

Wann zum Arzt bei Erkältung

Hallo ihr lieben, Ich schreibe nicht so oft hier, hätte jetzt aber doch mal ne Frage. Mein Sohn ist zum ersten Mal krank. Er hat leicht erhöhte Temperatur (37,74) und eine ziemlich verstopfte Nase. Ich sag es mal ganz direkt: es sieht schon gelb aus, was in der Nase ...

Floane   10.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Arzt
 

Arztberichte

Morgen! Wie schaut es bei euch mit Arztbriefen etc. aus? Habt ihr alle gesammelt? Ich ärgere mich gerade darüber, dass wir viele vorläufige haben, in denen Befunde etc. fehlen, aber niemals den endgültigen erhalten haben. Vom Spz habe ich nie etwas schriftliches gesehen. Ist ...

Winterkind09   18.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Arzt
 

Hellp und erneute Schwangerschaft

Meine Tochter musste wegen mütterlichen Hellps Syndroms im vergangenen Jahr in der 33+2 SSw per Notsectio entbunden werden. Die ganze Schwangerschaft war eher problematisch. Blutungen in der 7. SSW und starke Übelkeit bis zur 20. SSW. Die Präeklampsie begann dann in der 28. ...

Valerie85   04.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   erneut schwanger
 

zurück vom Arzt und weiß endlich wie weit ich bin + Bild

So Mädels, hab heut früh gleich bei meiner FÄ angerufen, da sie ja heute aus dem Urlaub zurück ist und durfte auch gleich vorbeikommen. Also bin doch noch nicht so weit wie gedacht, der ES muß sich wohl verschoben haben. wurde auf 8+6 datiert, ET ist am 19.03. Krümelchen ist ca. ...

nicole20081980   13.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Arzt
 

panische angst vorm arzt

hallo, mussten heut mal wieder zum arzt. mir fällt auf, dass es mit niclas (inzwsichen unkorrigiert 21 monate) immer unmöglicher wird zum arzt zu gehn. solange wir im wartezimmer sitzen ist noch alles in ordnung. aber sobald wir den behandlungsraum betreten fängt niclas das ...

lara-mari   21.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Arzt
 

ARZT TERMIN

so nach diesen heftigen zeudokrup anfällen hab ich den arzt angerufen und ich soll gleich vorbei kommen .. der arzt hat angst das was schimmes ist weil die anfälle zu häufig waren ... zu kurze abstände ... ich hoffe alle die das jetzt lesen drücken dem kleinen und mir die daumen ...

Schnellemelle   23.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Arzt
 

Heute beim Arzt, ich glaube es wird alles gut

Hallo, wen es interessiert: ich war ja im KH wegen eines Harnweginfekts. Da ich schon einmal ein Frühchen hatte, wurde nun ganz genau geschaut. Und heute bei meiner FÄ war alles wieder okay, Antibiotika haben angeschlagen. Ich bin jetzt beruhigter. Hoffentlich wird es ...

Elli30   14.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Arzt
 

Spritgeld von Krankenkasse da sehr viele Arztbesuc

hallo, ich heisse Verena Mutter von einem süssen Mädchen Maya 17Monate korrigiertes Alter 13monate!!maya ist in der 25SSw 360gramm geboren.sauerstoff bis vor 2monaten nochzuhause.wir bekommen Pflegestufe 1! ich habe gestern von einer bekannten erfahren das man trotz allem ...

maya.g   29.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Arzt
 

Arzttermine

Hallo ich habe mal eine Frage: Bei der Entlassung unserer Tochter wurde uns gesagt, dass wir uns nach 6 Wochen bei der Oberärztin der Intensivstation vorstellen sollen. Kennt das jemand von euch und weiß, was da so gemacht wird? Und Mitte April müssen wir zum ersten Mal zum ...

Roxylady   13.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Arzt
Die letzten 10 Beiträge in Frühchen - Forum für frühgeborene Babys