Forum FrauengesundheitTipps aktuell

  Expertenforen   Foren   Treffpunkte   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Finanzen Flohmarkt Infos & Proben

Monatshygiene

"Ich habe meine Tage!" Zum Glück sind die Zeiten längst vorbei, in denen Frauen sich deswegen einschränken mussten. Heute können sie selbst bestimmen, wie sie ihren Alltag während der Regelblutung gestalten wollen: Baden, Sport, Sex - alles ist auch während der Menstruation okay, solange sich die Frau dabei wohlfühlt.

Die große Vielfalt moderner Hygieneartikel (Tampons, Binden, Slipeinlagen) ermöglicht es, für jede Phase der Blutung das passende Produkt zu finden. Auch die Hormontherapie (Pille, Hormonspirale) ist heute für viele Frauen Teil ihrer Monatshygiene. Sie beinflusst Stärke und Dauer der Blutung und sorgt für planbare Regelmäßigkeit.

Tampons

Der erste Tampon wurde zu Beginn der 50er-Jahre in den USA entwickelt. In Deutschland wurde diese neue Hygienemethode erst in den Siebzigern populär. Heute ist der Tampon aus der Monatshygiene nicht mehr wegzudenken: Rund 80 Prozent aller Frauen wenden diese unauffällige Art der Menstruationshygiene an. Tampons sind sehr diskret, da die Aufnahme des Blutes bereits in der Scheide erfolgt, wo der Tampon nicht spürbar sitzt. Daher werden sie neben dem Alltag auch gerne beim Sport genutzt. Durch unterschiedliche Größen lassen sich Tampons der Stärke der Blutung und der Größe der Scheide anpassen. Ebenso stehen Produkte mit extra glatter Oberfläche und Einführhilfen zur Verfügung, die das Einführen des Tampons erleichtern können.

Binden und Slipeinlagen

Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung von Slipeinlagen oder Binden. Sie sind neben den Tampons die meist verwendeten Hygieneartikel. Die Handhabung ist sehr einfach: Slipeinlagen werden mittels Klebestreifen rutschfest im Slip befestigt werden. Gerade junge Mädchen verwenden anfangs lieber Binden als Tampons. Slipeinlagen und Binden gibt es mittlerweile in unzähligen Ausführungen. So gibt es Slipeinlagen, die sich Slips oder Tangas anpassen, unterschiedliche Längen und Farben.

Intimwaschlotion und Vollbäder

Während der Menstruation und besonders beim Kontakt von Blut mit der Haut, wie es beim Tragen von Slipeinlagen der Fall ist, ist Hygiene besonders wichtig. Der Intimbereich sollte daher regelmäßig mit fließendem Wasser gewaschen werden. Da die Haut im Intimbereich empfindlich ist, können zusätzlich spezielle, sehr milde Intimwaschlotionen verwendet werden. Mehrmals tägliches Waschen oder Scheidenspülungen sind hingegen nicht zu empfehlen. Das natürliche Milieu in der Scheide wird dadurch beeinträchtigt. Baden ist hingegen unbedenklich. Früher dachte man, ein Vollbad während der Regelblutung könne zu gefährlichen Infektionen führen, da Wasser und Seife in die "blutende Wunde" gelangen könnten. Diese Annahme ist falsch. Vielmehr kann ein warmes Bad Periodenschmerzen lindern.

Pille und Hormonspirale

Im erweiterten Sinne sind auch Pille und Hormonspirale zu den Hygienemaßnahmen zu zählen. Gerade Frauen mit sehr heftigen Blutungen können damit die Stärke der Regelblutung beeinflussen, was in Kombination mit den beschriebenen Hygieneartikeln auch Frauen mit außergewöhnlichen Menstruationsbeschwerden einen angenehmen Alltag während der Tage ermöglicht.

von Maxi Christina Gohlke

Zuletzt überarbeitet: Mai 2015

   

 
 

Hier können Sie sich austauschen

Forum

Forum Frauengesundheit

Ob Sie gerade mal ein Tief haben, von "Wehwehchen" geplagt werden, sich Sorgen um Ihre Gesundheit machen - in diesem Forum bekommen Sie Tipps von anderen Frauen ...

ins Forum

Abnehmen nach der Schwangerschaft

Abnehmen nach der Schwangerschaft

Wie wird man nach der Schwangerschaft den Babyspeck wieder los? Die besten Tipps, wie überschüssige Pfunde auf gesunde Weise purzeln ...

Zeit für mich

Wellness & Beauty

Beruf und Familie, Freunde und Haushalt: All das hält uns ganz schön auf Trab. Denken Sie ruhig manchmal nur an sich selbst. So bleiben Sie fit und gesund!

Tauschen Sie sich aus mit anderen Frauen zu Fragen rund um Wellness, Fitness und Schönheit.

Sex nach der Geburt

Sex nach der Geburt

Vielen Frauen steht jetzt der Sinn überhaupt nicht nach Sex. Andere hingegen erleben Lust und Liebe sogar besonders intensiv und sind in Ihrer Sexualität erst richtig erwacht.

Sport für Frauen

Sport für Frauen

Sport macht glücklich, formt die Figur besser als jede Diät, gibt Kraft für den Alltag - und hilft ganz nebenbei auch noch gegen so manches Frauenproblem ...

Gesunde Ernährung

Wichtig: Gesunde Ernährung

Nie war es so einfach wie heute, sich gesund zu ernähren. Trotzdem leiden heute viele Frauen an den Folgen einer falschen, einseitigen und mangelhaften Ernährung.

Verstopfung

Verstopfung

Die Verstopfung ist ein klassisches Frauen­leiden. Warum gerade Frauen so häufig mit der Verdauung Probleme haben, lesen Sie hier ...

 

Frauengesundheit
     

ImpressumTeamMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2016 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.