Vornamen Stillen Ernährung Baby Entwicklung Kindergesundheit Mein Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Kinderernährung Vorsorge Frauengesundheit Rezepte Tests Finanzen Fotos Infos & Proben
  Forenarchiv
  Startseite Forenarchiv Vornamen
  Beitrag aus dem Forum:   Vornamen


irisch/gälische Vornamen

Frage von lilliejoy  -  13.07.2004
Hallo, kennt jemand schöne irische oder gälische Vornamen? Bitte mit Aussprache(besonders bei den gälischen Namen!) ;-)) Gruß lillie

irisch/gälische Vornamen

Antwort von midgie  -  13.07.2004
gälisch:glen-das tal,irisch :findly(finlie),kiran(kiron),calhum(spricht man ohne h),liam,findbar(spricht man ohne d),rory,sean(spricht man schorn).
so spontan fällt mir nicht mehr an jungennamen ein.
lg manuela

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Schwanger - wer noch? Finden Sie andere Frauen die auch ein Baby erwarten - und Antworten auf alle Ihre Fragen von unseren Experten!

irisch/gälische Vornamen

Antwort von Lille-Bamse  -  13.07.2004
Keltisch:
Alan, Alana, Anyon, Arlen, Bowen, Bryce, Calder, Calelle, Cameron, Carlile, Carney, Caromy, Cassady, Cassidy, Chad, Cordelia, Craig, Devin, Donnell, Druce, Duncan, Eia, Evelyn, Farrel, Gallin, Galvin, Genevieve, Gilda, Gilmore, Glendale, Glendon, Glenford, Glenn, Glenna, Glenton, Glenville, Guinevere, Gwen, Innes, Islien, Isolda, Joss, Keegan, Kendal, Kennet, Maura, Moina, Mylor, Nairn, Nara, Neula, Shannon, Shonet, Sloane, Taldon, Tavis, Teague, Ula, Vanora, Watkin, Wira, York, Zinevra

Schottisch:
Bonnie, Chel, Davina, Drummond, Elspeth, Fife, Geordie, Ian, Isla, Jamie, Jean, Kirsty, Lorna, Muir, Ninian, Payton, Ranald, Skye, Tamlan, Toyah

Gälisch:
Adair, Aidan, Aideen, Ailsa, Aine, Ainslie, Alan, Alana, Alastair, Angus, Athol, Aulay, Bain, Baird, Barry, Blair, Boyd, Cailin, caird, Callum, Campbell, Carlin, Catriona, Cleary, Colum, Corey, Dacey, Dalta, Dana, Dewar, Douglas, Erina, Erskine, Farquhar, Fenella, Fergus, Fingal, Finlay, Fiona, Grady, Hamish, Iain, Ilka, Innis, Irving, Keith, Kenneth, Keye, Kyla, Kyle, Kyna, Maise Malcolm, Malise, Maxwell, Mayo, Morna, Morven, Moultrie, Mungo, Murdoch, Myrna, Rogan, Rory, Ross, Roy, Ruthven, Ryan, Seonaid, Sheena, Sholta, Shona, Sina, Skelly, Sona, Strother, Struan, Tynan, Vevina

Irisch:
Aingeal, Aisling, Aithne, Arthur, Brannan, Brendan, Brian, Bridget, Bryna, Brynn, Casey, Cathleen, Cavan, Ciara, Clancy, Clodagh, Coleen, Colman, Coman, Conal, Conaán, Conn, Connor, Conroy, Daley, Declan, Deirdre, Dolan, Donal, Donald, Donalda, Donnan, Dougal, Doyle, Duane, Eamonn, Eilan, Eileen, Eiran, Elva, Ethne, Eveleen, Finbar, Finn, Finnian, Fintan, Fynn, Gaynor, Hogan, Ita, Juno, Kathleen, Kealan, Keefe, Kelly, Kern, Kerry, Kerwin, Kevern, Kevin, Kiaran, Kiera, Kieran, Kilian, Lorcan, Madigan, Maeve, Mahon, Mair, Maureen, Meave, Mhairi, Moira, Mona, Munro, Muriel, Murphy, Neil, Neila, Nevin, Niam, Nola, Nolan, Nora, Nuala, Onora, Oonagh, Oran, Orla, Orna, Padraig, Phelan, Quinn, Redmond, Regan, Roisin, Ronan, Seamus, Sean, Shaun, Sheila, Sile, Sinead, Sioban, Siran, Sorcha, Sullivan, Tara, Toran, Treasa, Trent, Troy

Walisisch:
Aderyn, Aelita, Aeres, Aerin, Aerion, Aeron, Aethnen, Afon, Aled, Almedha, Almon, Andris, Angharad, Angwen, Annwyl, Anwen, Arial, Arian, Arianwen, Arthur, Arwen, Asgell, Avon, Bevan, Blodwen, Bran, Branwen, Bronessa, Bronwen, Bryn, Cade, Cadell, Cai, Caradoc, Cariad, Caron, Carys, Cedric, Ceri, Cerial, Cer(r)idwen(sehr schön! Nebel von Avalon), Cerys, Chevy, Clyde, Conway, Craddock, Crichton, Del, Delyth, Deri, Deryn, Dillys, Dylan, Effro, Eira, Eirian, Elain, Elan, Elfed, Elfen, Elvyn, Elphin, Elphine, Eluned, Emrys, Enfys, Enid, Eswen, Evan, Ffodus, Gavin, Gawain, Geneth, Geraint, Gildas, Glain, Glenda, Glenys, Glyn, Glynis, Gweneth, Gwylan, Gwyn, Gwyneth, Gwynfa, Gwynfor, Huw, Hywel, Iago,Ianto, Idris, Iestin, Ieuan, Ifor, Inaret,Iole, Iorwen, Jennifer, Jevan, Kane, Kiew, Leolina, Lichfield, Llewellyn, Lloyd, Lyneth, Lynwen, Madoc, Maldwyn, Malvern, Medwin, Megan, Merion, Melys, Meredith, Merlin, Merlyn, Merrick, Merryn, Morgan, Morgana, Morien, Morwen, Mostyn, Myfanwy, Nerys, Nesta, Olwen, Owen, Parry, Perl, Price, Rhian, Rhianwen, Rhonwen, Rhys, Saethydd, Saith, Seren, Shan, Sian, Sion, Taffi (echt goldig!), Talfryn, Taliesin, Trahern, Trebor, Trent, Trevor, Trugaredd, Tudor, Tyne, Valma, Vaughan, Warwick, Wayne, Wenda, Wendell, Winifred, Wynford, Wynne, Wynton, Yorath

Falls du Hilfe bei der Aussprache und Bedeutung brauchst, dann mail mir einfach. Hab noch Schottische, Walisische und Keltische dazu, weil ich die auch sehr schön find, und sie ja auch ähnlich sind.
Ciao!

irisch/gälische Vornamen

Antwort von snille  -  14.07.2004
Wieso suchst du einen Namen von dem du selbst nicht weißt, wie man ihn ausspricht? Möchtest du - oder später dann dein Kind - ständig erklären und verbessern müssen?

Sorry, aber ist meine Meinung...

lg
Andrea

irisch/gälische Vornamen

Antwort von Moni68  -  14.07.2004
Mädchennamen:

Siobhan ( Schewonn )
Niham ( Nief )
Kiara ( da ist wohl alles klar )
Aine ( Onja )
Sian ( Schahn )
Jungenaman:

Sean ( Schohn)
Ciaran ( Kieran )

LG Moni

irisch/gälische Vornamen

Antwort von msfilan78  -  14.07.2004
Hallo


Mein Sohn heißt Shane ( gespr. Shayne)

Dann gibts noch:

Cian ( gespr. Kien)
Ronan ( Rownan)
Liam
Colm
Ryan
Kieran
Colin
..... mehr fällt mir im moment nicht ein.

Aber es gibt ein Buch, das heißt O`Baby. kann man bei Amazon.de bestellen.
Kostet ca. 15€

irisch/gälische Vornamen

Antwort von blueshila  -  22.12.2004
Hallo,
kannst du mir die Bedeutung des irischen Namen Ciara (Kiara) und Kian geben. Ich wäre dir sehr dankbar.

irisch/gälische Vornamen

Antwort von lilliejoy  -  14.07.2004
Weißt du wie oft ich den Leuten erklären muss, dass meine Söhne Patrick und Leo englisch ausgesprochen werden! Da soll mich das beim 3. Kind auch nicht mehr stören! Ich richte mich nach meinem Geschmack und nicht nach dem der anderen! Ich nenn meine Kinder nicht Fritz und Susanne, damit jeder weiß, wie man es ausspricht! Und wenn ich einen aussergewöhnlichen Namen gebe, dann will ich ihn auch richtig aussprechen und nicht wie manche Leute zu Roger (engl) Roger mit g sagen! Verstehst du das?

irisch/gälische Vornamen

Antwort von lilliejoy  -  14.07.2004
Mädchennamen hab ich. Brauch noch einen schönen Jungennamen, obwohl ich hoffe, dass es ein Mädel wird. Sean und Ciaran sind sehr schön, aber gibt nix anderes (selteneres)?

irisch/gälische Vornamen

Antwort von finnibea  -  15.07.2004
Also mein Sohn heißt Liam Sean Patrick. Den Namen Liam finde ich toll, weil er in Deutschland total unverbraucht und selten ist, aber von der Aussprache (Liäm) micht ganz so kompliziert wie andere irische Namen. Sean-Liam hätte mir auch gut gefallen, aber dauernd zu erklären, daß der Name nicht "Sien", sondern "Schoon" ausgesprochen wird, war mir zu doof.

irisch/gälische Vornamen

Antwort von lilliejoy  -  15.07.2004
Ein ganz toller Name! Liam ist sehr schön, geht aber bei uns nicht, da der Kleine Leo (Lio) heißt und Liam und Leo ist nicht so prickelnd! Aber bei Sean bin ich am Überlegen. Ist ein Klasse Name. ich denke, durch Sean Connery weiß schon der Großteil der Bevölkerung, dass es nicht Sin heißt!

irisch/gälische Vornamen

Antwort von msfilan78  -  15.07.2004
Hallo


Ich kenne das. Mein kleiner heißt ja Shane und wenn ich manche höre, wie sie den namen aussprechen, rollt es mir die füßnägel hoch. Statt Schayne zu sagen, wird tschain gesagt.... naja aber gott sei dank wissen die meisten wie der name ausgesprochen wird. Liam finde ich auch total schön. Aber da gibt es ja wieder das gewisse aussprech problem bei manchen.......


Lg, Dani+ Baby Shane



Wann ist Ihr Entbindungstermin ..? In diesen 12 Foren für die Schwangerschaft
finden Sie andere schwangere Frauen, die auch in Ihrem Monat entbinden:
Schwangerschaftsforen
  * Januar * März * Mai * Juli * September * November
  * Februar * April * Juni * August * Oktober * Dezember
Ins Forumins Forum Vornamen 
  Frage stellen

© copyright 1998-2014 by USMedia. Alle Rechte vorbehalten.  Team   Datenschutz   Impressum