Expertenforen   Foren   Treffpunkte   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Finanzen Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Schwangerschaftsberatung
 

Beitrag aus dem Forum:

Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni
Fragen rund um die

Schwangerschaft

beantwortet auf dieser Seite

Dr. med. Vincenzo Bluni
Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

 

Verwachsungen

Frage von Carlina  -  01.05.2004
Ich hatte letztes Jahr eine Eileiterschwangerschaft, bei deren Entfernung, festgestellt wurde, dass sich nach einem Kaiserschnitt 1999 Verwachsungen gebildet haben, laut OP-Bericht: "Der Uterus ist im Douglas fixiert und an der Blase mit einer breitbasigen Verwachsung bei Z.n. Sectio adhärent." Heisst das, das die Gebärmutter mit der Blase verwachsen ist? Was heisst Z.? Ich bin jetzt in der 11. SSW und wüsste gerne, ob diese Verwachsungen bei der SS und bei einem geplanten Kaiserschnitt Probleme machen könnten. Danke!

Verwachsungen

Antwort von Dr.Bluni  -  02.05.2004
hallo Carlina,

der Beschreibung nach ist es so, dass die Gebärmutter mit der Blase verwachsen ist, was für eine folgende Schwangerschaft selbst meist keine Bedeutung hat. Kommt es zum erneuten Kaiserschnitt, ist es schon so, dass es sicher schwieriger sein kann, die STrukturen voneinander zu trennen und dass dann ein solcher am besten von einem erfahrenen Operateur durchgeführt wird.

VB

Verwachsungen

Antwort von Dragona69  -  30.07.2004
Hallo Carlina,
etwas spät aber noch als Anmerkung zu Deiner Frage:
Z.n. bedeutet nichts weiter als: Zustand nach ...

Schwangerschafts-Newsletter
 


     

ImpressumTeamMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2016 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.