Expertenforen   Foren   Treffpunkte   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Baby Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Kinderernährung Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Finanzen Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Schwangerschaftsberatung
 

Beitrag aus dem Forum:

Frauenarzt Dr. med. Vincenzo Bluni
Fragen rund um die

Schwangerschaft

beantwortet auf dieser Seite

Dr. med. Vincenzo Bluni
Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

 

spürt man immer wenn man schwanger ist?hat man immer anzeichen?ich habe gar nichtts habe angst!!

Frage von lena  -  15.02.2004
hallo.ich bin grade 5 tage überfällig,bevor ich einen test mache möchte ich euch was fragen.ich fühle mich gar nicht schwanger.bei meinerersten ss hatte ich so ein zeihen da merkt man das die gebärmutterwächst jetzt aber nichts.muss man denn was merken,oder bin ich sichernicht schwanger ,mein gefühl sagt nein,stimmt das gefühl meistens??habe angst würde mich so freuen???

spürt man immer wenn man schwanger ist?hat man immer anzeichen?ich habe gar nichtts habe angst!!

Antwort von sweet  -  15.02.2004
hallo du...

also ich muß sagen ich hab bei meiner 1.SS nix gemerkt hatte keinerlei anzeichen außer halt das die Mens weg blieb. Also siehst du das man nicht immer Anzeichen hat wenn man Schwanger ist....
Ich an deiner Stelle hätte schon mal ein Test machen,wobei bei meiner 2.SS auch erst der Test negativ war obwohl Tage schon fällig waren und später ca. ne woche leicht positiv war..
du siehst also wie unterschiedlich das ist...

drücke dir auf jedenfall die daumen

lg sweet

spürt man immer wenn man schwanger ist?hat man immer anzeichen?ich habe gar nichtts habe angst!!

Antwort von Dr.Bluni  -  16.02.2004
hallo Lena,

man sollte die Schwangere natürlich davon in Kenntnis setzen, dass die Schwangerschaften erstens individuell völlig unterschiedlich verlaufen können, mit zum Teil völlig neuen und auch unterschiedlichen Erfahrungen bei bestimmten körperlichen Veränderungen. Und so kann auch die Anwesenheit/das Fehlen und oder Intensität der typischen Schwangerschaftssymptome und schwangerschaftstypischer Beschwerden variieren. Dieses Phänomen hat aber nur selten eine klinische Bedeutung für den aktuellen Zustand der Schwangerschaft.

Insofern kann die Schwangere bei bisher unauffälligen Untersuchungsbefunden meist beruhigt sein.

VB

Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!


     

ImpressumTeamMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2016 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.