Vornamen Stillen Ernährung Baby Entwicklung Kindergesundheit Mein Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Kinderernährung Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Finanzen Flohmarkt Infos & Proben
Forenarchiv
Startseite Forenarchiv April 2013 Mütter

Beitrag aus dem Forum:     April 2013 Mütter

Frage zu Sterilisator für Babyflaschen

Frage von Glückskind2012, 35. SSW  -  25.02.2013
Hallo, mach mir Gedanken, ob ich mir ein Sterilisiergerät zulege.Hab jedoch nicht den blassesten Schimmer,welches. Es gibt ja so viele Sorten, und will ja auch eigentlich stillen. Aber brauchen tu ich's doch irgendwann sowieso oder? Denn man kann doch da drin auch die Milchpumpe sterilisieren.Wie sieht es da bei euch aus? Kann mir jemand helfen?
Frage zu Sterilisator für Babyflaschen

Antwort von NoahsMum  -  25.02.2013
Also ich hab dieses "ei" von NUK und bin sehr zufrieden. Hab den 2006 bei meinem ersten Sohn gekauft und noch heute in benutzung (han mittlerweile drei jungs..)
Und es passen diese weithals flaschen rein, geht nich bei jedem...
Frage zu Sterilisator für Babyflaschen

Antwort von Katjameyer, 34. SSW  -  25.02.2013
Ich werd zum ersten mal Mama, hab somit keine Erfahrungen, aber wir haben den von Philips (AVENT) geholt! Passt ordentlich was rein, also mehrere Fläschchen gleichzeitig und Nuckis, Beißringe usw. Ich will auch stillen, aber später braucht man den sowieso, zumindest glaub ich das!
Frage zu Sterilisator für Babyflaschen

Antwort von Glückskind2012  -  25.02.2013
Erstmal danke für die Antworten, aber noch ne Frage:-)
Kann man in jedes Gerät jede Flasche stellen, oder kann es dann sein, dass zum Beispiel die Avent Flasche nicht in den NUK-Sterilisator passt?
Frage zu Sterilisator für Babyflaschen

Antwort von februar2007, 35. SSW  -  25.02.2013
Ich hab die Sachen einfach in einem großen Topf ausgekocht
Werde mir so ein Ding nun auch nicht für Nr. 2 anschaffen.
Ist mir zu sperrig und gerade wenn man stillt auch echt überflüssig für die paar Flaschen, die man mal in Benutzung hat.
Ist aber natürlich alles Geschmackssache ;)
Frage zu Sterilisator für Babyflaschen

Antwort von Whyoming  -  25.02.2013
Beim großen habe ich auch alles in einem Topf ausgekocht.

War lang am überlegen was ich diesmal mache, habe aber auch den von Avent aufem Flohmarkt zum guten Preis bekommen. Wenn ich ihn dann doch net brauch kann ich ihn ja weiter verkaufen!
Frage zu Sterilisator für Babyflaschen

Antwort von Amaryllis, 33. SSW  -  25.02.2013
ich hatte nie nen steri^^
hab die sauger und nuckis ausgekocht und die flaschen entweder auch in nen großen topf ausgekocht oder ab in die spülmaschine! finde das auch völlig ok so, denn wenn man die milch net in den flaschen schlecht werden läßt, ist kaum zeit für die bakterien sich dort auszubreiten. auch diese extra flaschenreiniger find ich völlig überflüssig, da reicht auch ein ganz normales spülmittel.
was wie wo in welche steris geht und welche flasche wo reinkommen, weiß ich leider nicht, aber man könnte ja den steri aus dem gleichen system wie die flaschen kaufen...

lg
Frage zu Sterilisator für Babyflaschen

Antwort von mieke77, 33. SSW  -  25.02.2013
Hatte bei meinen 2 kindern keinen und brauche auch jetzt keinen.
Die flaschen braucht man ja eher erst ab 6 monate wenn man stillt und da kommen sie normal mit in den Geschirrspüler. Nuckis und beissringe koche ich in nem kleinen Topf nach dem Kochen ab oder schmeisse sie mal in den wasserkocher. Wenn baby paar monate alt ist, nehme ich das alles nicht mehr soooo genau. Zudem achte ich aber, das der nucki nicht auf den boden fliegt und keiner ihn anfasst oder andere kids im mund haben..da bin ich schon eigen.
Frage zu Sterilisator für Babyflaschen

Antwort von paula80, 32. SSW  -  25.02.2013
Ich wüßte jetzt nicht wozu man so ein Ding braucht vor allem wenn man stillen möchte?
Wir haben ganz wenig Flaschen benutzt und die habe ich meistens in die Spülmaschine gestellt, mal auch ausgekocht im Topf. Aber wenn ich nach einem halben Jahr 3-4 Flaschen für Wasser habe, wozu dann so ein Gerät?
Frage zu Sterilisator für Babyflaschen

Antwort von Minna, 34. SSW  -  26.02.2013
Hi,

hier mal jemand der nen Vaporisator hat und den nicht missen möchte :-)
Auskochen im Topf ist bei unserem Wasser nicht so schön, extrem Kalkhaltig und die Flaschen und Sauger finde ich danach nicht so toll. Dazu habe ich auch keine Lust, daneben zustehen und zu warten bis der fertig ist.
Wir haben einen elektrischen von Avent, der hat allerdings seinen Geist aufgegeben, der funktioniert nur noch nach belieben.
Ich habe mir jetzt einen von Avent für die Mikrowelle gekauft. Ist nicht so teuer und Platzsparend. Ein paar Freundinnen von mir haben den auch und finden den super.

Entscheide selber ob du einen brauchst oder nicht, solltest du viel Abpumpen und mit Flasche füttern, kann so ein Teil auch sinnvoll sein.

Es ist ein Teil, was man zwar nicht zwingend braucht, aber auch ungemein praktisch sein kann.

LG
Minna
Frage zu Sterilisator für Babyflaschen

Antwort von w-chen, 35. SSW  -  26.02.2013
Also ich habe mir den von Philips Avent für die Mikrowelle gekauft. Da kann man alles rein tun außer Nukis von Mum, da steht drauf, die dürften nicht in Mikrowellen-Sterilisatoren. Habe jedenfalls noch keinen solchen Hinweis auf einem anderen Produkt gesehen. Mikrowelle fand ich praktisch, weil es so schnell geht und die Dinger sind auch nicht so teuer im Vergleich zu den selbst-elektrischen. Vom Beladen her passt auch einiges rein. Habe das aber nur mal so ausprobiert. Wirkliche praktische Erfahrungen habe ich aber noch nicht, ist ja meine erste Ss.
Frage zu Sterilisator für Babyflaschen

Antwort von Glückskind2012, 35. SSW  -  25.02.2013
Deshalb hab ich ja gefragt, weil ich zum ersten Mal Mutter werde und mich nicht auskenne...
Werd mir das ganze nochmal überlegen. Danke für die Antworten und noch nen schönen Abend.
Frage stellen
Ins Forum ins Forum April 2013 Mütter  
Themenbereich Schwangerschaft

Schwangerschaft

Unser großer Themenbereich rund
um die spannenden 40 Wochen der
Schwangerschaft bis zur Geburt.

 

Unsere Foren

Hier finden Sie viele andere werdende
Mamis im gleichen Monat:

Schwanger - wer noch?
Schwanger unter 20
Schwanger mit 35+

Tipps für Sie!

*
 
Im 1. Trimester
Los geht's - Ihr Körper stellt sich um
*
 
Im 2. Trimester
Dies ist oft die schönste Zeit
*
 
Im 3. Trimester
Nun beginnt bald der Endspurt
*
 
Aktuelle Tipps von der Hebamme
Jeden Monat neu!
*
 
Gesunde Ernährung
So einfach geht's
Hier finden Sie
unser

SPECIAL Geburt
Special Geburt

Newsletter - jetzt kostenlos bestellen

Schwangerschafts-Newsletter Jede Woche neues
vom Baby, Gewinnspiele und Produkttests

© copyright 1998-2014 by USMedia. Alle Rechte vorbehalten.  Team   Datenschutz   Impressum