Vornamen Stillen Ernährung Baby Entwicklung Kindergesundheit Mein Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Kinderernährung Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Finanzen Flohmarkt Infos & Proben
Forenarchiv
Startseite Forenarchiv August 2011 Mütter

Beitrag aus dem Forum:     August 2011 Mütter

Hilfe, die Verdauung spielt verrückt!

Frage von MelliManson, 28. SSW  -  17.05.2011
Hallo an alle. Ich habe das Problem, dass ich seit ca. 2 Wochen Durchfall habe. Am Anfang musste ich auch nachts auf Toilette gehen, aber jetzt muss ich Gott sei dank nur ein bis zwei mal am Tag. Jetzt habe ich mal sehr weichen Stuhl und dann mal wieder Durchfall.
Ich habe aber keine Bauchschmerzen, Kopfschmerzen oder Fieber, es geht mir sonst super.
Weiß einer vielleicht, was das sein könnte, ob das normal ist und ob ich mir ernsthafte Sorgen machen muss?
Hilfe, die Verdauung spielt verrückt!

Antwort von Danilein1984, 30. SSW  -  17.05.2011
Nimmst du denn Magnesium?? Wenn ja wieviel davon?? Das war bei mir nämlich auch so, dass ich erst zuviel genommen hab, und dadurch Durchfall bekommen hatte.

LG, Dani
Hilfe, die Verdauung spielt verrückt!

Antwort von Tiny82, 30. SSW  -  17.05.2011
Hmm nimmst du Eisen Depot Tbl? Die können nämlich abführend wirken :)
Ansonsten wirklich mal abklären lassen beim HA..
lg Tiny
Hilfe, die Verdauung spielt verrückt!

Antwort von jabaris_mom, 29. SSW  -  17.05.2011
also ich habe auch schon seit längerem durchfall.. wobei ich aber sehr froh darum bin weil ansonsten hab ich übelst verstopfung und kann tagelang nicht auf die toillette. muss aber dazu sagen dass ich 6 Magnesium am tag nehmen muss, und auch jeden tag mind einen apfel und sehr viel apfelsaft zur verdauung esse/trinke.
Hilfe, die Verdauung spielt verrückt!

Antwort von Mama_von_zwei, 30. SSW  -  17.05.2011
Oh, das klingt ja nun nicht so toll. Also mit Durchfall würde ich auch nicht zu lange abwarten, denn du verlierst dadurch ja auch viel Flüssigkeit! Hast aber nicht abgenommen, oder??

Also ab zum Doc und GUTE BESSERUNG!

P.S. Haben die Ärzte nicht nur Mittwochnachmittag geschlossen?? (Ist bei uns so!)
Hilfe, die Verdauung spielt verrückt!

Antwort von MelliManson, 28. SSW  -  17.05.2011
Hallo Dani.
Nein, ich habe Top-Werte und nehme keine Magnesium-Präparate.
Hilfe, die Verdauung spielt verrückt!

Antwort von Danilein1984, 30. SSW  -  17.05.2011
Dann würd ich das vielleicht doch mal lieber abklären lassen... Weil du das ja doch schon seit 2 Wochen hast.... Sonst kann ich dir da leider auch keinen Rat geben - sorry... Aber vielleicht weiß ja noch einer von den anderen Mädels eine Lösung...

LG und gute Besserung, Dani
Hilfe, die Verdauung spielt verrückt!

Antwort von MelliManson, 28. SSW  -  17.05.2011
Ja, hoffentlich. Trotzdem Danke erstmal
Hilfe, die Verdauung spielt verrückt!

Antwort von MelliManson, 28. SSW  -  17.05.2011
Nein, ich nehme überhaupt gar nichts
Naja, morgen ist Mittwoch, da haben die Ärzte sowieso keine Sprechstunde, ich werde mir morgen erstmal Salzstangen, Kamillentee und geriebenen Apfel gönnen. Man sagt ja auch, dass Durchfall Anzeichen der bevorstehenden Geburt sind, aber jetzt doch noch nicht! Habe bis jetzt auch noch nie eine Übungswehe gespürt
Hilfe, die Verdauung spielt verrückt!

Antwort von MelliManson, 28. SSW  -  17.05.2011
Also abgenommen habe ich auf keinen Fall, ich nehme eher zu, was mir aber noch gerade eingefallen ist: Vielleicht habe ich diese Verdauungsstörungen, weil ich auch seit ca. 2 Wochen --sagen wir es mal lieb-- mehr und mehr esse, weil mein Verlangen nach allem möglichen erheblich gestiegen ist. Dadurch kann ich doch bestimmt auch Durchfall haben, oder?
Hilfe, die Verdauung spielt verrückt!

Antwort von _yakari_, 28. SSW  -  18.05.2011
Denke auch dass das durch die "Ernährungsumstellung" kommt. Ist es denn richtig wässrig (sorry). Wenn du weiterhin zunimmst und trotzdem keine Beschwerden hast, brauchst du nicht zum Arzt. Regelmäßig trinken ist wichtig. Und eventuell mal drauf achten was du so isst. Denk dran dass zuviel essen für dein Baby und dich nicht gut ist. Ich achte noch mehr auf die Ernährung als vor der SS und versuche so wenig Zucker und Fett wie möglich zu mir zu nehmen (auch keine Säfte, übermäßig Obst etct.). Mir gehts damit sehr gut und Wasser hab ich dadurch auch keins.
Hilfe, die Verdauung spielt verrückt!

Antwort von MelliManson, 28. SSW  -  18.05.2011
Morgen, ne wässrig war Gott sei Dank nur einmal, und jetzt ist halt meist sehr weich aber nicht flüssig. Ich wunder mich eben nur, weil die meisten Mädels eher Probleme im Sinne von Verstopfung haben. Habe jetzt aber auch gelesen, dass man in der Schwangerschaft auch Verdauungsprobleme, die harmlos sind, im Sinne von Durchfall bekommen kann.
Ich hab auch ein Monsterbaby im Bauch, dass mir jetzt schon kein Platz mehr lässt. Vielleicht ist das Problem auch deshalb.
Frage stellen
Ins Forum ins Forum August 2011 Mütter  
Themenbereich Schwangerschaft

Schwangerschaft

Unser großer Themenbereich rund
um die spannenden 40 Wochen der
Schwangerschaft bis zur Geburt.

 

Unsere Foren

Hier finden Sie viele andere werdende
Mamis im gleichen Monat:

Schwanger - wer noch?
Schwanger unter 20
Schwanger mit 35+

Tipps für Sie!

*
 
Im 1. Trimester
Los geht's - Ihr Körper stellt sich um
*
 
Im 2. Trimester
Dies ist oft die schönste Zeit
*
 
Im 3. Trimester
Nun beginnt bald der Endspurt
*
 
Aktuelle Tipps von der Hebamme
Jeden Monat neu!
*
 
Gesunde Ernährung
So einfach geht's
Hier finden Sie
unser

SPECIAL Geburt
Special Geburt

Newsletter - jetzt kostenlos bestellen

Schwangerschafts-Newsletter Jede Woche neues
vom Baby, Gewinnspiele und Produkttests

© copyright 1998-2014 by USMedia. Alle Rechte vorbehalten.  Team   Datenschutz   Impressum