Vornamen Stillen Ernährung Baby Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Kinderernährung Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Finanzen Flohmarkt Infos & Proben
Forenarchiv
Startseite Forenarchiv Juli 2011 Mütter

Beitrag aus dem Forum:     Juli 2011 Mütter

Bigaja

Frage von löwe86  -  10.08.2011
Hallo Mädels

hat jemand erfahrung von euch mit bigaja tropfen?

Liebe grüße
Bigaja

Antwort von Woelckchen1  -  10.08.2011
Eine Freundin deren Sohn Probleme mit Blähungen hatte schwört darauf das es seither besser ist. Die Tropfen sollen ja helfen den Darm aufzubauen - dauert aber wohl ein paar Tage bis die Wirkung anschlägt.

ich denke hier ist es wie mit vielem, Lefax, Sab und Co - in den ersten 3 Monaten ist der Darm nicht ausgereift und so wirklich helfen tut bei massiven Blähungen dann halt auch kein Mittelchen
Wobei ich ehrlich gesagt auch Lefax ins Fäschchen mache, fühle mich dabei einfach wohler und entweder hat die Kleine keine Blähungen oder es hilft wirklich
Bigaja

Antwort von ivi81  -  10.08.2011
Hallöchen,

ich bin aus dem Juni-Forum :-)

Ich gebe Wölkchen vollkommen Recht ...es sind alles nur Hilfsmittel .

Ich habe sehr viel ausprobiert - vielleicht auch einfach zuviel - Lefax, Sab Simplex, Windsalbe und auch Bigaia - Tropfen ....aber es hat nichts wirklich Erfolg gezeigt.

Einzig was ich hin und wieder nehme sind die Kümmelzäpchen wenn das Drücken zu dolle wird! Ansonsten nehme ich nichts mehr und hoffe auf baldige Besserung , so wie es im Moment aussieht hab ich so mehr Erfolg als mit den ganzen Mittelchen.

LG Ivonne
Bigaja

Antwort von Zwerg_inside  -  10.08.2011
Wir haben unseren Zwerg auch die BiGaja Tropfen gegeben auf anraten der Hebamme. Ich hatte je nen KS. Wir sollten die Tropfen solange geben bis das Fläschchen leer ist.
Dies ist nun der Fall. Ich glaube ihm haben sie schon geholfen, da er zu Hause nur noch alle 1-2 Tage 1x Stuhlgang und nen starken Blähbauch hatte. Nun hat er wieder mind. 2x am Tag Stuhlgang und der Blähbauch ist deutlich zurück gegangen.
Bigaja

Antwort von Aymen  -  10.08.2011
Ich habe Sab Simplex genommen. Mein Arzt meinte ich solle Lefax nicht nehmen, Sab wäre da besser. Naja jetzt ist das Fläschen leer und ich bin nun auf eine Salbe umgestiegen mit den Wirkstoff Kümmelöl. Das massiere ich ihn jeden abend auf den Bauch und an die Füße ich muss sagen ich merke da nicht mehr so viel davon das er drückt...kommt zwar ab und zu nochmal vorr, aber nicht so wie früher.
Bigaja

Antwort von löwe86  -  10.08.2011
Was ist eigentlich aus deinem Problem mit dem Flaschenwärmer geworden?
Bigaja

Antwort von Woelckchen1  -  10.08.2011
ich hab mir einen von NUK gekauft und bin zufrieden. Der klingt nicht wie ein kaputter Wasserkocher
Frage stellen
Ins Forum ins Forum Juli 2011 Mütter  
Themenbereich Schwangerschaft

Schwangerschaft

Unser großer Themenbereich rund
um die spannenden 40 Wochen der
Schwangerschaft bis zur Geburt.

 

Unsere Foren

Hier finden Sie viele andere werdende
Mamis im gleichen Monat:

Schwanger - wer noch?
Schwanger unter 20
Schwanger mit 35+

Tipps für Sie!

*
 
Im 1. Trimester
Los geht's - Ihr Körper stellt sich um
*
 
Im 2. Trimester
Dies ist oft die schönste Zeit
*
 
Im 3. Trimester
Nun beginnt bald der Endspurt
*
 
Aktuelle Tipps von der Hebamme
Jeden Monat neu!
*
 
Gesunde Ernährung
So einfach geht's
Hier finden Sie
unser

SPECIAL Geburt
Special Geburt

Newsletter - jetzt kostenlos bestellen

Schwangerschafts-Newsletter Jede Woche neues
vom Baby, Gewinnspiele und Produkttests

© copyright 1998-2014 by USMedia. Alle Rechte vorbehalten.  Team   Datenschutz   Impressum