Vornamen Stillen Ernährung Baby Entwicklung Kindergesundheit Mein Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Kinderernährung Vorsorge Frauengesundheit Rezepte Tests Finanzen Flohmarkt Infos & Proben
Forenarchiv
Startseite Forenarchiv Schwanger - wer noch?

Beitrag aus dem Forum:     Schwanger - wer noch?

Wie kann man Wehen auslösen ?

Frage von DianaK77, 40. SSW  -  07.04.2004
Hallo zusammen,

bin jetzt in der 40. Woche und bereits 1 Tag über dem errechneten ET. Dies ist mein 1. Baby und ich weiß dass es immer noch normal ist wenn das Baby bis zu 8 Tage später kommt als errechnet worden ist.

Bisher hab ich immer noch nicht die leisesten Anzeichen von Wehen und mach mir nun Sorgen, dass man vielleicht die Geburt einleiten muss wenn sich von selbst nichts tut(hab da schon so manche Schauermärchen mit Muttermund mechanisch öffnen etc. gehört und voll Schiß davor).

Hat jemand Tipps für mich wie ich die Wehentätigkeit in Gang bringen könnte ? Hilft vielleicht viel spazieren gehen oder Treppen steigen ? Oder gibt es so nen Wehencocktail, wo ich trinken könnte ?

Vielen Dank schon im voraus für eure Antworten.


Grüßle

Diana (mit Fabian inside)
Wie kann man Wehen auslösen ?

Antwort von sheriza, 40. SSW  -  07.04.2004
hmmm wehen auslösen, ja spazieren gehen hilft, sobald ich viel spazieren gehe bekomme ich auch wehen, die leider nach paar stunden immer wieder weggehen. Wegen diesem cocktail hab da schon einiges nich so schönes gehört, zB hat auch abführend beim kind gewirkt oder so, aber wenn deine hebamme oder dein FA nun sagen würde das du das trinken darfst würde ich das auch machen. Soll aber nich wirklich schmecken wegen diesem Rhizinusöl oder wie der heißt *g*, hab auch gehört das zimt wehen anregen soll, und na klar heiß baden.... hast schon mal versucht bei google zu suchen? *g* vielleicht solltest du mal "wehen auslösen" eingeben oder sowas, war nur mal sone idee...

LG
Jacqueline
Wie kann man Wehen auslösen ?

Antwort von Dine24, 39. SSW  -  07.04.2004
Hi hier mal ein paar Rezepte

Wehentee (Wirkung erst ein paar Tage später):

Eine Stange Zimt
10 Nelken
eine Ingwerwurzel ca. 4cm (geschält und klein schneiden)
1 EL Verbenentee (Eisenkraut)
1 l Wasser
Alles aufkochen ca. 3 min kochen 10 min ziehen lassen
Über den Tag schluckweise trinken.

Nicht mehr als 1 Liter pro Tag !!!


Wehencocktail:

Rizinusöl, Milch und Cognac

oder

Pago Marille, Marillenschnaps und Rizinusöl

oder

1/8 Glas, gefüllt zu je einem Drittel mit: Rizinusöl, Cognac, O-Saft

oder

2 cl Rizinusöl, 2 cl hochprozentiger Alkohol (Schnaps, Cognac, Whisky,...), Marillen- oder Pfirsichpago (bindet Öl und Alkohol und sorgt für besseren Geschmack) mit wehenauslösenden Gewürzen - oder auch ätherischen Ölen - wie Zimt, Koriander, Eisenkraut, Ingwer,... versetzen

ODER

3 EL Rhizinusöl
1 EL Mandelmus
2 cl Wodka (oder 250 ml Sekt)
auf 1/2 l mit Aprikosen und Orangensaft auffüllen

Statt Mandelmus kann man auch Aprikosenmus nehmen, schmeckt vielleicht besser, Mandelmus ist echt brrhhh

Antialkoholisch

Tasse Milch
Banane
Schluck Sahne
20ml Rizinusöl
Päckchen Vannillinzucker

Milch und Banane zusammenmixen, Rizinusöl, Sahne und V.Zucker dazu, nochmal mien, SCHLUCKWEISE trinken, über 30min verteilt...

ODER

3 Eßl. Rhizinus,
3 Eßl. Nußmus (Mandelmus oder Fruchtmark)
eine Tasse Kirschsaft.

Aus einem Buch kopiert:

Wenn gar nichts anderes hilft, halten Hebammen noch einen Trumpf in der Hand: den Rizinus-Cocktail. So wird's gemacht: Mischen Sie 2 EL Rizinusöl (Apotheke) mit 1 TL Zucker in einem kleinen Glas Bier (ca. 150 ml). Wer "harte Drinks" bevorzugt: Geben Sie 2 EL Rizinusöl und 2 EL Cognac in 100 ml Fruchtsaft. Egal ob mit Bier oder Schnaps - es wird immer scheußlich schmecken. Dies denkt sich vielleicht auch Ihr Baby und verlässt daraufhin seine Höhle. Rizinusöl hat eine stark abführende Wirkung und löst in geburtsbereiten Körper innerhalb weniger Stunden Wehen aus. Achtung: Medizinische Gründe können eine solche Form der Einleitung verbieten, z.B. eine Gestose (Schwangerschaftsvergiftung) oder eine vermutete Plazenta-Insuffizienz. Dieser Geburseinleitungsversuch kann für Ihr Kind belastend sein, deshalb unsere dringende Bitte: nur nach Rücksprache mit Ihrem Frauenarzt oder Ihrer Hebamme durchführen!"


Viel Glück und eine baldige Geburt

Lg Dine
Wie kann man Wehen auslösen ?

Antwort von drahtseil  -  07.04.2004
Hallo, habe beim 1.Kind einen "Hebammentrunk" genommen (1 Glas O-Saft, 1 Schnapsglas Klaren, 1 Schnapsglas Rizinusöl). Hat grauenhaft geschmeckt, aber nach 2,5 Std. ist die Fruchtblase geplatzt, allerdings ohne Wehen. die setzten aber zum Glück im Krankenhaus dann ein, dann ging alles ziemlich schnell (3 Std.), weshalb ich beim 2. Kind nicht noch mal was "schlucken"wollte. Die 2. ließ sich aber auch Zeit und der Mutterkuchen war leider nicht mehr so toll, also haben sie mit einer Tablette vorm Muttermund eingeleitet. Ergebnis: Wehenbeginn (sehr heftig) um 17 Uhr, Kind war 19.30 Uhr geboren. Treppensteigen, heißes Bad, Spaziergang, Sex... soll auch helfen, hat bei mir aber leider nie angeschlagen. VG Chris
Wie kann man Wehen auslösen ?

Antwort von MAroulein, 30. SSW  -  07.04.2004
Hallo
Also im Prinzip kann alles helfen was bisher tabu war,viel bücken und strecken(meine Oma hat immer gesagt erdbeeren pflanzen hilft :-) )vom Wehencocktail kann ich in eigenregie nur abraten,der sollte nur unter aufsicht einer hebamme getrunken werden,man weiß ja nie wie der körper drauf reagiert,laß Dich von den ganzen Schauermärchen nicht erschrecken,erst mal wurdest Du sanft eingeleitet,diese Mumuöffnung ist nur eines der letzten mittel,und Du hast ja wie selber gesagt auch noch ein paar tage Zeit,schönes auskugeln,hoffe es klappt alles gut
LG MArou
Wie kann man Wehen auslösen ?

Antwort von milchzilla, 23. SSW  -  07.04.2004
Wie ist denn der MuMu-Befund?

Wenn der noch nicht geburtsreif ist sind m. E. nach alle Versuche Wehen in Gang zu setzen vergebens.

Laß Dich nicht verrückt machen. Dein Baby genießt halt noch Eure Zweisamkeit ;-)

Ich wünsche Dir für die bald bevorstehende Entbindung (denn die längste Zeit hat es gedauert (C; ) eine wunderschöne, Rutschflutsch-Geburt.

LG
Netti
Wie kann man Wehen auslösen ?

Antwort von DianaK77, 40. SSW  -  07.04.2004
Vielen vielen Dank für euere Antworten und Tipps.

LG
Diana
Wie kann man Wehen auslösen ?

Antwort von naschkatze, 37. SSW  -  07.04.2004
Hallöchen!

Ich würde es einfach mal mit Eisenkrauttee probieren, meine Hebamme meinte erst letztens wieder zu mir, dass der wehenfördernd ist und auch in Kliniken angewendet wird. Auf alle Fälle kannst du mit diesem Tee nichts falsch machen, bei Cocktails wäre ich nämlich auch eher vorsichtig! Alles Gute für dich und deinen Nachwuchs!
Wie kann man Wehen auslösen ?

Antwort von Andrea24, 20. SSW  -  07.04.2004
Hallo!

Also, beim ersten war ich gerade beim Chinesen, als die erste Wehe kam - vielleicht haben die ja anregende Gewürze???
Allerdings kann es auch sein, daß ich auf die Wetterlage reagiert hatte - nach ner Woche schönem Sommerwetter lag plötzlich Gewitter in der Luft.
Beim Zweiten habe ich tagsüber eifrigst den Garten umgegraben, und am Abend heiß gebadet, bei ca. 40°C.

Ein paar Tage vorher hatte ich beide Male den Wehencocktail ausprobiert und reingewürgt *bäh*, hat aber nix genützt. Nichtmal abführend hat er bei mir gewirkt:-)
Geburtsbereiten befund hatte ich auch beide Male, beim 2. wra der Mumu sogar schon 1,5 cm auf - also daran lags wohl nicht.

Ich drück´Dir die Daumen, daß es bald losgeht.
Alles Gute für die Geburt!!

Liebe Grüße
Andrea
Wie kann man Wehen auslösen ?

Antwort von Ninaaa, 33. SSW  -  07.04.2004
Hallo!

Ich habe bei meiner ersten Tochter am ET +11 den Wehentrunk von meiner Hebamme bekommen - hat aber rein gar nichts bewirkt :-(
Am nächsten Tag wurde dann mit einer PG-Tablette vor dem Mumu eingelietet und dann ging es auch im Laufe des Tages los.
Ich weiss nicht, wer Dir erzählt hat, dass man den Mumu mechanisch weitet????!!!!, aber hab keine Angst, selbst wenn eingeleitet werden muss, das machen sie schon sanft und schonend. Und ich kann nicht behaupten, dass ich eine lange odr schlimme Geburt hatte durch die Einleitung!

Viel Glück, Nina
Wie kann man Wehen auslösen ?

Antwort von Espana2000  -  08.04.2004
Hallo, bin nicht mehr schwanger, habe aber einige Wochen im Krankenhaus gelegen und viel mitbekommen und auch zwei Kinder per Geburtseinleitung bekommen! Laß Dir keine Angst machen, da schnippelt keiner an Deinem Muttermund rum, die Einleitung ist sehr schonend, Du wirst rund um die Uhr überwacht, Dein Mann kann mit ins Krankenhaus und Du weißt definitiv, wenn die ersten richtigen Wehen kommen, dann geht es los! (nicht wenn Du gerade beim Einkaufen bist und die Fruchtblase platzt).
Außerdem gibt es anstatt dieser Tablette noch das Gel, tut alles nicht weh!
Mit den ganzen tollen Mittelchen wäre ich vorsichtig, egal, ob Gartenarbeit (bei dem Wetter eh schlecht) oder übermäßig strecken etc. Du hast das Kind jetzt 40 Wochen in dir beschützt und warum willst Du es jetzt wegen ein paar Tagen gefährden? So was kann nämlich auch schiefgehen, ich hatte so einen "Fall" als Zimmernachbarin!
Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute, Deinem Mann einen guten Kaffee und Deinem Baby viel Kraft und Willen und einen tollen Lebensstart!
Wie kann man Wehen auslösen ?

Antwort von yolia, nixmehr. SSW  -  08.04.2004
ich habe beim thailänder scharf gegessen und bin ein paar tage auf so einem stepper rummarschiert. ich weiß nicht ob es der stepper oder das scharfe essen war. aber die wehen kamen eigentlich nach dem essen ziemlich schnell.
Frage stellen
Ins Forum ins Forum Schwanger - wer noch?  
Themenbereich Schwangerschaft

Schwangerschaft

Unser großer Themenbereich rund
um die spannenden 40 Wochen der
Schwangerschaft bis zur Geburt.

 

Unsere Foren

Hier finden Sie viele andere werdende
Mamis im gleichen Monat:

Schwanger - wer noch?
Schwanger unter 20
Schwanger mit 35+

Tipps für Sie!

*
 
Im 1. Trimester
Los geht's - Ihr Körper stellt sich um
*
 
Im 2. Trimester
Dies ist oft die schönste Zeit
*
 
Im 3. Trimester
Nun beginnt bald der Endspurt
*
 
Aktuelle Tipps von der Hebamme
Jeden Monat neu!
*
 
Gesunde Ernährung
So einfach geht's
Hier finden Sie
unser

SPECIAL Geburt
Special Geburt

Newsletter - jetzt kostenlos bestellen

Schwangerschafts-Newsletter Jede Woche neues
vom Baby, Gewinnspiele und Produkttests

© copyright 1998-2014 by USMedia. Alle Rechte vorbehalten.  Team   Datenschutz   Impressum