Vornamen Stillen Ernährung Baby Entwicklung Kindergesundheit Mein Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Kinderernährung Vorsorge Frauengesundheit Rezepte Tests Finanzen Flohmarkt Infos & Proben
Forenarchiv
Startseite Forenarchiv Schwanger - wer noch?

Beitrag aus dem Forum:     Schwanger - wer noch?

Haare färben in der Schwangerschaft?

Frage von Boke  -  12.02.2012
Darf man sich in der Schwangerschaft die Haare färben?

Leider hört man immer viele verschiedene Meinungen. Was meint ihr?
Haare färben in der Schwangerschaft?

Antwort von Lola_, 38. SSW  -  12.02.2012
Also ich habe mir kurz vor meiner Hochzeit (4. Monat) und vor ein paar Wochen jeweils einmal die Haare gefärbt.
Sehe da eigentlich garkein Problem aber das ist etwas, was jeder für sich selbst entscheiden muss.

lG Lols
Haare färben in der Schwangerschaft?

Antwort von PipiV, 17. SSW  -  12.02.2012
Huhu,
Ich arbeite beim Friseur und sage zu meinen Kunden immer das des jeder für sich selber entscheiden soll!Also ich Töne meine Haare auch und in den 5Monaten schon 2 mal!
Grüße Nicole
Haare färben in der Schwangerschaft?

Antwort von laranina, xx. SSW  -  12.02.2012
Hallo,
ich habe meine Haare in der SS gefärbt, allerdings nicht alle 4 Wochen sondern alle 7-8 Wochen.
Haare färben in der Schwangerschaft?

Antwort von JanniksMami2010, 6. SSW  -  12.02.2012
ich habe in der schwangerschaft auch einmal gefärbt. naja, es waren ganz viele blonde strähnen und eine dunkle. also ist nicht ganz bis auf die kopfhaut gekommen. die friseurin meinte auch das strähnchen besser wären in der schwangerschaft.
Haare färben in der Schwangerschaft?

Antwort von bald-doppelmama, 31. SSW  -  12.02.2012
ich hab heute erst gefärbt... sorry ich färbe immer schwarz und bin sonst sehr hell das sieht so sch... aus...

hab zuletzte am Anfang der SS gefärbt als ich s noch nicht wusste dass ich schwanger bin...ja und jetzt heute - das war jetzt das letzte mal....
bin 31.SSW und bis zum Schluss werd ichs noch aushalten....

LG
Haare färben in der Schwangerschaft?

Antwort von Babybauch1993, no. SSW  -  12.02.2012
Ich habe mir andauert in der SS die Haare gefärbt, sogar blondiert und meine Kleine is kerngesund :)
bin auch in der Ausbildung als Friseurin gewesen da hatte ich Tag täglich mit den Farben zu tun :)
also ich finde es nicht schlimm die Haare zu färben :)
Haare färben in der Schwangerschaft?

Antwort von Kashs_baby, 28. SSW  -  12.02.2012
Hallo also wenn dus genau wissen willst, es ist so das dieses färbemittel nicht auf die kopfhaut kommen sollte, weil das der körper aufnimmt...dh du solltest keine ganz kopf färbung starten, aber strähnen könntest du ohne bedenken machen aber ich finde da kann auch was auf die kopfhaut gelangen...
Also ich bin auch sehr pinibel mit meinem haaren aber weiste, ich hab keine lust das mein baby die schadstoffe zu sich nimmt nur weil ich schicki micki aussehen will...also ich verzichte drauf und ich weiss wofür ich so aussehe als das ich mein baby schaden könnte...
Aber jeden des seinen ;)

Lg kashs_baby
Haare färben in der Schwangerschaft?

Antwort von harley66, 9. SSW  -  13.02.2012
Ich werde sie in der SS nur noch tönen, wenn überhaupt. Meine haare sind eh in keinem tollen zustand wegen den hormonen (mega dünn, sonst nicht)
Haare färben in der Schwangerschaft?

Antwort von matz  -  13.02.2012
Also Leute ,ich bin Friseurmeisterin, und kann euch ein wenig entwarnung geben. Sollten Haarfärbemittel wirklich in in den körper eindringen können, wie erklärt ihr euch dann einen rauswachsenden Haaransatz nach nur kürzester zeit?
Und wie wäre das denn dann bitte mit dem Fingernägel lackieren??
Fakt ist das in sehr dunklen Farbtönen früher (mindestens 20 jahre her)
schwermetalle enthalten waren (jetzt allerdings in Deutschland verboten).
Dunkle Harfarben können ggf im Blut nachgewiesen werden, dennoch sind sie lediglich für Allergieger gefährlich.
Strähnen hingegen die zwar nicht mit der Kopfhaut in berührung kommen sind meist Blondiert, dazu muss ich sagen Blondierung ist unser Chemischstes Mittel überhaupt bestehend aus persalzen und wasserstoffperoxyd ,kann durch einatmen ggf ebenso allergien auslosen.

Mein Fazid wenn Haarfärbemittel so schädlich in der SS wären,
warum gehören Friseure denn dann nicht in die Risokogruppe die ab derSS zuhause bleiben wie.....
Erzieherinnen,Zahnartzthälfer,Röntgenassistens ???
Als Alle Frseurinen die bisher in unserem Salon SS waren sowie Kunden die wärend der SS gefärbt oder Blondiert haben...
haben bisher alle gesunde Kinder zur Welt gebracht!!!

Am ende muss es jeder für sich entscheiden,
ich würde denen jenigen die eine sehr empfindliche Haut in der SS haben oder zu Allergieen neigen abraten !!! Aber allen anderen Lasst euch noch mal Hübsch machen bevor euch nach der SS die zeit dazu fehlt
Frage stellen
Ins Forum ins Forum Schwanger - wer noch?  
Themenbereich Schwangerschaft

Schwangerschaft

Unser großer Themenbereich rund
um die spannenden 40 Wochen der
Schwangerschaft bis zur Geburt.

 

Unsere Foren

Hier finden Sie viele andere werdende
Mamis im gleichen Monat:

Schwanger - wer noch?
Schwanger unter 20
Schwanger mit 35+

Tipps für Sie!

*
 
Im 1. Trimester
Los geht's - Ihr Körper stellt sich um
*
 
Im 2. Trimester
Dies ist oft die schönste Zeit
*
 
Im 3. Trimester
Nun beginnt bald der Endspurt
*
 
Aktuelle Tipps von der Hebamme
Jeden Monat neu!
*
 
Gesunde Ernährung
So einfach geht's
Hier finden Sie
unser

SPECIAL Geburt
Special Geburt

Newsletter - jetzt kostenlos bestellen

Schwangerschafts-Newsletter Jede Woche neues
vom Baby, Gewinnspiele und Produkttests

© copyright 1998-2014 by USMedia. Alle Rechte vorbehalten.  Team   Datenschutz   Impressum