Vornamen Stillen Ernährung Baby Entwicklung Kindergesundheit Mein Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Kinderernährung Vorsorge Frauengesundheit Rezepte Tests Finanzen Flohmarkt Infos & Proben
Forenarchiv
Startseite Forenarchiv Schwanger - wer noch?

Beitrag aus dem Forum:     Schwanger - wer noch?

Extrem Milchstau VOR der Geburt und nun????

Frage von Schnecke2007, 33. SSW  -  26.08.2008
Guten Morgen,

ich bin seit gestern wieder zu hause und alles war soweit gut. Aber gegen Abend wurde meine Brust immer dicker und härter, die Milch fing an zu laufen ohne Ende....!

Nun hab ich die ganze Nacht vor schmerzen nicht geschlafen, die Brust (beide) ist dick, warm bzw heiß, leicht rot, knubbelig und eben schmerzhaft, ich kann meine Ame nicht mehr heben, mich nicht nach vorn bücken und zusätzlich fühl ich mich als würde ich Grippe bekommen.

Was soll ich nun machen?? Meinen FA erreich ich noch nicht, ebamme auch nicht.

Das schlimmste ist ja, ich kan nichtmal stillen, also anlegen, weil unsere Maus ja noch im Bauch ist!!!

HILFE.... kann wer helfen???

Danke
Extrem Milchstau VOR der Geburt und nun????

Antwort von Gravida, 18. SSW  -  26.08.2008
Meine Tipps:

- unter der Dusche ausstreichen, dabei schön warm duschen, dann ists nicht so schmerzhaft

und danach:
- kühlen
- kalte Umschläge mit Speisequark: einfach auf Kückenkrepp und auf die schmerzenden Stellen der Brust legen, bis die kühlende Wirkung vorbei ist. Brustwarze dabei aber frei lassen!
Extrem Milchstau VOR der Geburt und nun????

Antwort von huehnchen69  -  26.08.2008
.
Extrem Milchstau VOR der Geburt und nun????

Antwort von Purzeli, 34. SSW  -  26.08.2008
Was auch super hilft, ist ein Kohlblatt, dass Du in den BH mit reinlegst. Außerdem fand ich damals sehr angenehm eine Brustmassage zu machen. Du arbeitest Dich kreisförmig vom Rand der Brust Richtung BRustwarze und machst dabei ganz kleine runde MAssagebewegungen. Dadurch wird auch die überschüssige Milch aus der Brust befördert. Aber wenn all das nix hilft, dann würd ich auf jeden Fall mal Arzt oder HEbi drauf gucken lassen.
Extrem Milchstau VOR der Geburt und nun????

Antwort von mama.mal2, 38. SSW  -  26.08.2008
Also, wäre ich an deiner Stelle, würde ich zum Arzt gehen! Auch wenn du FA und Hebamme nicht erreichst, dann eben zum Praktischen oder ins KH. Hast du viell auch schon Fieber, wenn du schreibst du fühlst dich grippig?Das ist ja dann überhaupt eine totale zusätzliche Belastung für den schwangeren Körper.
Alles Gute, lg
mama.mal2
Extrem Milchstau VOR der Geburt und nun????

Antwort von mini-mama1989  -  26.08.2008
oder wie wäre es mit abpumpen???
Extrem Milchstau VOR der Geburt und nun????

Antwort von joy-for-good  -  26.08.2008
bin ich richtig, dass du schon die ganze Zeit mit vorzeitigen Wehen zu kämpfen hast und daher auch schon hin und wieder im KH warst?

Wenn ja, dann keinesfalls abpumpen oder irgendwas, was jetzt die Milchproduktion noch fördern würde. Auch von einer Massage würd ich die Finger lassen.

Wie gesagt, vorsichtig unter der warmen Dusche ausstreichen, bis der Druck nachlässt und evtl. etwas Pfefferminztee trinken, aber nicht zu viel (der kann nämlich auch Wehen begünstigen).

kühlen ist auch ne gute idee, aber erst nach dem Ausstreichen.

Lg
Sabrina
Extrem Milchstau VOR der Geburt und nun????

Antwort von Purzeli, 34. SSW  -  26.08.2008
Abpumpen sollte man nicht. Nur ausstreichen. Man sollte auch nicht nach der Geburt abpumpen, sondern bei nem Milchstau nur ausstreichen, weil das Abpumpe die Milchproduktion nur noch mehr anregt. Ausstreichen sollte man auch nur, bis man Erleichterung spürt.
Frage stellen
Ins Forum ins Forum Schwanger - wer noch?  
Themenbereich Schwangerschaft

Schwangerschaft

Unser großer Themenbereich rund
um die spannenden 40 Wochen der
Schwangerschaft bis zur Geburt.

 

Unsere Foren

Hier finden Sie viele andere werdende
Mamis im gleichen Monat:

Schwanger - wer noch?
Schwanger unter 20
Schwanger mit 35+

Tipps für Sie!

*
 
Im 1. Trimester
Los geht's - Ihr Körper stellt sich um
*
 
Im 2. Trimester
Dies ist oft die schönste Zeit
*
 
Im 3. Trimester
Nun beginnt bald der Endspurt
*
 
Aktuelle Tipps von der Hebamme
Jeden Monat neu!
*
 
Gesunde Ernährung
So einfach geht's
Hier finden Sie
unser

SPECIAL Geburt
Special Geburt

Newsletter - jetzt kostenlos bestellen

Schwangerschafts-Newsletter Jede Woche neues
vom Baby, Gewinnspiele und Produkttests

© copyright 1998-2014 by USMedia. Alle Rechte vorbehalten.  Team   Datenschutz   Impressum