Vornamen Stillen Ernährung Baby Entwicklung Kindergesundheit Mein Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Kinderernährung Vorsorge Frauengesundheit Rezepte Tests Finanzen Flohmarkt Infos & Proben
Forenarchiv
Startseite Forenarchiv Schwanger mit 35 plus

Beitrag aus dem Forum:     Schwanger mit 35 plus

was meint Ihr - bin 38 - soll ich noch ein 2. Kind

Frage von RR  -  25.10.2005
bekommen?

Hallo,

ich habe mit 36 mein 1. Kind (Sohn, mittlerweile 23 Monate kerngesund u. ein richtiger Lausbub) bekommen. Zunächst wollten wir nur 1 Kind. Wir überlegen noch, ob wir jetzt, da der Kleine so langsam aus dem Gröbsten raus ist nicht doch noch eins kriegen sollten.

Hm, mein Mann (39) meint, wir seien zu alt....... Ich meine, am Alter scheitert es nicht.

Was meint Ihr, sind hier noch mehr, die erst so spät entschlossen das 1. bekommen und vielleicht doch noch ein 2. wollen????

viele Grüße u. euch allen eine schöne Kugelzeit u. eine schöne Geburt und viel Spaß mit dem Baby

PS: meine 1. Schwangerschaft war bis auf die Übelkeit problemlos, die Geburt nach damals 26 Std. Wehen allerdings ein Kaiserschnitt, lag allerdings weniger am Alter als vielmehr an der Größe des Kindes (54 cm u. 3850 g)
was meint Ihr - bin 38 - soll ich noch ein 2. Kind

Antwort von cheese, ausgekugelt. SSW  -  25.10.2005
Hi!
38 ist doch nicht zu alt! Was für ein Blödsinn! Ehrlich, fühlst Du Dich jetzt auf einmal greisenhaft? Sooooviel älter als mit 36?
Luca habe ich mit 37 bekommen. Er war nicht geplant, wir nennen ihn unsere "positive Überraschung"... ;o)
Mein Freund und ich wollten uns eigentlich noch ein bischen Zeit (!) lassen, da wir noch nicht sooo lange zusammen waren.
Jetzt bin ich 40 und meine kleine Maus Jonah wird morgen 8 Wochen alt!
Und glaub mal bloss nicht, daß ich die älteste hier im Forum bin!
Beide Schwangerschaften verliefen übrigens völlig problemlos. Die Geburten waren beide Horror, aber das lag nicht an meinem biblischen Alter, sondern daran, daß ich immer zulange gewartet habe, bis ich um Schmerzmittel gebettelt habe... und dann war die Geburt schon zu weit fortgeschritten... Und ich war dann zu fertig zu pressen und wollte nur noch wimmernd in der Ecke liegen... Da gabs dann halt erstes Mal die Glocke und das zweite Mal die Zange (der Bengel war allerdings auch ein Sterngucker...).

Das Alter sollte wirklich nicht das Problem sein! Und "alte" Eltern sind auch nicht so ein Riesenproblem für die Kinder. Erstens gibt es immer mehr Frauen, die erst spät Kinder kriegen und zweitens kann ich Dir aus eigener Erfahrung sagen, daß man mit älteren Mamas ziemlich gut klarkommt! (Meine Ma hat mich nämlich auch mit 40 nachgelegt... und ihre Ma hat sie mit 38 als erstes Kind gekriegt...und deren Mutter muss sie auch relativ spät gekriegt haben, wenn ich so den Erzählungen meiner Mutter glauben darf!)

LG Claudia
was meint Ihr - bin 38 - soll ich noch ein 2. Kind

Antwort von Julia38  -  25.10.2005
Huhu,

ich habe eine 20-jährige Tochter. Damals war ich 20.
Mein 2. Kind hab ich mit 36 bekommen. Einen kerngesunden Jungen. Und dann ging es mir genau wie dir.Wir haben auch überlegt. Tja und mit 38 hab ich dann noch einen gesunden Jungen bekommen.
Jetzt ist unsere Familienplanung aber abgeschlossen.

LG
Julia38
was meint Ihr - bin 38 - soll ich noch ein 2. Kind

Antwort von sabine mit Amelie  -  25.10.2005
Hallo,

wenn du noch ein zweites Kind möchtest, dann leg los. Über die Frage des Alters, brauchst du dir keine Gedanken machen. Ich habe meine 1. Tochter mit 31 Jahren bekommen, was schon nicht sp sehr früh war und meine zweite habe ich im Januar im "zarten" Alter von 43 Jahren bekommen ;-))).Im März bin ich dann 44 Jahre geworden. Mein Mann ist übrigens genauso alt wie ich. Also nur keine Hemmungen wegen des Alters, dass sollte kein Hinderungsgrund sein. Meine Kleine ist übrigens quitschfidel und kerngesund.
Wenn du ein Postings zurück schaust, da hat eine Mama gepostet, die bereits 47 oder 48 Jahre ist, die gerne noch ein Kind hätte. Du siehst, das Alter spielt keine Rolle.

Alles Liebe

Sabine
was meint Ihr - bin 38 - soll ich noch ein 2. Kind

Antwort von Hexhex  -  26.10.2005
Hallo RR,

wir haben das erste Kind bekommen, als ich 32 und mein Mann 34 war. Vor zwei Monaten haben wir unser zweites Kind bekommen, ich bin 39 und mein Mann 41.

Die zweite Schwangerschaft verlief genauso unproblematisch wie die erste, und das wird bei Dir auch so sein. Da Ihr schon ein Kind habt, sind SS-Komplikationen unwahrscheinlich. Etwas anderes ist es, wenn man als Erstgebärende schon ein älteres Semester ist, dann sind Komplikationen wohl etwas häufiger. Meine Gyn sieht ältere Frauen aus ihrer eigenen Praxis-Erfahrung nicht als besonders risikobehaftet an. Sie sagt immer, eine 40jährige Schwangere, die auf sich achtet, nicht raucht und einigermaßen gesund lebt, sei ihr viel lieber, als eine risikofreudige, unstete 20jährige, die nicht auf ihre Gesundheit achtet - denn letztere hat das weitaus größere Risiko.

Meine erste Tochter wurde ebenfalls wegen ihrer Größe (3800 g) nach 24 Stunden Wehen per Kaiserschnitt geboren, obwohl ich ja da noch ein "junger Hüpfer" war gegenüber heute. Mit dem Alter hat das nix zu tun, wie Du schon selbst sagst. Unser Sohn wurde jetzt ebenfalls mit KS geboren, weil er eine Querlage war und überdies 4000 g wog. Habe beide OPs gleich gut überstanden. Ich merke auch sonst überhaupt nichts von meinem Alter und fühle mich nicht anders als mit 30 (das wäre ja auch noch schöner, schließlich SIND wir ja auch noch jung, oder? ;-) )

Trau Dich ruhig. Ich finde es wichtig, dem Kinderwunsch nachzugeben, wenn nix dagegen spricht. Denn irgendwann ist der biologische Zug wirklich abgefahren, und dann bereut man es vielleicht, es nicht nochmal gewagt zu haben, huh?

Übrigens haben wir nur die normalen SS-Vorsorge-Untersuchungen gemacht, plus einen Feinultraschall in der 22. Woche. Auf das Ersttrimester-Screening oder gar die Fruchtwasseruntersuchung haben wir verzichtet. Erstens, weil das Fehlgeburtsrisiko dabei mit etwa 1 Prozent höher ist, als das Down-Risiko (bei einer 39jährigen bei 1:167). Zum anderen, weil ich auch ein Down-Kind nicht abgetrieben hätte. Unser Sohn ist zum Glück kerngesund.

Liebe Grüße,

Hexe
was meint Ihr - bin 38 - soll ich noch ein 2. Kind

Antwort von frabi67, 32. SSW  -  26.10.2005
Hallo,

ich habe im zarten Alter von 35 (mein Mann 38) unsere erste Tochter bekommen. Jetzt lege ich mit 38 (mein Mann 41 nach). Und zu alt zum Kinder kriegen sind wir bestimmt nicht *gg*

Grüße

Franka
was meint Ihr - bin 38 - soll ich noch ein 2. Kind

Antwort von sanne1512, 33. SSW  -  26.10.2005
NA KLAR. Ich habe mit 36 mein erstes Kind bekommen und jetzt mit 40 bin ich noch mal gewollt schwanger. Unser Sohn kommt an meinem 41.Geb. zur Welt.
Natürlich solltet Ihr nochmal ein Kind bekommen.
lieben gruß -susanne-
was meint Ihr - bin 38 - soll ich noch ein 2. Kind

Antwort von anja1166, nix mehr seit 25.7.. SSW  -  26.10.2005
Ich war beim ersten 35 und jetzt beim zweiten knapp 39 ... und mein GöGa hat schon das "Greisenalter" von 44. Jetzt haben wir zwei süße Mäuse und sind prima zufrieden.
LG Anja
was meint Ihr - bin 38 - soll ich noch ein 2. Kind

Antwort von Lilli67  -  27.10.2005
Hallo,

wir haben die gleiche Konstellation (38/39/fast2) und sind gerade fleissig am üben. Macht sogar Spass ;-) Probiert es doch auch mal.

Gruss Lilli
was meint Ihr - bin 38 - soll ich noch ein 2. Kind

Antwort von pinguin, 23. SSW  -  27.10.2005
*ggg* Naja, sehr viel jünger wart ihr beim ersten Kind aber auch nicht.

Ich war beim ersten Kind 34, beim zweiten Kind 36 und nun ist, ratzfatz und ungefragt, eine Nummer 3 unterwegs.

Das Einzige, was ich tun würde: Finanziell ein wenig ansparen, damit ihr den Kindern auch eine Ausbildung bezahlen könnt, wenn ihr schon in Rente seid. Denn das ist wohl der größte Nachteil des späten Elterntums.

lg PIngu
was meint Ihr - bin 38 - soll ich noch ein 2. Kind

Antwort von Pondus2003, 40. SSW  -  25.10.2005
Hallo, ich bin 37 und erwarte in den nächsten Minuten/Stunden/Tagen (ET 28.10.) meinen dritten Sohn. Den ersten bekam ich mit 31, den zweiten mit 34 und jetzt eben den dritten... und ich möchte nicht ausschließen, dass ich mit 39 noch einen vierten bekomme. Nach 40 ist aber Schluss!

Gruß! Pondus
was meint Ihr - bin 38 - soll ich noch ein 2. Kind

Antwort von keksschatzi, seit 5.6.05 mit Jorin.  -  26.10.2005
huhu
ich hab auch diesen sommer unser erstes kind bekommen, da war ich 35
ich sehe kein problem dabei, traut euch ;o)
lg Nicole
was meint Ihr - bin 38 - soll ich noch ein 2. Kind

Antwort von lenamama99  -  26.10.2005
Habe meine Kinder mit 34 und 39 Jahren bekommen und beide sind (Gott sein dank) total gesund.
Hatte allerdings auch mit 33 und 36 jeweils eine FG (9. + 14. SSW) hatte aber nichts mit meinem Alter zu tun.
Gruß Ute
was meint Ihr - bin 38 - soll ich noch ein 2. Kind

Antwort von firlefanz, 33. SSW  -  26.10.2005
Ich finde auch, dass ihr nicht zu alt seid. Mit 35 habe ich meine erste Tochter bekommen und jetzt bin ich 38 (mein Partner 40) und erwarte unser zweites Kind (wieder ein Mädchen) ((c:

Jeder ist so alt, wie er sich fühlt. Auch glaube ich, dass wir älteren Semester ein bisschen mehr auf unsere Gesundheit achten. Das ist halt so im Alter. (((c:

Viele liebe Grüße und traut euch.

firlefanz
Frage stellen
Ins Forum ins Forum Schwanger mit 35 plus  
Themenbereich Schwangerschaft

Schwangerschaft

Unser großer Themenbereich rund
um die spannenden 40 Wochen der
Schwangerschaft bis zur Geburt.

 

Unsere Foren

Hier finden Sie viele andere werdende
Mamis im gleichen Monat:

Schwanger - wer noch?
Schwanger unter 20
Schwanger mit 35+

Tipps für Sie!

*
 
Im 1. Trimester
Los geht's - Ihr Körper stellt sich um
*
 
Im 2. Trimester
Dies ist oft die schönste Zeit
*
 
Im 3. Trimester
Nun beginnt bald der Endspurt
*
 
Aktuelle Tipps von der Hebamme
Jeden Monat neu!
*
 
Gesunde Ernährung
So einfach geht's
Hier finden Sie
unser

SPECIAL Geburt
Special Geburt

Newsletter - jetzt kostenlos bestellen

Schwangerschafts-Newsletter Jede Woche neues
vom Baby, Gewinnspiele und Produkttests

© copyright 1998-2014 by USMedia. Alle Rechte vorbehalten.  Team   Datenschutz   Impressum