Vornamen Stillen Ernährung Baby Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Kinderernährung Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Finanzen Flohmarkt Infos & Proben
  Forenarchiv
  Startseite Forenarchiv Sandmännchen
  Beitrag aus dem Forum:   Sandmännchen


Hat jemand Erfahrung mit Coffea Globuli?

Frage von bubumama  -  31.05.2010
Hallo,

ich weiß, dass man Globuli eigentlich immer nur auf die Person abgestimmt geben sollte. Ich weiß auch, dass jeder anders reagiert. Und ich sage auch gleich, meine Schwägerin ist Heilpraktikerin, aber mit für mich teilweise sehr engstirnigen Ansichten.
Engstirnig ist der falsche Ausdruck, eher radikal. Sie ist strikte Impfgegnerin, ich Befürworterin. Daher schiebt sie erstmal all meine bzw. die Probleme der Kinder auf die Impfung. Ich bin schuld, weil ich (Arzthelferin) meine Kinder impfen habe lassen.
Soviel dazu.

Nun aber zu meiner eigentlichen Frage, die ja im Betreff schon steht.
Wie sieht es aus? Kann mir jemand davon berichten?

Ich habe mir die Globuli nun mal gekauft und werde es mal versuchen. Gelesen habe ich bisher, abends immer 3 Stück, bis das Kind schläft, halbstündlich.

Das wird bei uns nur eine Gabe von max. 3-6 Globuli sein. Denn mit dem Einschlafen hat mein Sohn keine Probleme, aber das Durchschlafen ist das Problem.
Er hält die erste Schlafphase gut durch bis zu 4 Stunden, aber ab da kommt er oftmals alle 2-3 Stunden.

Nun hätte ich gern Eure Erfahrungen mit den Globuli oder ob Ihr andere Mittelchen kennt, die den Schlaf fördern.

melli

Hat jemand Erfahrung mit Coffea Globuli?

Antwort von Sfanie  -  31.05.2010
Da gibt es viele. Schau mal unter www.globulissimo.de nach. Oder investiere in das Buch "Das große Lexikon der Homöopathie", kostet bei Amaz*** 30 Euro.

Am besten wäre es natürlich, wenn Du zu einem HP gehen würdest. Muß ja nicht Deine Schwägerin sein....

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

Hat jemand Erfahrung mit Coffea Globuli?

Antwort von schnecke1  -  31.05.2010
Hi,

hatte Dir ja dazu auch schon ne PN geschickt. Wende Dich an einen HP Deines Vertrauens und versuch es dort. Ehrlich, bei ganz tiefen Schlafproblemen, da kommst Du allein nicht weiter und denk dran: Auch Globuli sind Medis! Auch wenn sich das z.T. nicht so anhört, aber es sind welche!

Bei uns hilft Silicea ganz gut! Aber auch nur, weil ganz viel Symptome zutreffen, die bei Silicea angezeigt sind!

Ich schau ganz gern auf http://www.homoeopathie-homoeopathisch.de Da kann man auch nach Mitteln suchen oder aber nach den Symptomen und kommt dann evtl. zum richtigen Mittel.

Viel Erfolg! Liebe Grüße
Schnecke

Kannst mir auch gern wieder PN schicken!

Hat jemand Erfahrung mit Coffea Globuli?

Antwort von Näppi  -  31.05.2010
Meiner kleinen hab ich 5 Globuli Coffea D12 vor dem Schlafengehen gegeben und es hat gewirkt, wenn sie überdreht war. Allerdings auch nicht immer. Wenn du es schon da hast kannst du es probieren. Ich denke aber auch, du solltest trotzdem einen Heilpraktiker zur Rate ziehen.

Ich hab bei meiner Großen alles mögliche an Globuli, Schüssler Salzen und Bachblüten (hat letztendlich Erfolg gehabt) probiert. Würde aber immer wieder einen Heilpraktiker besuchen. Das Thema ist einfach zu komplex für Laien.

LG Näppi

Hat jemand Erfahrung mit Coffea Globuli?

Antwort von silke21  -  01.06.2010
ich bin keine heilpraktikerin, aber soweit ich weiß werden coffea globulis bei total überdrehten kindern oder personen gegeben. also eher wenn man nicht in den schlaf findet. von globuli zum durchschlafen habe ich noch nie gehört. aber wenn du welche findest schick` mir bitte den welche rüber:)

lg silke

Hat jemand Erfahrung mit Coffea Globuli?

Antwort von Himbaer  -  01.06.2010
Hallo,

bei meinem Sohn hat letztendlich auch nur der Gang zum HP geholfen, wobei ich bei ihm in die Richtung keine eigenen "Experimente" gemacht habe.
Ich habe eine gefunden, die mir gegenüber das Impfen nicht verteufelt hat.
Ich habe das Gefühl, dass sie zwar auch kein Impffreund ist, aber ich denke sie akzeptiert meine Entscheidung und hat versucht dem Kind zu helfen- und dass mit Erfolg.

Bei meinem Großen habe ich mal Coffea Globulis gekauft, der hatte so ähnliche Schlafphasen wie deiner. Erfolg gleich null.


Ins Forum ins Forum Sandmännchen  
  Frage stellen

© copyright 1998-2014 by USMedia. Alle Rechte vorbehalten.   Team   Datenschutz   Impressum