Vornamen Stillen Ernährung Baby Entwicklung Kindergesundheit Mein Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Kinderernährung Vorsorge Frauengesundheit Rezepte Tests Finanzen Flohmarkt Infos & Proben
  Forenarchiv
  Startseite Forenarchiv Kranken Kindern helfen
  Beitrag aus dem Forum:   Kranken Kindern helfen


reha nach hüft-op

Frage von svenja-mami  -  16.09.2007
hallo, alle zusammen,

nach langer zeit melde ich mich einmal wieder mit einer weiteren frage zum langen prozess der behandlung einer hüftdysplasie...svenja, mittlerweile 2 1/2 jahre, wurde erneut an der hüfte operiert (pfannendachplastik), trägt nun schon knapp 4 wochen mal wieder gips und soll anfang okt nach gipsabnahme und materialentfernung zur anschlussheilbehandlung. wir wurden für die klinik in hohenstücken (brandenburg) angemeldet, aber ich bin mir nicht so sicher, ob wir da richtig aufgehoben sind, da man dort auf neurologische behandlung cerebraler schäden spezialisiert ist und hüftreifestörungen als indikation gar nicht aufgeführt wurden. gibt es eine geeignetere alternative? kennt jemand eine "bessere" klinik? vielen dank schon mal vorab!

nadine mit svenja

reha nach hüft-op

Antwort von ellert  -  16.09.2007
Die machen viele Solcher Anschlussheilbehandlungen auch nach den ganzen Sehnenverlängerungen bei den Spastischen Kindern.

Ich durfte leider nicht mit da meine Kasse das nicht bezahlt
kann daher recht wenig dazu sagen, aber die Klinik ist bekannt und bietet auch Dinge, die andere nicht bieten wie Petö , therapeutisches Reiten im Sommer, Schwimmen und so.

Umgebung ist typisch Ost-Plattenbau aber man soll ja keinen Erlebnisurlaub machen *ggg*

Wo kommt Ihr denn her ?

dagmar

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

reha nach hüft-op

Antwort von svenja-mami  -  24.09.2007
Hallo dagmar,

wir kommen aus rangsdorf, also südlich berlins, insofern ist hohenstücken nächste ecke... habe versucht, andere kliniken ausfindig zu machen,was mir nur mäßig gelang. heute rief ich in hohenstücken an, um ein bisschen zu erfahren und bin nun einfach gespannt, was uns erwartet, denn es soll ja viel vom arztgespräch abhängen - was wurde bisher gemacht, was wird erwartet usw. das reiten interessiert mich, aber ich weiß nicht, ob svenja mit 2 1/2 dafür noch zu klein ist. schwimmen ist immer gut und ich werde uns schon trotz plattenbaus (als in berlin arbeitende bin ich die ja bestens gewöhnt, lächel...) die zeit da bestmöglich schön machen. was hat oder hatte ellert?

liebe grüße,

nadine


Ins Forum ins Forum Kranken Kindern helfen  
  Frage stellen

© copyright 1998-2014 by USMedia. Alle Rechte vorbehalten.  Team   Datenschutz   Impressum