Vornamen Stillen Ernährung Baby Entwicklung Kindergesundheit Mein Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Kinderernährung Vorsorge Frauengesundheit Rezepte Tests Finanzen Fotos Infos & Proben
  Forenarchiv
  Startseite Forenarchiv Kochen & Backen
  Beitrag aus dem Forum:   Kochen & Backen


Was koche ich bloß morgen???

Frage von lilatiger74  -  05.02.2009
Neulich hab ich mal was von Würstchengulasch gelesen. Das würde vielleicht auch meinen Zwergen (4 und 1) schmecken. Hat vielleicht jemand ein Rezept für mich? Und als Beilage...?

Oder andere Ideen, ich bin immer so planlos. Bei uns gibt's alle 14 Tage das Gleiche .

LG
Katja

Was koche ich bloß morgen???

Antwort von DieTwins.Tina  -  05.02.2009
Würstchengulasch machen wir immer mit Kartoffelbrei. Ein Rezept für das Würstengulasch hab ich leider nicht für Dich - denn oh Schande - das ist das einzige Fix-Gericht das es bei mir gibt. Ich hab es schon so oft probiert, aber ich bekomme das nicht so hin, wie das Fix-Produkt; schon irgendwie peinlich.

Grüssle

Tina

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

Was koche ich bloß morgen???

Antwort von claudi700  -  05.02.2009
hallo,

1 zwiebel und 1 -2 knoblauchzehen hacken. ca. 100 g speckwürfel in einem topf auslassen, zwiebel-knoblauch-mischung dazu, anschwitzen. ca. 250 - 300 g wurst/würstchen (in scheiben, würfel o. ä.) dazugeben und gut anbraten. entweder passierte tomaten oder 1,5 el tomatenmark und dosentomaten dazugeben und ca. 15 - 20 minuten köcheln lassen. mit pfeffer, paprika und frischen kräutern würzen. salz vorsichtig dosieren, da der speck schon salzig ist und die wurst/würstchen meist auch. dazu paßt kartoffelpüree, reis, nudeln, pommes, salat, gemischtes gemüse usw.

du kannst auch bereits gekochte kartoffeln in würfel schneiden und zum würstgulasch geben.

claudi

Was koche ich bloß morgen???

Antwort von claudi700  -  05.02.2009
bzw. was mögen deine kinder gerne?

wie wäre es mit

schupfnudelpfanne (mit gemüse)
nudel-hack-pfanne
reis-gemüsepfanne mit mozzi oder feta
gemüselasagne
spinat-reis-auflauf
milchreisauflauf
frikadellen (mit kartoffelpüree, erbsen, salzkartoffeln, karottengemüse usw.)
fischstäbchen
zucchini mit tomatenfüllung (gratiniert)
suppen (tomate, paprika, gemüse, kartoffeln, pilz, hühnersuppe usw.)
eintopf (mit würstchen, mit mini-hackbällchen etc.)
brathähnchen mit pommes und salat
putengeschnetzeltes mit reis und gemüse
hähnchenbrust auf gemüse
kartoffel-apfeltaschen
kaiserschmarrn
pfannkuchen (deftig oder süß)
apfelstrudel
gemüsestrudel
gemüsepfanne mit ebly
ofenkartoffeln mit dip
pasta mit sauce (bolognese, tomate, gemüse, schinken-erbsen usw.)
schinkennudeln (mit oder ohne ei)
gemüsebratlinge mit kartoffelpüree

von einigem mußt du evtl. vorher für dein 1jähriges kind etwas beiseite stellen wegen gewürzen oder auch fein hacken, aber vielleicht sind ein paar anregungen dabei?

lg
claudia

Was koche ich bloß morgen???

Antwort von berita  -  05.02.2009
"Pikantes Wurstgulasch" aus Rund ums Baby

Zutaten

500g Kartoffeln
500g Möhren
Salz
500g Fleischwurst
4 mittelgroße Zwiebeln
2 EL Öl
2 EL Tomatenmark
2 EL Mehl
1 Becher Schlagsahne
3/4 Liter Gemüsebrühe Pfeffer


Zubereitung
1. Die Kartoffeln und Möhren schälen, waschen, in Würfel schneiden. In kochendem Salzwasser 10 Minuten garen.

2. Inzwischen die Fleischwurst aus der Haut lösen und würfeln.Zwiebeln in Spalten schneiden. Öl in der Pfanne erhitzen.Wurst und Zwiebeln darin goldbraun anbraten.

3. Tomatenmark einrühren, mit Mehl bestäuben und mit Sahne und Brühe ablöschen.Unter Rühren aufkochen und etwas köcheln lassen.

4. Abgegossene Kartoffeln und Möhren hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer gut abschmecken.

Was koche ich bloß morgen???

Antwort von Littlefoot301  -  06.02.2009
Rouladen
Gulasch
Braten
Cordon bleu
Schnitzel
Frikadellen
Spagehetti mit Soße (Käse, Champignon, Tomate, Gemüse, ...)
Käsespätzle
Hambuger (selbstgemacht)
Hotdog (selbstgemacht)
Pellkartoffeln mit Quark und Salat
Nudelsalat
Kartoffelsalat
Tortellinisalat
Hühnersuppe
Suppe (Tomate, Brokkoli, Gemüse, Käse-Porree, Zwiebel, Champignon, Gulasch, Kartoffel, Möhre...)
Eintopf (Linsen, Bohnen, Erbsen/Möhren,...)
Gemüsepfanne
Reispfanne
Spinat mit Kartoffelbrei und Spiegelei
Eier in Senfsoße
Kotlett
selbstgemachte Pizza
gefüllte Paprika
gefüllte Zucchini
Nudelauflauf
Gemüseauflauf
Kartoffelauflauf
gefüllte Champognons
gebratene Gemüsespieße mit Dip
Pfannkuchen
Reibekuchen
Gemüsereibekuchen
Hawaiitoast
Überbackene Brötchen
Cannelloni
Lasagne
Schichtkohl
Kohlrouladen
Chinapfanne
Gyros mit Zaziki, Krautsalat und Pommes/roter Reis
Bratkartoffeln mit Gürkchen und Spiegelei
Eier in Senfsoße
Hühnerfrikassee
Schaschlik
Bratwurst mit Sauerkraut und Kartoffelbrei
Hänchenschenkel
Hackbraten
Bulgurchili
Chili con carne
Bohnesalat
Zwiebelkuchen
Ofenkartoffeln
Aromakartoffeln
Schlemmerfilet
Fischstäbchen
Blumenkohlauflauf
Zucchini-Tomatenauflauf
Filettopf
Tortellini
Hähnchenschnitzel
Ravioli
Gemüselasagne
Spinatlasagne
Lachslasagne
Wraps
Grünkohl
Gemüsecurry
Jäherschnitzel
Zigeunerschnitzel
Gnocchi
Gnocchiauflauf
Hackbällchen Toskana
Milchreis mit Apfelmus oder Zimt/Zucker
Schmorkohl
Griechischer Auflauf
Kassler
Schweinefilet


Rezepte kann ich dir gern zusenden.

Was koche ich bloß morgen???

Antwort von Mondreise  -  06.02.2009
Hi,

1. Nudelwasser aufsetzen und gefrorenes Lachfilet antauen. In Microwelle oder Topf)
2. Zwiebel schneiden
3. Zwiebel in Pfanne mit Butter andünsten
4. Lachsfilet zur Zwiebel in die Pfanne und mit der Gabel kleindrücken.
5. Wenn Lachs und Zwiebel mehr oder weniger gar, 150 ml Gemüsebrühe, 100 ml Sahne und 50 Gramm Frischkäse zu Lachs und Zwiebel.
6. 3 Teelöffel Kräutermischung. Kannst du gefroren fertig kaufen, oder mischen. (z.B Dill, Petersilie, Schnittlauch, und andere)

Die Nudeln gehören zeitig rein, Soße ist nämlich schnell fertig,

Ciao Biggi.... mmmmmh lecker und schnell

Was koche ich bloß morgen???

Antwort von Steinlaus  -  06.02.2009
So eine leckere Liste!

Könntest Du mir wohl mehr über Schichtkohl und Aromakartoffeln erzählen?

Danke schonmal!

Was koche ich bloß morgen???

Antwort von Littlefoot301  -  06.02.2009
Beim Schichtkohl einen Weißkohl in Streifen schneiden und immer abwechselnd mit einer Lage Hack in einem Topf schichten. Mit Brühe aufgießen (es sollten ca. 3/4 bis 4/5 bedeckt sein). Dann ca. 30-40 Min. kochen, bis der Kohl weich und das Hack gar ist.


Aromakartoffeln:

Kartoffeln waschen und längs halbieren. Auf ein Backblech mit der Schnittfläche nach oben setzen und die Fläche mit Öl bepinseln. Mit getrockneten Rosmarin, Salz und Knobi betreuen (kannst auch noch andere Kräuter und Gewürze drüber geben) und im Ofen bei 180°C so lange backen, bis die Kartoffeln gar sind und die Oberfläche gebräunt ist.

Du kannst auch kleine Kartoffeln waschen und in einen Bratschlauch geben. Öl, Kräuter, Gewürze, Knobi, ... etc. mit in den Beutel geben. Zuknoten und durchschütteln. Im Ofen bei 180°C je nach Größe der Kartoffeln ca. 20-30 Min. garen.

Was koche ich bloß morgen???

Antwort von Steinlaus  -  06.02.2009
Mjam mjam.......

(warum gibt's keinen Fress-Smily?? Oder vielleicht der hier: )


Ins Forum ins Forum Kochen & Backen  
  Frage stellen

© copyright 1998-2014 by USMedia. Alle Rechte vorbehalten.  Team   Datenschutz   Impressum