Vornamen Stillen Ernährung Baby Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Kinderernährung Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Finanzen Flohmarkt Infos & Proben
  Forenarchiv
  Startseite Forenarchiv Rund ums Kleinkind
  Beitrag aus dem Forum:   Rund ums Kleinkind


Mutter-Kind-Kur Wer hat Erfahrung?

Frage von susi77  -  05.03.2003
Hallo Ihr Lieben!

Da meine beiden Mäuse (2 1/2 und 9 Monate) ständig mit Bronchitis oder Mittelohrentzündung krank sind (rutschen von Antibiotika zu Antibiotika)und ich auch nicht mehr zu kräften komme, soll ich eine Mutter-Kind-Kur beantragen.
Was muß man da beachten. Muß man bei einer Bewilligung irgendetwas zuzahlen?
Ich hoffe auf einige Erfahrungsberichte.
Danke

Mutter-Kind-Kur Wer hat Erfahrung?

Antwort von Marie V.  -  05.03.2003
Liebe Susi,
Du Arme, das hört sich ja schlimm an. Nun, ich habe letzten Oktober eine MuKi-Kur gemacht, allerdings weil ich nach der Geburt einen Bandscheibenvorfall hatte. Meine Kids waren da 2, 5 J und 5 Monate. Das Problem war, das beide dort krank wurden und sich tatsächlich erst Ende Dezember wieder erholt hatten. Und das, wo beide vorher noch nie krank waren, die Große hatte vorher noch nie Antibiotika bekommen - dort dann beide! Der dort ansässige Kinderarzt meinte, das er Müttern mit sehr kleinen Kindern abraten würde, eine MuKi-Kur zu machen, da das genau so ablaufen würde. Nichtsdestotrotz möchte ich Dir das trotzdem nicht nur schlecht reden, ich würde allerdings folgendes empfehlen: Bis Du das alles beantragt hast und auch noch einen Platz bekommen hast, ziehen noch ein paar Wochen/Monate in's Land, dann ins es Früh- bis Spätsommer (da ist der Schnupfen noch nicht so verbreitet). Versuche einen Platz am Meer zu bekommen, dann ist die Kleine auch 1 Jahr (vorher ist es sehr schwer, einen Platz zu bekommen, nicht jede Kurklinik nimmt so kleine Mäuse). Beide Kinder und auch Du auf jeden Fall als 'Kur'gäste (meine Kids waren 'Begleit'kinder, das war etwas schwierig im Handling bei den Ärzten). Es gibt eine sehr gute Broschüre, die viele MuKi-Kliniken deutschlandweit mit ihren jeweiligen Fachgebieten beschreibt. Dort kannst Du dann eine aussuchen. Bei mir war das so, dass meine Kk zwar welche vorgeschlagen hat (mit denen sie auch Verträge haben), keine aber auf mich passte. Ich habe mir dann selbst eine Klinik gesucht und die Daten an meine Kk weitergegeben, das finazielle haben die dann besprochen. Zuzahlung war 9 Euro/Tag, nur für Erwachsene, die allerdings bei manchen mit wenig Geld erlassen wurde (keine Ahnung, wie da die Vorgaben waren).
Im Großen und Ganzen war das bis auf die Erkrankungen der Mäuse ganz erholsam, nicht kochen, Kinder wurden wunderbar betreut, wir hatten eine schöne Zeit zusammen.
Die wünsche ich Dir auch, gute Besserung!
Marie V.

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

Mutter-Kind-Kur Wer hat Erfahrung?

Antwort von Trini  -  05.03.2003
Mein sonst eisern gesunder Sohn war mit mir als gesundes Begleitkind vor ziemlich genau drei Jahren zur Kur. Da war ich mit dem Lütten schwanger. Wir hatten von Brechdurchfall über Pseudokruppanfall, Bindehautentzündung, spastischer Bronchitis bis Nebenhöhlenvereiterung in den vier Wochen alles.

Mit einem immunschwachen Kind würde ich das niemals machen. Und mit zwei Kindern schon gar nicht. Die Mütter, die mehrere Kinder mit hatten, haben in erster Linie darunter gelitten, mit denen ein Zimmer zu teilen.

Im Sommer ist das Erkrankungsrisiko zwar geringer, ABER auch der Effekt des Kilmawechsels ist geringer.

Kannst mich aber gern noch anmailen (Adresse oben).

Trini

Mutter-Kind-Kur Wer hat Erfahrung?

Antwort von pumba  -  05.03.2003
...Link hinterher.
Hier steht wie dass mit dem Antrag läuft welche Kliniken es gibt usw.
LG Yvonne

http://www.mutter-kind-kur.de


Ins Forum ins Forum Rund ums Kleinkind  
  Frage stellen

© copyright 1998-2014 by USMedia. Alle Rechte vorbehalten.  Team   Datenschutz   Impressum