Vornamen Stillen Ernährung Baby Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Kinderernährung Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Finanzen Flohmarkt Infos & Proben
  Forenarchiv
  Startseite Forenarchiv Rund ums Kleinkind
  Beitrag aus dem Forum:   Rund ums Kleinkind


können kinder auch zu viel schlafen( 2 Jahre 4 Monate)???

Frage von amilyzauberfee2005  -  06.01.2007
bisher ging ich davon aus, das kinder so viel schlafen, wieviel sie eben an schlaf brauchen-sagte mir damals eine kinderärztin.

mein sohn hat eh schon immer sehr viel geschlafen, weil er ein frühchen war.

nun ist er 2 jahre und 4 monate und zur zeit kommt es mir vor, als wenn er dauermüde ist und sehr viel schläft.

er geht meißt so um 19uhr ins bett, schläft aber meist erst so gegen 20uhr.
wird nachts ab und an wach, weil er etwas trinken möchte oder den nukel sucht.

um 8.30uhr steht er dann auf und ist um 12 uhr schon wieder müde und macht mittagschlaf-immer so 2-3 std.

sein nukel möchte er im moment auch gar nicht mehr her geben, den hat er vorher wirklich nur zum schlafen genommen. wenn er unter anderen kindern ist, dann habe ich das gefühl, seine müdigkeit ist wie weggezaubert.

wenn ich zu hause mit ihm spiele, ist er aber auch träge, es sei denn wir toben rum.

wie ist das bei euch und was haltet ihr davon???

habe auch schon an eisen und vitaminmangel gedacht(obwohl er obst ist-kann er aber nur in maßen, bekommt stark durchfall), er nimmt jetzt sanostol und nächste woche gehen wir zum eisenwert-check.

bei dem wetter kann ich auch nicht stunden raus gehen um ihn abzulenken und vom kinderwagen wird er auch müde.

können kinder auch zu viel schlafen( 2 Jahre 4 Monate)???

Antwort von jess+younes  -  06.01.2007
meiner ist jetz auch 2 jahre und er schläft ähnlich wie deiner...ich find das aber nich sooo viel, ich find das normal!

meiner geht auch um 20uhr ins bett, schläft manchmal erst um 21uhr. weil er nich richtig einschlafen kann und steht morgens zwischen 6.30-7.30uhr auf und ist um 11uhr auch wieder bettreif und schläft 2 stunden....träge ist er im mom auch, aber nich nur er ;-)

vielleicht ist es bei ihm ach die winterträgheit, wie es viele haben! würd mir da keine gedanken machen und einfach viel mit ihm kuscheln...

lg jessi

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

können kinder auch zu viel schlafen( 2 Jahre 4 Monate)???

Antwort von two_kids  -  06.01.2007
schläft von 19:30 uhr bis 10 uhr und von 14 uhr bis 16 uhr.

lg two_kids

können kinder auch zu viel schlafen( 2 Jahre 4 Monate)???

Antwort von faya  -  06.01.2007
Meine sind 2 und 3 Jahre alt. Schlafen abends ab 21 Uhr bis ca. 7:30 Uhr und dann von 14 Uhr bis manchmal um 16:30 oder sogar noch später ....dann weck ich sie um sie überhaupt abends wieder ins Bett zu bekommen.

Wenn ich die Kleine vormittags im Auto mitnehme, dann schaffe ich es nicht mal bis ins nächste Dorf bevor der Zwerg im Auto schläft....

können kinder auch zu viel schlafen( 2 Jahre 4 Monate)???

Antwort von strohga  -  06.01.2007
also meine kleine ist auch 2 jahre, sie geht um 20 uhr ins bett und schläft bis mind. 9 uhr. dann nochmals von 13 uhr ab 2-3 stunden. sie hat auch schon immer viel geschlafen.LG gaby

können kinder auch zu viel schlafen( 2 Jahre 4 Monate)???

Antwort von claudia0402  -  13.01.2007
Hallo, wenn er um 19 Uhr ins Bett geht und erst um 20:00 Uhr einschläft ... ist er evtl. zu früh im Bett. Immerhin schläft er bis 8:30 und hat nachts Unterbrechungen. Außerdem ist er noch nicht mal drei Jahre alt. Es gibt Kinder, die weniger brauchen, aber auch welche die mehr brauchen. Er liegt doch im guten durchschnitt des Schlafbedarfs. Es kommt auch darauf an, wieviel er in verschiedenen Situationen aufnimmt (Wahrnehmung). Wenn er viele Reize verarbeitet, kann es gut sein das er viel schlafen muß. Was bekommt er denn Nachts zu trinken und wieviel? Ich würde mir dann Sorgen machen, wenn er mit 6 Jahren noch 1-2 Std. mittagsschlaf macht und Nachts 10-12std. schläft. Dann wird es ernst. Das macht nämlich mein Sohn und ist mittlerweile 8 Jahre alt. Bin seit drei Jahren auf der Suche woher es kommt. Leukopenie kam jeztz heraus, aber leider noch nicht die Ursache für zu wenig weiße Blutkörperchen.
Warte erst mal den Eisenwert von deinem Sohn ab.
Bis dann Claudia

können kinder auch zu viel schlafen( 2 Jahre 4 Monate)???

Antwort von amilyzauberfee2005  -  06.01.2007
das fand ich schon immer schade, weiß gar nicht warum das so ist. vielleicht gabs als baby zu viiiiiel liebe*lach*

können kinder auch zu viel schlafen( 2 Jahre 4 Monate)???

Antwort von Suse345  -  06.01.2007
Mein sohn schläft im Moment auch so viel.Er geht um 19,30 20 Uhr ins Bett und schläft bis 8,30 9 Uhr.Manchmal muß ich ihn dann sogar wecken.Um 12 Uhr mittags ist er auch super müde und schläft auch so zwei Stunden.Es ist aber auch genau wie bei deinem Sohn,er war auch zu früh und hat daher auch schon immer viel geschlafen.Und damals bekam er noch Eisentropfen.LG

können kinder auch zu viel schlafen( 2 Jahre 4 Monate)???

Antwort von cordu511  -  06.01.2007
Hallo,
wie du ja schon an den anderen Antworten siehst, scheint das Schlafverhalten deines Sohnes gar nicht so ungewöhnlich zu sein. Mein Sohn ist 2,5 Jahre alt und schläft ca. von 20 Uhr bis 8 Uhr und dann nochmal von 13 bis mindestens 15 Uhr, manchmal auch fast 3 Stunden.

Liebe Grüße, Cordula

können kinder auch zu viel schlafen( 2 Jahre 4 Monate)???

Antwort von amilyzauberfee2005  -  07.01.2007
lg

können kinder auch zu viel schlafen( 2 Jahre 4 Monate)???

Antwort von Jaro12345  -  07.01.2007
Da kann man ja richtig neidisch werden, wenn man liest, wieviele Stunden manche Kinder verschlafen.
Die Freundin meines Sohnes schläft auch immer sehr viel.
Mein Sohn aber ist ein "Wenigschläfer". Eigentlich verweigert er den Mittagsschlaf, seitdem er 1 3/4 Jahre alt ist. Wenn ich so darüber nachdenke, hätten wir den Mittagsschlaf auch schon viiiiel füher, so mit 12 - 14 Monaten streichen können.
Wenn es unseren Sohn doch mal aus den Socken haut, sieht das wie folgt aus:
Um 16:00 Uhr im Auto eingeschlafen, 1 Std. Nickerchen gemacht. Nachtschlaf um 23:22 Uhr begonnen, ausgeruht um 7:10 Uhr. Urgggs.

Ich beneide Euch soooo !


Ins Forum ins Forum Rund ums Kleinkind  
  Frage stellen

© copyright 1998-2014 by USMedia. Alle Rechte vorbehalten.  Team   Datenschutz   Impressum