Schwanger werden - alle Infos
bei Rund-ums-Baby.de
Vornamen Stillen Ernährung Baby Entwicklung Kindergesundheit Mein Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Kinderernährung Vorsorge Frauengesundheit Rezepte Tests Finanzen Flohmarkt Infos & Proben
Forenarchiv
Startseite Forenarchiv Kinderwunsch

Beitrag aus dem Forum:     Kinderwunsch

Temperatur bei Einsatz der Periode

Frage von Tanja  -  20.08.1999
Halli Hallo,
wie ist das eigentlich mit der Temperatur? Sinkt sie erst an dem Tag
der Periode wieder ab oder schon vorher???
Grüßle Tanja
Temperatur bei Einsatz der Periode

Antwort von Christine35  -  20.08.1999
Ich häng mich da jetzt einfach mal dran: Bei mir ist die Temperatur erst am 4. Tag der Periode von 36,6/36,7 auf jetzt seit vier Tagen konstant 36,2 abgesunken. Ist das normal?
Nach dem ich vor zwei Jahren mal eine Zeit lang gemessen habe (damals immer so 36,5-36,7 in 1. Zyklushälfte, also um einiges höher als jetzt), habe ich in diesem Zyklus, da wir vor der Entscheidung stehen, ob wir in eine KiWu-Praxis gehen und ich diese Vorbereitung schon mal erledigen will, wieder mit Messen angefangen. Da ich in der Zwischenzeit endlich wieder mit Sport angefangen habe und um einiges fitter bin, als vor zwei Jahren: Könnte die niedrigere Temperatur auch mit dem jetzt niedrigeren Ruhepuls zusammenhängen ?
Schöne Grüße
Christine
Temperatur bei Einsatz der Periode

Antwort von Silke  -  20.08.1999
Hallo,

na ja, was ist schon "normal"? ;)
Ich kann natürlich nur für mich sprechen: bei mir sinkt die Temp. am Tag vor der Periode um ca 0,1-0,3°C und am Tag des Einsetzens noch mal genau soviel. Manchmal fängt sie aber auch schon drei Tage vor der Mens. leicht an zu sinken (um je ~0,1°C).
Die niedrige Temperatur liegt aber auf jeden Fall am Sport (halt wegen des niedrigen Ruhepulses)!

Silke
Temperatur bei Einsatz der Periode

Antwort von kerstin  -  20.08.1999
hallo!
bei mir sinkt die Temperatur rapide am Tag der Menstruation ab.
Und Silke, wie erklärst Du Dir meine absolute Niedrigtemperatur in der 1. Zyklushälfte von durchschnittlich 36,0 bis 36,3 Grad?????? Ich bin alles andere als sportlich!!! Daran kann es also nicht liegen.
Wer kann Ähnliches berichten?
Grüsse von Kerstin
Temperatur bei Einsatz der Periode

Antwort von SilkeK.  -  20.08.1999
Jetzt werfe ich alles mit meinen Temperaturen über den Haufen.
Bei mir bleibt die Temperatur fast immer zum 3. Tag der Mens. auf dem erhöhten Niveau und sinkt erst dann allmählich ab.
Ich denke wir sind alle normal.
Ich glaube es ist auch nicht so wichtig an welchem Tage vor oder nach Einsetzen der Mens. die Temp. um wieviel Grad
sinkt, da ja jeder Zyklus anders ist und die körperliche Konstitution auch immer wieder anders ist.
Mich interessiert eigentlich immer nur das Ansteigen der Temp. beim ES.
Ob man schwanger ist oder nicht kann man an der Temp. doch sowieso sofort und eindeutig erkennen.
Sollte ich jetzt total falsch liegen mit dieser Meinung,
wäre ich über eine Aufklärung dankbar.
Gruß Silke
PS. Mich interessiert eigentlich immer nur das Ansteigen der Temp. beim ES. Ob man schwanger ist oder nicht kann man an der Temp. jedenfall sofort und eindeutig erkennen oder?
Temperatur bei Einsatz der Periode

Antwort von Silke  -  20.08.1999
Hallo Kerstin,

meine Temp. liegt in der ersten Zyklushälfte auch so niedrig und ich bin mittelmäßig sportlich.

Ich habe nicht geschrieben, daß man eine so niedrige Temperatur NUR dann haben kann, wenn man viel Sport treibt (so hast Du mich ja wohl verstanden), sondern daß es wohl normal ist, daß die Temp. im Schnitt sinkt, wenn man mehr Sport treibt - egal, wie hoch sie vorher war. Durch mehr Sport sinkt halt der Ruhepuls.
Ich hoffe, ich habe mich diesmal verständlicher ausgedrückt.

Liebe Grüße,

Silke
Temperatur bei Einsatz der Periode

Antwort von Tanja  -  20.08.1999
Nein, kann man nicht, da die Temp. nach dem ES automatisch nach oben geht, nicht nur wenn man schwanger ist.
Gruß Tanja
Temperatur bei Einsatz der Periode

Antwort von kerstin  -  20.08.1999
Aber wenn sie länger als 15 Tage oben bleibt! Irgendwo habe ich gelesen, dass man davon ausgehen sollte, schwanger zu sein, wenn die Temp.länger als 18 Tage nach ES erhöht bleibt.
kerstin
Temperatur bei Einsatz der Periode

Antwort von SilkeK.  -  20.08.1999
Hallo Tanja, du hast mich mißverstanden.
Natürlich steigt die Temp.nach dem ES.
Ich meine nur, wenn man schwanger ist, dann bleibt die Temp. definitiv auf dem erhöhten Niveau auch über die Zeit hinaus, in der eigentlich die Mens. kommen müßte. Dann weiß man dann normalerweise eindeutig, daß man schwanger ist.
Grüße, Silke
Temperatur bei Einsatz der Periode

Antwort von Tanja  -  20.08.1999
Hallo Silke,
da habe ich dich wirklich falsch verstanden. Sorry.
Grüßle Tanja
Frage stellen
Ins Forum ins Forum Kinderwunsch  
Themenbereich Kinderwunsch

Kinderwunsch

Unser großer Themenbereich rund um
die Themen Kinderwunsch und schwanger werden.

 

Unsere Foren

Hier finden Sie andere Paare mit einem Kinderwunsch:

Erster Kinderwunsch
Noch ein Baby bitte...
Kinderwunschbehandlung

Eisprungkalender

Eisprungkalender
Ein Kalender zum Errechnen der
fruchtbaren Tage und des Eisprungs
  Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
In unseren vier Kinderwunschforen finden
Sie viele andere Paare für einen Aus-
tausch rund um den Kinderwunsch und
können an 10 Kinderwunsch-Experten
kostenlos Ihre Fragen richten.

© copyright 1998-2014 by USMedia. Alle Rechte vorbehalten.  Team   Datenschutz   Impressum