Kindergesundheit
Alles über die Kindergesundheit
bei Rund-ums-Baby.de
Kindergesundheit
Vornamen Stillen Ernährung Baby Entwicklung Kindergesundheit Mein Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Kinderernährung Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Finanzen Flohmarkt Infos & Proben
Forenarchiv
Startseite Forenarchiv Forum Kinderarzt - Dr. med. Andreas Busse

Beitrag aus dem Forum:     Forum Kinderarzt - Dr. med. Andreas Busse

Styropor gegessen?

Frage von Tanja  -  09.06.2001
Meine Tochter (18 Monate) scheint ins Trotzalter zu kommen. Wenn man ihr etwas verbietet macht sie es erst recht. Heute waren wir zu Besuch bei Freunden, sie fand ein Stück Styropor. Ich sagte ihr gleich, sie solle es bitte wieder hinlegen. Eine Sekunde später hatte sie es im Mund und lief weg. Eigentlich kann sie nicht viel abgebissen haben. In den Mund konnte ich nicht schauen, da sie die Zähne fest zusammenbiss. Aber an dem Styroporstück sah man nicht besonders viel. Falls sie nun trotzdem ein Stückchen heruntergeschluckt hat, wäre es sehr schädlich? Auf welche Anzeichen müsste ich achten? Sie verhält sich zur Zeit normal.
Vielen Dank für die Antwort. Besorgt bin ich schon !
Styropor gegessen?

Antwort von Si+Jo+Jo+Fr  -  09.06.2001
Dieser Tip setzt voraus, daß das Kind den Gegenstand nicht freiwillig aus dem Mund geben will!
Wenn ein Kind etwas im Mund hat, das vielleicht gefährlich werden könnte, hilft nur eines: Die Wangen des Kindes mit Daumen und Zeigefinger zusammendrücken - dabei die Wangenhaut zwischen die Zähne des Kindes bringen - wenn das Kind nun doch zubeißt, beißt es sich auf die eigenen Wangen, das tut weh, also macht es "freiwillig" den Mund auf - und jetzt mit einem Finger (als Haken gerümmt) der anderen Hand den Gegenstand herausholen.
So habe ich schon diverse Sachen aus den Mündern meiner Kinder rausgeholt. Wenn sie sich gefährliche Dinge in den Mund stecken, muß es halt auf diese Weise gehen. Silke
Styropor gegessen?

Antwort von Dr.Busse  -  10.06.2001
Liebe Tanja,
immer wenn Sie den Verdacht auf eine akute Vergiftung haben, sollten Sie umgehend ihren Kinderarzt oder die Giftnotrufzentrale anrufen. Das Forum hier kann dafür nicht schnell genug sein.
Styropor zu essen ist zum Glück harmlos, das kommt unverändert unten wieder.
Alles Gute!
Frage stellen
Ins Forum ins Forum Kinderarzt - Dr. med. Andreas Busse  
Elternservice Elternservice Kindergesundheit
*
 
Kindergesundheit
Tipps vom Baby- bis ins Schulalter
*
 
Ernährung ab dem 2. Lebensjahr
Tipps für eine gesunde Entwicklung
*
 
Special Babys Verdauung
Auch verdauen will gelernt sein
*
 
Special Allergien
Erkennen, behandeln, vorbeugen
*
 
Special Neurodermitis
Behandlung und Pflege

Expertenrat

Hier finden Sie eine kleine Auswahl an Expertenforen zum Thema. Stellen Sie Ihre Fragen - anonym und kostenlos!

Dr. med. Andreas Busse, Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse
Kinderarzt
Dr. med. Jacqueline Esch, Kinderzahnärztin Dr. med. dent. J. Esch
Kinderzahngesundheit
Dr. med. Christoph Erle-Bischoff Dr. med. C. Erle-Bischoff
Hals - Nase - Ohren
Prof. Dr. med. Christoph Lohmann Prof. Dr. med. Ch. Lohmann
Kinderorthopädie
Vorsorgeuntersuchungen Die Vorsorge- untersuchungen
Informieren Sie sich bitte hier über die
12 Vorsorgeuntersuchungen für Babys
und Kinder bis zum 10. Lebensjahr.
  Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinder-
jahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an
Experten, Freunde finden und vieles
mehr ...!

© copyright 1998-2014 by USMedia. Alle Rechte vorbehalten.  Team   Datenschutz   Impressum