Expertenforen   Foren   Treffpunkte   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Baby Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Kinderernährung Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Finanzen Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv HiPP Ernährungsberatung
  Beitrag aus dem Forum:   HIPP Ernährungsberatung  bei Rund-ums-Baby.de



Warum ist in der Beba HA pre Nahrung Fluor enthalten?

Frage von Leila2007  -  02.03.2011
Sehr geehrte Frau Klinkenberg,
ich hätte bitte eine Frage zur Säuglingsnahrung von Beba HA pre start.
Es ist angegeben, dass die Nahrung Fluor enthält.
Jetzt lese ich immer öfter, dass Fluor SCHÄDLICH ist aber Fluorid der Körper benötigt. Wissen Sie darüber bescheid, was es mit Fluor in der Nahrung auf sich hat.
Vorab schon vielen lieben Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Manuela

Warum ist in der Beba HA pre Nahrung Fluor enthalten?

Antwort von Veronika Klinkenberg  -  03.03.2011
Hallo Manuela,

dieses Thema sorgt bei vielen Müttern für Unsicherheit. Wie immer spielt die Menge eine Rolle. Ich kann Sie aber gleich beruhigen: was die Säuglingsnahrungen anbelangt, brauchen Sie sich keine Sorge machen. Auch wenn die Säuglingsnahrungen Fluorid enthalten, kann es zu keiner Überversorgung kommen.

Ich habe keine Erfahrung mit Beba HA Pre Start. Gerne gebe ich Ihnen aber Auskunft was es mit dem Fluoridgehalt bei den HiPP Anfangsnahrungen wie z.B. HiPP Pre HA auf sich hat. Was die Beba HA. Pre Start betrifft, könnten Sie noch bei Nestle nachfragen.

Fluorid ist ein Mineralstoff, der in den Rohstoffen unserer Milchnahrungen ganz natürlich vorkommt und den HiPP Milchnahrungen also nicht extra zugesetzt. Das erkennen Sie daran, dass er in der Tabelle der Zusammensetzung auftaucht, jedoch nicht in der Zutatenliste. Der Gehalt an Fluorid liegt innerhalb der Werte, die vorgegeben sind. Sämtliche Säuglingsnahrungen unterliegen ja sehr strengen gesetzlichen Vorgaben. So gibt es auch für Fluorid eine Höchstmenge, die in unserem Hause selbstverständlich eingehalten wird.

Die Fluoridmenge unserer Säuglingsnahrungen liegt in einem Bereich, wo Sie sich keinesfalls Sorgen machen müssen, dass Ihr Baby zu viel Fluorid bekommt.

Einen schönen Tag

Veronika Klinkenberg

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

Ins Forumins Forum HiPP Ernährungsberatung 
   


     

ImpressumTeamMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2016 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.