Expertenforen   Foren   Treffpunkte   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Finanzen Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv HiPP Ernährungsberatung
 

Beitrag aus dem Forum:

Fragen von Eltern rund um die

Ernährung von Babys und Kleinkindern

beantworten Ihnen

Doris Plath - Diplom Ökotrophologin
Anke Claus - Master der Ernährungsmedizin
Annelie Last - Diplom Ökotrophologin

vom HiPP Elternservice

Doris Plath - Diplom Ökotrophologin
Doris Plath
  Anke Claus - Master der Ernährungsmedizin
Anke Claus
  Annelie Last - Diplom Ökotrophologin
Annelie Last

1. Milch-Getreide-Brei - welche Flocken?

Frage von IK  -  02.11.2010
Guten Morgen,

ich habe die 6 Monate voll gestillt und beginne nun mit der Einführung der Breimahlzeiten. Mittag gibt es jetzt nur noch Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei (selbst gekocht) und nun möchte ich den nächsten Schritt gehen. Welche Flocken sind für den Milch-Getreide-Brei geeignet? Ich möchte gerne den BRei selber anrühren. Als Rezept orientiere ich mich am Buch - Ernährung von Säuglingen (AID).

Kann ich z.b. Kölln Instantflocken nehmen oder welche Sorte empfehlen Sie.

Vielen Dank für Ihre Hilfe.

1. Milch-Getreide-Brei - welche Flocken?

Antwort von Veronika Klinkenberg  -  02.11.2010
Hallo,

prima, dass die Einführung fester Nahrung gut geklappt hat und Ihr Kind mittags nun eine komplette Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Mahlzeit isst. Der zweiten Breimahlzeit, dem Mich-Getreide-Brei, steht also nichts mehr im Wege.

Mit den Getreideflocken anderer Hersteller habe ich nicht so viel Erfahrung. Da rate ich Ihnen sich direkt dorthin zu wenden. Die Firma HiPP hat ein sehr umfangreiches Sortiment an Getreideflocken, die sich sehr gut für dieses Alter eignen und auf die Bedürfnisse eines Babys abgestimmt sind: „HiPP Bio-Getreide-Breie“ (http://www.hipp.de/index.php?id=374). Für den Einstieg würde ich „HiPP Reisflocken“ oder „HiPP Feine Hirse“ nehmen. Bei Hirse handelt es sich um ein sehr eisenreiches Getreide. Kombinieren Sie die Getreideflocken immer mit Obst, denn das enthaltene Vitamin C fördert die Eisenaufnahme. Weitere Getreidebreie sind dann „HiPP Bircher-Müesli“, „HiPP Dinkel Banane“ und „HiPP 7-Korn“.

Viele Grüße

Veronika Klinkenberg

Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!


     

ImpressumTeamMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2016 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.