Vornamen Stillen Ernährung Baby Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Kinderernährung Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Finanzen Flohmarkt Infos & Proben
  Forenarchiv
  Startseite Forenarchiv Mein Haushalt
  Beitrag aus dem Forum:   Mein Haushalt


wo bekommt man hilfe

Frage von meandmyself  -  02.11.2010
Hallo.
Ich hoffe das ich hier in diesem Bereich richtig bin,...
Ich bin mein Lebtag allein, und habe neben den Kindern niemanden. Und ja, ich bin an meinen Grenzen.
Nicht was die Kinder betrifft, ich brauche niemanden der mir sie abnimmt oder sonst was, zwischen uns ist alles perfekt, besser könnte es nicht wirklich sein.
Aber der Haushalt.... Den packe ich psychisch nicht so, wie ich es gerne hätte, und wie es sein soll.
Ich habe keine Eltern die sich interessieren, ich habe keine Freunde die sich interessieren.. Und von nem Kindsvater brauch man auch nicht gross reden, ich sag nur gewalttätig und aggressiv.........

Ich habe an Familienhilfe gedacht, allerdings bin ich am Zweifeln ob das das richtige ist, da sachen die ich gelesen hab sich eher so anhören das das für erziehungsprobleme, bzw. für eltern die mit ihren kindern überfordert sind ist.
Das ist wie gesagt hier nicht der Fall, und ich möchte mir nicht das JA ins Haus holen, wenn es nicht sein muss,... Man hört ja so viel, und da ich auch noch relativ jung bin, möchte ich nicht das mir was im munde umgedreht wird und es heisst ich komm mit den kindern nicht klar und sie mir weggenommen werden.

Es geht mir mehr oder minder ausschliesslich um den Haushalt, den Garten.
Klar, es gibt Haushaltshilfen. Aber da muss man zuzahlen, bzw. ist das auch begrenzt. Ausser man zahlt es selber voll. Aber woher soll ich dieses Geld nehmen??

Vielleicht hat hier ja jemand Rat für mich, und weiss wo ich Hilfe im Haushalt bekommen kann, ohne das es heisst ich käme mit den Kindern nicht klar :S

Vielen Dank

wo bekommt man hilfe

Antwort von kathi1a  -  02.11.2010
Hallo,
bei uns gibt es Nachbarschaftshilfe (Kostenlos). Jeder der möchte hilft dem anderem in dem Bereich, wo er etwas gut kann und bekommt Hilfe zurück, wenn er benötigt. Vielleicht gibt es so eine Aktion auch bei Euch, oder in der Nähe?
Kathi

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

wo bekommt man hilfe

Antwort von kathi1a  -  02.11.2010
Und ich würd mich an Deiner Stelle um 2:43 Uhr nichts ins Internet begeben, sondern ins Bett, damit Du Kraft für den anstehenden Tag hast

wo bekommt man hilfe

Antwort von Puce  -  02.11.2010
Der erste Schritt ist doch schon mal getan, indem du dir Hilfe suchen willst und selber merkst, so geht's nicht mehr. Dafür ein dickes Lob.

Ich glaube, du machst mit einer Familienhelferin nichts verkehrt. Sie greift dir unter die Arme und hilft dir, im Alltag besser zurecht zu kommen. Wo genau es die gibt, kann ich dir nicht sagen. Caritas oder auch das Jugendamt sind sicherlich die richtigen Anlaufpunkte. Vor dem Jugendamt hätte ich an deiner Stelle keine Angst, denn sie sind nicht nur dafür da, um Kinder wegzunehmen sondern auch um zu helfen. zum Wohle der Kinder.

LG Puce

wo bekommt man hilfe

Antwort von meandmyself  -  02.11.2010
nein soetwas gibt es hier nicht. habe ich zumindest noch nie gehört. eine frau in der strasse gibt es die helfen würde, allerdings ist das eine riesen tratschtante, und lästert ohne ende, und erfindet auch sachen hinzu,... Und das ist da gewiss niemand den ich hier her lassen muss...

Und die späte Uhrzeit stört nicht. Da bin ich nicht weniger Fit als wenn ich um 22Uhr schlafen gehe...

wo bekommt man hilfe

Antwort von umm123  -  02.11.2010
wieviele kinder hast du? wie alt sind sie? wie groß sind haushalt und garten? arbeitest du?

wo bekommt man hilfe

Antwort von Mandana  -  02.11.2010
Hallöchen,

vielleicht siehst du das auch nur etwas eng? Du schreibst ja, daß du den Haushalt (psychisch) nicht so hinbekommst, wie du es dir vorstellst, aber sonst alles ok ist... vielleicht steckst du deine Anforderungen zu hoch? Laß das Haus doch aussehen, wie es will? Naja, man soll halt nicht im Dreck leben, aber "Zen" geht mit Kindern eh nicht ;)

Ansonsten, falls du es dir leisten kannst, such dir eine Putzhilfe, z.B. eine Studentin/Schülerin die sich ein bisschen was dazuverdienen will?

LG
Mandana

wo bekommt man hilfe

Antwort von dingdong  -  03.11.2010
ll

wo bekommt man hilfe

Antwort von Booki  -  03.11.2010
Hm, wie stellst Du dir denn Hilfe vor? Soll jemand ins Haus kommen und Dir direkt beim putzen helfen?

Wie sieht es denn aus, hast Du mehrere Kinder, hast Du einen Vollzeitjob etc.....


Ins Forum ins Forum Mein Haushalt  
  Frage stellen

© copyright 1998-2014 by USMedia. Alle Rechte vorbehalten.   Team   Datenschutz   Impressum