Vornamen Stillen Ernährung Baby Entwicklung Kindergesundheit Mein Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Kinderernährung Vorsorge Frauengesundheit Rezepte Tests Finanzen Fotos Infos & Proben
  Forenarchiv
  Startseite Forenarchiv Mein Haushalt
  Beitrag aus dem Forum:   Mein Haushalt


Günstige Küche

Frage von FrauvonWunderfitz  -  16.04.2010
Hallo,

wir sind umgezogen und unsere Küche passt nicht in den Raum.
Erschwerend kommt hinzu, dass die Küche eine Dachschräge hat.
Nun möchten wir gerne eine passende Küche, die aber nicht zuuuu teuer sein soll.
Es müsste auch jemand kommen, der Maß nimmt, ebenso sollte der Aufbau übernommen werden.

Hat jemand einen Tipp für uns?

LG *FrauvonWunderfitz*

Günstige Küche

Antwort von Sakra  -  16.04.2010
es kommt immer drauf an, was ihr ausgeben wollt.
wir haben seit februar ne neue und waren in einem kleineren, aber renomiertem, laden, wo wir noch bissl handeln konnten. auch stimmt qualität und preis.

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

Günstige Küche

Antwort von Toms-Mama  -  16.04.2010
Wir haben uns vor kurzem ein Haus gekauft und brauchten auch ne Küche.

Die Erfahrung zeigt, dass man im Küchenstudio nicht teurer fährt als im großen Möbelladen. Das ist nämlich oft ein Trugschluss. Es sei denn ihr wollt eine einfache Küchenzeile standard,die gibt es natürlich im Möbelladen recht günstig. Das Einpassen und Erweitern ist ja meist das teuerste an dem Ganzen.

Geht mal in ein Küchenstudio, sagt, was ihr wollt und was ihr bereit seid, auszugeben. Die werden alles tun, um im Rahmen zu bleiben.

Wir haben jetzt eine Küche von nobilia, und zwar von Küche+Co. Die arbeiten mit dem "Otto-Versandhaus" zusammen, sind aber ein ganz normales Küchenstudio, wo man hingehen kann. Es gibt oft Sonderkonditionen.

Wir haben jetzt eine L-Küche, in ultra-Hochglanz, Markengeräten (hochgebauter Backofen, Spülmaschine, tolles Ceranfeld), und eine Hochglanzarbeitsplatte.. mitsamt Extraanfertigungen usw. hat uns die Küche 7.100 Euro (natürlich inkl. Aufbau)gekostet. Wir hätten aber auch ein Limit setzen können (3000, 5000 ??). Diese Küche wäre auch mit der Front normalerweise für uns unbezahlbar gewesen, allerdings hat der Küchenmensch uns die Ausstellungsküche mitverbaut, so dass wir jetzt doch unsere Traumküche haben. Da kann man auch nach fragen und spart dadurch n ganzen Batzen.

Man kann sich Angebote erstellen lassen, wenn ihr sagt, ihr wollt das und das ausgeben.

Ich würde das immer wieder so tun.

Günstige Küche

Antwort von Sakra  -  17.04.2010
wir sind auch nur duch zufall ins küchenstudio, weil wir auch immer dachten, es ist unbezahlbar.
erst wollten wir unsere alte küche aufmotzen, d.h. nur schränke dazukaufen etc. das wäre ein riesiger kuddelmuddel geworden und dann sagte der verkäufer, für das geld was wir ausgeben wollen, schafft er es , uns ne komplette küche zu planen.

unterm strich kamen wir zwar 1000€ teurer, dafür war der aufbau und ein edelstahlkühlschrank mit drin.
ich würde es auch immer wieder so machen.


Ins Forum ins Forum Mein Haushalt  
  Frage stellen

© copyright 1998-2014 by USMedia. Alle Rechte vorbehalten.  Team   Datenschutz   Impressum