Vornamen Stillen Ernährung Baby Entwicklung Kindergesundheit Mein Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Kinderernährung Vorsorge Frauengesundheit Rezepte Tests Finanzen Fotos Infos & Proben
  Forenarchiv
  Startseite Forenarchiv Die Grundschule
  Beitrag aus dem Forum:   Die Grundschule


Gute Grundschule in München gesucht!

Frage von lucalino  -  10.05.2007
Hallöchen,
wir leben in Bochum und stehen vor der berufl. Entscheidung nach Münschen zu ziehen.
Unser Sohn wird in diesem Sommer eingeschult trotzdem wollen wir nichts überstürzen, sondern stellen uns vor erst einaml für 1 Jahr zu pendeln.
Im Vorfeld möchten wir uns informieren wo man mit Kind in München einigermassen preisgerecht gut leben kann. Wir möchten nicht in ein kleines Dörfchen wo man Schwierigkeiten bekommt sozial aufgenommen zu werden. Unser Sohn ist sehr schüchtern und zurückhaltend und muß an fremde
Situationen gewöhnt werden.

Deshalb habe ich hier schon seit letztem September Kontakt zur Grundschule mit hospitieren etc. damit Luca für die Einschulung
im Sommer vorbereitet ist.

Erzählt mir bitte von tollen Umgebungen von München oder auch private Grundschulen die bis zu 250€ kosten?!

Vielen lieben Dank für Eure Mühen!!!
lg Katja

Gute Grundschule in München gesucht!

Antwort von TineS  -  10.05.2007
Hallo,

wir wohnen außerhalb, eigentlich eher LKR Dachau. Die Sbahn fährt direkt im Ort ab. GS ist im ORt, weiterführende Schulen in der Nachbarschaft.

Fahrzeit Sbahn bis München Hauptbahnhof max 30 min. Mit dem Auto braucht man auch so im Schnitt 30 min je nachdem wo man hinwill. Ist ja alles mittlerweile gut verbunden.

In München selber ist es natürlich immer teuer. Wir haben damals in Laim gelebt, war auch recht nett und in unserer Straße wars nicht so turbolent.

viele grüße
tine

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

Gute Grundschule in München gesucht!

Antwort von KatjaR  -  10.05.2007
Hallo Katja,

wenn du Bochumer Preise gewöhnt bist, wirst du hier wahrscheinlich nichts finden, was man als "preisgerecht" bezeichnen kann.
Letztens war ein Bericht in der Zeitung, dass die Mietpreise wieder anziehen werden (es war von Erhöhungen bis zu 30% die Rede) und als niedrigste Miete wurde im Moment 8,-Euro/qm kalt angegeben und das sind dann Gegenden, wo ich nicht wohnen möchte.

Grüße
Katja

Gute Grundschule in München gesucht!

Antwort von schneggal  -  11.05.2007
Liebe Katja,

jede Schule steht und fällt mit ihrem Lehrer, jede Klasse kann anders sein, du kannst in einer guten beliebten Schule den schlechtesten Lehrer erwischen und in einer vollkommen unbeliebten Schule den super angagierten Lehrer.
Daran würde ich den Ort nicht wählen, wo ich wohne.
Als erstes solltest du dir überlegen, dass dein Sohn, wenn er eh etwas schüchtern ist, vielleicht in einer Wohngegeng, wo sonst keine Kinder zu finden sind, auch in Zukunft wenig Chancen hat Freunde zu finden, du immer gefordert sein wirst ihn ständig irgendwo hin zu chauffieren, außer du willst ihn nur zu Hause mit TV und PC "fördern" *gg.

Ich würde auf jeden Fall versuchen im Umland von München etwas zu suchen, in einer Neubausiedlung, wo viele Kinder und Spielplätze zu finden sind. Wir wohnen direkt an der östlichen Stadtgrenze und hier ist das Kinderparadies schlecht hin, alle 200m ein Spielplatz, ca 50 Kinder und Jugendliche im Hof, da ist wirklich für jeden ein passendes Kind dabei. Dazu vollkommen gemischte soziale Gesellschaft, von Reihenhäuser, Eigentumswohnunge und Mietwohnungen zu geförderten Gemeindewohnungen, alles vorhanden. Allerdings liegt hier der qm-Preis bei ca 11-13€.
Die Schule hier hat einen halbwegs guten Ruf, aber eben auch hier gibt es Lehrer, die ich meinen Kindern nicht wünschen würde.

Eine Schule gibt es in München, von der ich bisher nur Gutes gehört habe, eine private Schule, die Isarschule. Allerdings ist die Chance auf einen Platz dort sehr gering.

Also, wenn du den Ort im Raum München nach deinem Kind gestalten kannst, nimm einen, der nah an der SBahn liegt aber weit genug von der Innenstadt weg, auf gut Deutsch wähle die Vororte!! Ich selber habe die erste Halbzeit meiner Kindheit in der Innenstadt und die zweite hier im Vorort verbracht....NIE NIE NIE wieder würde ich in die Stadt mit Kindern ziehen!!

lg schneggal

Gute Grundschule in München gesucht!

Antwort von Petra Sch.  -  11.05.2007
wir hatten uns seinerzeit auch für die Lukasschule interessiert. Dies ist eine evangelische Privatschule in München-Großhadern (südwestl. Stadtrand). Kosten und info findest du unter www.lukasschule.de
Wir haben uns dann aber doch für die städtische Grundschule entschieden, zu deren Sprengel wir gehören und sind ganz zufrieden damit.

LG Petra

Gute Grundschule in München gesucht!

Antwort von Elisabeth mit Fumi & Temi  -  11.05.2007
Na ja, ich würde NIENIENIENIE in einen Vorort ziehen. Das hat vielleicht auch etwas mit individuellen Vorlieben zu tun.

Ich wohne in der Innenstadt, also innerhalb des mittleren Rings. Mein Wohngebiet finde ich klasse, auch viele Kinder, und ich bin ohne Auto jederzeit innerhalb von Minuten überall. Kino, Einkaufen, Spielplatz, Park, Biergarten: Alles in Radfahrnähe.

Ich bin mit unserer GS sehr zufrieden, aber wie schneggal schon schrieb: Es steht und fällt sowieso mit dem Lehrer. Ich bin bissi nervös, weil Temi möglicherweise eine Lehrerin bekommt, die ich nicht so prickelnd finde. Fumi hatte an der Schule definitiv die zwei besten Lehrerinnen.

Was die Isarschulen angeht: Fumi war da angemeldet, und ich würde mein Kind da nicht hinschicken. Die Methoden, auch die Auswahlkriterien, sind etwas zweifelhaft, und ich habe inzwischen auch von Eltern, die ihre Kinder dort hingeschickt haben, nicht nur Gutes gehört. Ich kenne drei Kinder, die da hingehen, allerdings nicht alle auf die GS dort.

Evtl. wäre ja die Montessorischule etwas. Die ist in Riem. Von der habe ich viel Gutes gehört, kenne aber kein Kind, da da hingeht.

In Petershausen wird derzeit eine Freie GS gegründet. Die hat ab September ihre erste Klasse. Das Konzept hört sich gut an.

Der Münchner Mietspiegel ist gerade neu aufgelegt worden. Vielleicht solltet Ihr Euch den mal vorknöpfen und überlegen, welche Mieten für Euch finanziell in Frage kommen. Macht Euch auf einen Schock gefaßt. Dann würde ich überlegen, ob Du lieber in einem Vorort oder in der Stadt wohnen möchtest, und danach würde ich dann gehen.

Gruß,
Elisabeth.

Gute Grundschule in München gesucht!

Antwort von schneggal  -  11.05.2007
aber Elisabeth, wir haben hier auch alles in Fahrrad-Nähe, zu den Riemarcaden sinds 15 Minuten mit dem Fahrrad übers Feld, wo man nebenbei Feldhasen und Vögel beobachten kann, Kino ist im Ort ca 5 Minuten weg, Einkaufen zu Fuß einiges an Auswahl, Wald und Feld vor der Haustüre und allein unser Ort hat schon 3 Biergärten. Und die SBahn erreicht man in 10 Min zu Fuß, dann nochmal 15 Minuten und ich steh am Marienplatz.

Also....nix schöner als ein gut angebundener Vorort !!! :) :)

lg schneggal

Gute Grundschule in München gesucht!

Antwort von babsikäfer  -  16.05.2007
Hallo,

wir wohnen in Germering. Das ist westlich von München. Hier ziehen viele Familien mit KIndern hin und es gibt alles, was man so braucht oder gerne hätte inkl. S-Bahn-Anschluß nach München. Wir haben unseren Sohn in der Lukas-Schule in München angemeldet und einen Platz bekommen, im September gehts los. Ich bin überzeugt, dass wir die richtige Grundschule für ihn gewählt haben!

Barbara

Gute Grundschule in München gesucht!

Antwort von Elisabeth mit Fumi & Temi  -  11.05.2007
Eben, jedem das seine ;-).

Aber nachdem ich gestern mit dem Fahrrad beinahe ein Eichhörnchen niedergemäht habe (echt, Temi war total sauer, sein Kuscheltier ist ein Eichhörnchen) und die Nachbarn fluchend schon wieder die Fassade neu machen müssen, weil die Spechte immer Löcher reinhacken, zieht bei mir nicht mal mehr das Natur-Argument.

Fumis Freundin wohnt in Riem und die Mutter schwärmt auch immer, wie schön es ist, das die Kinder ständig auf der Spielstraße und in den Gärten unterwegs sind, da sind immer andere Kinder. Aber das habe ich hier auch.

Als wir im übrigen vor rund 7 Jahren eine neue Wohnung gesucht haben war Ottobrunn nur margianl günstiger als Haidhausen. Und wenn ich dann noch die Fahrzeit als zusätzliche Betreuungszeit rechne (wenn ich jeden Tag eine Stunde länger unterwegs bin wegen meiner Arbeit muß ich auch eine Stunde mehr Kinderbetreuung bezahlen) war Haidhausen tatsächlich preislich gleich. Aber das ist natürlich auch eine Rechnung, die bei denen, wo ein Partner zu Hause ist und sich um die Kinder kümmert, anders ausgeht.

Die Prioritäten, die jeder setzt, hängen halt von den Lebensumständen und den eigenen Vorlieben ab.

Gruß,
Elisabeth.

Gute Grundschule in München gesucht!

Antwort von schneggal  -  11.05.2007
ts ts....immer diese fiesen Eichhörnchen!! Das mit dem Specht kenn ich auch Bogenhausen auch noch *augenroll
Aber Riem z.b. wär gar nix für mich, diese engen Häuserreihen, die sich ganze Straßenzüge aneinander reihen...*uff...wie erdrückend! Andereseits die Gegend um den BuGaSee schon wieder sehr schön !!

In Haidhausen gibt es auch nette Ecken, gerade die alten Hinterhöfe finde ich oft sehr schön und wenn du da in der Gegend arbeitest, ist das sicher besser, die Kinderbetreuung in der Nähe zu haben. Gerade, wenn beide Partner arbeiten.
Ich aber bin zu Hause :) Ottobrunn ist auch ok....aber Haar ist schöner *gg Außerdem ist halt der Brötchengeber meines Mannes 5 Minuten RadlZeit entfenrt, das für uns wichtigste Argument, denn aufs Auto angewiesen zu sein, kann extremst nervlich werden, wenn im Winter die Batterie streikt (ich spreche aus früherer Arbeisterfahrung *schnauf)

so, genug erzählt....

lg schneggal


Ins Forum ins Forum Die Grundschule  
  Frage stellen

© copyright 1998-2014 by USMedia. Alle Rechte vorbehalten.  Team   Datenschutz   Impressum