Vornamen Stillen Ernährung Baby Entwicklung Kindergesundheit Mein Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Kinderernährung Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Finanzen Flohmarkt Infos & Proben
  Forenarchiv
  Startseite Forenarchiv Die Grundschule
  Beitrag aus dem Forum:   Die Grundschule


Förderschule

Frage von Lucky_  -  03.11.2013
Hallo

Bin ich da richtig Informiert, dass Förderschulen in NRW nächstes Jahr abgeschafft werden sollen?
Folgendes : Mein Sohn (5) war am 31.10.13 bei der Schuluntersuchung beim Gesundheitsamt. Anfangs hat er alles prima mit gemacht, keine Fehler, alles schnell erledigt und gefunden. Bei der Ärztin sollte er noch weitere Sachen machen und da war er nicht mehr so fit. Er hat jedes Mal genörgelt, wann sie denn endlich fertig wären usw....
Er hat eine mittelmässige bis starke Konzentrationsschwäche....
Wie macht man es denn dann mit Kindern, wenn Förderschulen abgeschafft werden?


LG Lucky

Förderschule

Antwort von susip1  -  03.11.2013
??????

Weil ein 5jähriger nörgelt, weil er was tun muss und sich noch nicht so lang konzentrieren kann nur deshalb soll so ein Kind auf eine Förderschule?

Check ich jetzt echt nicht.

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

Förderschule

Antwort von marie74  -  03.11.2013
Hallo,

nein, die Förderschulen werden nicht ganz abgeschafft. Wenn dein Kind wirklich Förderbedarf hat, dürft ihr als Eltern wählen,
-ob euer Kind inklusiv an einer Grundschule beschult werden soll: dann kommt ein Sonderpädagoge für eine bestimmte Stundenanzahl in der Woche zur Unterstützung deines Kindes in die Schule, außerdem bekommt dein Kind einen Förderplan und macht ggf. anderen Unterrichtsstoff oder
-ihr entscheidet euch für die nächstgelegene Förderschule (evtl. kann der Weg zur nächsten Förderschule aber weiter sein, da alle kleineren Schulen tatsächlich langfristig geschlossen werden sollen). Es bleiben aber Förderschulen übrig.

Es soll wohl dahingehend beraten werden, dass man die Kinder (erstmal) zur Grundschule schickt. Doch ihr als Eltern könnt den Förderort wählen. Das war früher in NRW nicht so, da konnten die Eltern den Förderort nur wünschen, aber nicht bestimmen.

Förderschule

Antwort von biggi71  -  03.11.2013
bei uns wird es ab 2014 auch keine förderklassen mehr geben (die anderen klassen laufen einfach aus).
kinder mit förderbedarf können in regelschulen beschult werden (inklusion) - oder als ganz "normale" regelschüler laufen ohne inklusionskraft.

problem an der sache: wenig förderkraftstunden / lehrer die nicht wissen wie sie mit diesen situationen umgehen sollen / förderbedarfskinder, die in den großen klassen einfach völlig überfordert sind.

was wird denn bei deinem kind gegen die konzentrationsschwäche im vorfeld gemacht?

Förderschule

Antwort von Lucky_  -  04.11.2013
Hallo

Ja, mein Sohn bekommt derzeit Ergotherapie und ist ein I- Kind im Kindergarten, hat also eine Heilpädagogin im Kiga.
Am sonsten spielen wir viele Spiele wie Mini Lük, Puzzle und andere Sachen, die die Konzentration fördern. Es hat sich auch schon gebessert..


LG Lucky


Ins Forum ins Forum Die Grundschule  
  Frage stellen

© copyright 1998-2014 by USMedia. Alle Rechte vorbehalten.  Team   Datenschutz   Impressum