Vornamen Stillen Ernährung Baby Entwicklung Kindergesundheit Mein Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Kinderernährung Vorsorge Frauengesundheit Rezepte Tests Finanzen Fotos Infos & Proben
  Forenarchiv
  Startseite Forenarchiv Garten
  Beitrag aus dem Forum:   Garten


Grassamen in "Unkraut"-Garten säen?

Frage von aspira  -  18.07.2010
Hallo!

Ich habe eine vielleicht doch etwas dumme Frage, aber ich bin was das Thema Garten u. Pflanzen angeht sehr unwissend und hatte nie Interesse daran.

Wir haben mehr eine Wiese, als einen Rasen. Ihr wisst schon, der ehemalige Rasen ist voll mit Löwenzahn, Klee und was eben sonst noch so ann sog. Unkräutern sprießt - kaum noch eine Spur von Gras. Nun dachte ich mir, dass ich mir einfach mal Grassamen besorge, und ihn überall hinstreue, in der Hoffnung, dass zwischen dem ganzen Löwenzahn u. Co. wieder etwas Gras zum Vorschein kommt. Ist das denn realistisch oder könnte ich den Samen genauso gut in die Mülltonne streuen.
Die Zeit und Lust zur kompletten Neugestaltung fehlt noch und da dachte ich, dass ich unsere Wiese auf die genannte Art, wenigstens wieder etwas dichter bekommen könnte.

Bin mal gespannt auf eure Antworten und danke euch dafür im Voraus.
Liebe Grüße
Andrea

Grassamen in "Unkraut"-Garten säen?

Antwort von ToniaLaura  -  18.07.2010
Ich glaub die Mülltonnen-Fariante wäre hier die bessere!
LG

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

Grassamen in "Unkraut"-Garten säen?

Antwort von speedy  -  20.07.2010
Hi,
einfach säen kannst du dir sparen - Rasen ist ein Lichtkeimer, der direkt auf fruchtbarer Erde liegen muss und es dann feucht und sonnig haben will. Das Unkraut spendet zu viel Schatten und nimmt die Nährstoffe.

Leih dir im Herbst einen kräftigen Vertikutierer (Benzin od. Elektro) im Geräteverleih (die Baumarktsachen für 100 Eur taugen nichts) und ackere die Wiese einmal durch. Die feinen Messer zerstören die langen Wurzeln von Unkraut, der Grasnarbe schadet das aber nicht. Danach mehrmals kräftig durchharken und ggf. etwas kalken (bei Moosbefall zusätzlich Eisenoxid ausstreuen). Dann den Rasen lassen bis zum Frühjahr, nochmals vertikutieren, harken und dann kahle Flächen neu einsäen (Reparatursaat), den Rest sehr kurz schneiden (nur im Frühjahr, nicht im Sommer!).

Dann sollte es bald besser werden.Einzelne Unkräuter stören nicht - das ist halt der Unterschied zwischen Rasen und Wiese :)

Gruß, Speedy

Grassamen in "Unkraut"-Garten säen?

Antwort von summerbabe  -  22.07.2010
Wir vertikutieren einmal im Frühjahr, säen neue Grassamen aus und düngen dann mit einer Mischung aus Rasendünger mit Unkrautvernichter. Dann haben wir den ganzen Sommer schönen Rasen ohne oder mit nur wenig Unkraut.
Früher hatten wir sehr viel Klee im Rasen. Irgendwann hatten wir keine Lust mehr auf Bienenstiche an den Füßen... Es ist uns lieber, wenn man den Rasen 1-2 Wochen lang nicht bespielen kann bis der Rasendünger und das Unkrautmittel eingewaschen sind, als uns den ganzen Sommer über mit zerstochenen Zehen rumzuplagen...

LG

Grassamen in "Unkraut"-Garten säen?

Antwort von Sakra  -  18.07.2010
funktioniert nicht, schmeiss ihn in die tonne.

du wirst dir schon die mühe der neuanlage machen müssen.

Grassamen in "Unkraut"-Garten säen?

Antwort von taram  -  18.07.2010
Als ich meinen verwilderten Garten bekam, war es ein Freitagnachmittag. Am Samstag habe ich mich hingesetzt und habe das Unkraut mit der Hand rausgerissen, dadurch war die Erde gut aufgewühlt und ich habe einfach Rasensamen drauf gemacht. Der Rasen war danach echt schön. Leider habe ich den Rasen oft nicht jurz genug gemäht und so war er unten drunter gar nicht so schön. Dieses Jahr kaufte ich mir ein Vertikutierer, doch diesmal ist der Rasen nicht ganz so schön. Gut ich bin klein und das Vertikutieren war echt schwer und anstrengend. Wahrscheinlich hätte ein Mann tiefer veritkutieren können und der Boden wäre noch besser aufgwühlt worden. Daher würde ich perönlich wieder lieber Unkraut rausreißen und dann Rasensamen ausstreuen.

Grassamen in "Unkraut"-Garten säen?

Antwort von desire  -  18.07.2010
das ist eine Menge Arbeit...vor allem weil das Unkraut sobald es nur ansetzt zu blühen sich rasant weitervermehrt.
Ich würde dir Vertikutieren, die grösseren Unkräuter per Hand entfernen, danach sehr sehr kurz mähen und DANN erst aussäen empfehlen.
Du kannst, bevor du aussäst auch ein Unkrautvernichtungsmittel spritzen...allerdings ist die Wartezeit bis zu einer Neuaussaat dann sehr lange.

Lieber ohne Gift und dafür mehr ackern.

Grassamen in "Unkraut"-Garten säen?

Antwort von aspira  -  18.07.2010
Hallo

und danke für eure Antworten.
Dann werde ich mir das Geld für den Samen wohl sparen und unserem Töchterchen was Nettes dafür kaufen.

Das Unkrauf rupft mein Vater schon ständig raus (wir wohnen in nebeneinanderliegenden Häusern auf einem Grundstück), aber der "Rasen" ist eben nur noch eine Wiese, weshalb man dann eigentlich gleich alles herausreißen müsste.

Es war halt nur so ein Gedanke, weil ich die Hoffnung hatte, dass man dann etwas eher wieder barfuß durch den Garten laufen könnte, ohne ständig Erde oder Sonstiges an den Füßen hängen zu haben. Ich dachte, man könnte die Wiese somit wieder dichter bewachsen bekommen.

Die Arbeit einer Neuanlage usw. ist mir momentan zuviel, das ist für später irgendwann und Gift kommt eh nicht in Frage, da auch unsere Kleine darin spielt und doch ab und an noch etwas in den Mund nimmt oder die Fingerchen ableckt. Das muss in der Tat nicht sein.

Liebe Grüße und danke nochmal
Andrea

Grassamen in "Unkraut"-Garten säen?

Antwort von streepie  -  19.07.2010
Waechst noch Gras zwischen dem Unkraut? Wenn ja, dann jede Woche eisern maehen - und zwar mit Mulchfunktion und nicht zu niedrig. Das macht auf Dauer die "Unkraeuter" platt und staerkt das Gras.

Ansonsten hilft nur, die grossen Unkraeuter von Hand rausreissen

LG
Connie


Ins Forum ins Forum Garten  
  Frage stellen

© copyright 1998-2014 by USMedia. Alle Rechte vorbehalten.  Team   Datenschutz   Impressum