Vornamen Stillen Ernährung Baby Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Kinderernährung Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Finanzen Flohmarkt Infos & Proben
  Forenarchiv
  Startseite Forenarchiv Frauengesundheit
  Beitrag aus dem Forum:   Frauengesundheit


Schwanger trotz Mirena Hormonspirale

Frage von SandraA.  -  17.05.2005
Hallo Dr. Mallmann,

Ich bin in der 8. Woche schwanger trotz der Mirena Hormonspirale. Als ich letzte Woche die Spirale entfernen lassen wollte konnte meine FÄ diese nicht finden und machte einen Ultraschall, bei dem sie sah das ich bereits in der 7. Woche schwanger war. Wir freuen uns sehr über unsere 2. Schwangerschaft da wir ja geplant hatten noch ein Kind zu bekommen. Ich würde gerne erfahren ob SS unter Mirena öfter vorkommen oder über evtl. Risiken oder sonstige Besonderheiten. Meine FÄ ist zur Zeit(2 Wochen)leider in Urlaub, sie hat mir Freitag noch extra einen Termin gegeben um die SS zu bestätigen.

Vielen Dank!
Sandra

Schwanger trotz Mirena Hormonspirale

Antwort von Gwendy  -  18.05.2005
Hallo Sandra,

ich bin auch Trägerin einer Mirena-Spirale und bislang davon ausgegangen, daß man damit nicht schwanger werden kann. Hattest Du denn immer noch regelmäßige Blutungen? Wie oft hast Du den Sitz Deiner Mirena per US kontrollieren lassen? Bei mir treten auch jetzt, nach knapp 4 J., noch Blutungen auf; mein FA bestellt mich alle vier Monate zur Kontrolle zu sich. Ich freue mich sehr für Dich, wenn die SS ohnehin in naher Zukunft geplant war, und hoffe, daß alles gut verläuft. Dennoch macht mir Dein Posting Angst...

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

Schwanger trotz Mirena Hormonspirale

Antwort von Dr. Mallmann  -  18.05.2005
Liebe Sandra,

nach heutiger Kenntnis sind bei den Kindern keine gehäuften Missbildungen zu erwarten. Dennoch werden zusätzliche US-Untersuchungen empfohlen. Der Versuch die Spirale zu entfernen sollte ggf. wiederholt werden. Fragen Sie auf jeden Fall Ihren FA, ob bei Ihnen individuelle Gründe dagegen sprechen.

Gruß Dr. Mallmann

Schwanger trotz Mirena Hormonspirale

Antwort von emily  -  30.05.2005
ich verhüte ebenfalls mit einer Mirena Hormonspirale. jetzt habe ich (obwohl schon einige wochen kein sex mehr) plötzlich immer ein flaues gefühl im bauch, ich leide unter verstopfung, und ich habe auch zugenommen (ohne mehr zu essen). da ich durch die hormomspirale keinerlei blutungen mehr habe (bzw. hatte ich zwischendurch immer mal schmierblutungen, aber diese auch schon längere zeit nicht mehr). jetzt meine frage...ist es möglich dass ich schwanger bin? und sollte ich (oder ist es übertriebene besorgnis) einen schwangerschaftstest machen?

Schwanger trotz Mirena Hormonspirale

Antwort von emily  -  30.05.2005
ich verhüte ebenfalls mit einer Mirena Hormonspirale. jetzt habe ich (obwohl schon einige wochen kein sex mehr) plötzlich immer ein flaues gefühl im bauch, ich leide unter verstopfung, und ich habe auch zugenommen (ohne mehr zu essen). da ich durch die hormomspirale keinerlei blutungen mehr habe (bzw. hatte ich zwischendurch immer mal schmierblutungen, aber diese auch schon längere zeit nicht mehr). jetzt meine frage...ist es möglich dass ich schwanger bin? und sollte ich (oder ist es übertriebene besorgnis) einen schwangerschaftstest machen?

Schwanger trotz Mirena Hormonspirale

Antwort von netti680  -  26.09.2007
hallo sandra,

ich bin auch schwanger trotz mirena, in der 8.ssw...und die mirena liegt noch...

verzweifelte grüße
netti680

Schwanger trotz Mirena Hormonspirale

Antwort von juliac  -  08.01.2008
Viele von Euh haben eine SSW trptz Spirale vermutet.
Bei wem ist es nun auch wirklich so?
Ich kauf mir auch gleich nen Test!

Schwanger trotz Mirena Hormonspirale

Antwort von SandraA.  -  24.05.2005
Hallo Dr. Mallmann,

vielen Dank für Ihre Antwort. Die Mirena Spirale konnte nicht mehr gefunden werden. Meine FÄ hat mich in 2 Wochen zum nächsten Kontrollbesuch bestellt.

MfG Sandra A.

Schwanger trotz Mirena Hormonspirale

Antwort von mani  -  17.10.2007
Wie bemerkt man eine SS mit Spirale? Ich habe die Spirale jetzt schon seit 3 Jahren drin, hatte jeden Monat meine Tage. Seit dem letzten Monat kommt sie nicht mehr. Ich habe auch schon einen SST gemacht und er war negativ. Kann es sein dass das Resultat durch die Spirale nicht richtig anzeigt??? Zudem ist mir die ganze Zeit übel und die Brüste sind geschwollen...

Schwanger trotz Mirena Hormonspirale

Antwort von dreamdive  -  28.10.2007
Hey Mädels,
ihr macht mir allesamt a bisserl Angst! Habe die Mirena seit 10 Monaten drin und fühle mich in den letzten 2-3 Monaten komisch... Übelkeit, juckende und geschwollene Brüste. War aber erst vor 6 Wochen bei meinem FA, da ich sog. Funktionszysten habe, die man regelmässig kontrollieren muss, und er hat mal nix festgestellt?! Habe auch tierisch Angst vor Eileiterschwangerschaft! Grüssle

Schwanger trotz Mirena Hormonspirale

Antwort von supi  -  22.11.2007
Na serwas - und ich habe seit heute auch angst! mach jetzt gleich einen schwangerschaftstest!
Bekomme seit 2 Monaten die Regel nicht mehr - obwohl sie bis jetzt immer normal gekommen ist - und die Synthome sind auch alle das! Ich verweifle!
Also kann man trotz Spirale schwanger werden!!!!

Schwanger trotz Mirena Hormonspirale

Antwort von sf2007  -  23.11.2007
Hallo an alle Mirena-Schwangeren !!!
Auch ich gehöre zu den (un-)glücklichen Schwangeren, bei denen die Spirale versagt hat !
Bin mittlerweile in der 25. Woche und habe es vor 3 Wochen erfahren !!!
Langsam häufen sich echt die Berichte von Schwangeren trotz Mirena - ich bin echt am überlegen, ob ich nicht mal einen "netten" Brief an Bayer schreiben soll ...
Gibt`s da Möglichkeiten zur Klage ? Hat jemand von euch schon Erfahrungen damit ?
Liebe Grüße
Sabine

Schwanger trotz Mirena Hormonspirale

Antwort von twinmami  -  27.11.2007
hallo zusammen,
ich sitze hie und bin sprachlos!!!
ich habe die spirale jetzt seit 1 jahr.
anfang mit viel zwischenblut. ect.
und jetzt seit fast 3monaten nix mehr!!! die letzte Untersuch war im aug. ja und alles in ord. der arzt meinte es ist defintv normal wenn die regel ausbleibt!!! schwanger mit mirena
werden ist äuserst selten...in seinen
erfahrung seit es mirena gibt hatte er keine patientin die schwanger geworden ist...
jetzt stelle ich bei mir auch komische symtome fest (4kilo zugenomm., ziehen am brust)
ich kriege die panik...ich habe breits 3 kinder (zwillinge 9j und die jüngste 3j) wenn ch schwanger ein solte dann werde ich eine klage einreichen!!!
das ist keine pille die man vergisst!!!
twinmami

Schwanger trotz Mirena Hormonspirale

Antwort von Kimba  -  13.12.2007
Hallo!

Na super hier hört man ja einiges über Schwngweschaft mit Spirale!!!
Hab eigentlich gehofft sowas nicht zufinden damit ich etwas beruhigter bin.

Auch ich habe trage die Mirena seit 03/06 und jetzt treten Schmerzen im Unterbauch und Übelkeit auf, meine Brust ist vergrössert und schmerzt. War zwar bei meinem Hausarzt der Magen-Darm-Infektion vermutet, aber jetzt hab auch ich ein wenig Angst das es Eine Schwangerschaft ist, also werde ich doch vorsichtshalber mal einen Schwangerschaftstest machen.

Ist doch gut das es solche Seiten gibt, so wird man wenigstens ein wenig aufgeklärt und sieht das es auch anderen Leuten so geht. Ich wünsche euch allen, alles Gute und hoffe das auch anderen damit geholfen wird!!!!

LG Kimba

Schwanger trotz Mirena Hormonspirale

Antwort von Jenni  -  01.01.2008
Hallo Ihr.

Also ich habe meine Mirena jetzt seit fast genau 4 Jahren drin. Ich habe schon bei den letzten beiden Kontrollen beim Arzt gefragt, ob es SICHER ist, dass die Spirale tatsächlich die versprochenen 5 Jahre hält was sie verspricht. Er meinte ja.
Mittlerweile bin ich mir da aber nicht mehr so sicher...
Ich bin zur Zeit mindestens 5 kg schwerer als normal (wobei sich das Gewicht ausschliesslich auf Bauch und Hüfte verteilt) obwohl ich nicht anders esse als sonst. -Im Gegenteil. Neuerdings fast ausschliesslich vegetarisch & auf jeden Fall gesünder.
Ich habe oft Verstopfung, meine (sorry) Titten sind überdimensional und ich habe tierisch unreine Haut. -Sowas kenne ich nur von meinen beiden Schwangerschaften.
Mein Sohn ist 11 und meine Tochter ist 4. -Auch schon eine "ungewollte" Nachzüglerin! Ich drehe durch wenn ich nun nochmal schwanger bin und wieder von vorn anfangen muss. Plärren, Windeln, Fläschchen...
Hinzu kommt, dass ich erst ganz frisch mit meinem Freund zusammen bin (er selber hat auch einen Sohn (9) und will, so wie ich, auf garkeinen Fall ein weiteres Kind.
Werde morgen auf alle Fälle einen Test machen.
Aber was wäre wenn??? Hat einer von Euch an Bayer geschrieben oder die Firma verklagt??? Und wenn ja: Was ist daraus geworden?

Schwanger trotz Mirena Hormonspirale

Antwort von sandra  -  08.01.2008
hallo ihr lieben ich habe die spirale seit märz 2003 UND SIE MÜSSTE IM MÄRZ 2008 ausgetauscht werden und jetzt im dezember kam meine regel nicht pünktlich und sie hielt nur 3 tage. mir ist schwarz vor augen wasser in den beinen und übel ist mir auch öfters.

WAS SOLL ICH NUR TUN?

Schwanger trotz Mirena Hormonspirale

Antwort von dannnnni  -  08.01.2008
Hallo Ihr Alle!

Ich hab die Mirena seit April 2004 und hatte ewig Blutungen. Dann hat sich Ende 2004 alles eingepegelt und es lief eigentlich ganz entspannt.
Nun sind in den letzten Wochen meine Brüste um über eine Körpchengröße "gewachsen" und mein Bauch dehnt sich. Gut, über Weihnachten haben wir wahrscheinlich alle etwas mehr gegessen, aber ich kann ihn auch nicht vernünftig einziehen. Ich bin schockiert über Eure Berichte, weil ich immer dachte, das ist alles ganz safe. Doch nun sehe ich meine schlimmsten Befürchtungen bestätigt - man kann schwanger werden, trotz Mirena.
Ich will bloß nicht! Das wäre jetzt Kind Nummer 4. Werde heut sofort nen Termin beim FA machen. Bitte haltet Däumchen....

Schwanger trotz Mirena Hormonspirale

Antwort von vali 06  -  14.01.2008
Hallo zusammen.habe eure Beiträge gelesen.Ich habe im dez 06 meine tochter zur welt gebracht und im mai 07 die mirena einsetzen lassen.Ich habe nun seit ein paar wochen unterleibsschmerzen und fühle mich so anders.Ich habe letztens meine brust genau abgetastet und beim dücken an meiner Brust viel mir auf dass etwas aus meiner brust rauskam wie etwa Milch.ich stille meie tochter seit einem Jahr nicht mehr.schwanger??lg

Schwanger trotz Mirena Hormonspirale

Antwort von juliac  -  17.01.2008
Also, ich bin nicht schwanger.
Ich wäre auch nie auf die Idee gekommen, daß meine Bauchschmerzen eine Schwangerschaft sein könnten, aber nach so vielen angeblichen Schwangerschaften.....
Ich hatte eher an ein Verrutschen der Spirale gedacht.
Meine Bauchschmerzen waren wohl Streß
oder was weiß ich.
Gruß
JC

Schwanger trotz Mirena Hormonspirale

Antwort von Motzpuppe  -  25.03.2008
Hallo zusammen
Ich habe mir das jetzt alles durch gelesen und da ich auch die spirale habe wollte ich mal fragen we ihr Schwanger geworden seit???
Ich habe sie seit 3 Jahren und bekomme nur noch schleimblutung und das ganz selten; da ich aber gerne schwanger wäre wollte ich mal wissen wie es bei euch pasiert ist!
aber ich wünsche allen alles gute die schwanger sind und das sie die Zeit gut überstehen!
Mfg Steffi

Schwanger trotz Mirena Hormonspirale

Antwort von Jenni  -  10.01.2008
Hey Ihrs.

Also ich war dann ja letzt los und habe mir einen Schwangerschaftstest gekauft. -So einen Stick ausm Schlecker für 7 Euro. (Dachte mir, solche benutzen sie beim Gyn schliesslich auch...) Nunja. Test funktionierte (Kontrollstreifen war da.) aber der Test selber fiel negativ aus. Nicht schwanger also.
Trotzdem bin ich immer noch wahnsinnig verunsichert und werde nachher noch einen Test machen da mich neuerdings alle möglichen Leute ansprechen... "*bauch tätschel* Wohnt da wer???"
Na danke. Als heute morgen meine Mutter auch noch meinte, mein Bauch sähe irgendwie komisch aus (wohl weil er schon direkt unter den Brüsten anfängt - wie ein Babybauch eben.)
Momentan weiss ich echt nicht worauf ich mich verlassen kann. Das einzige wäre wohl ein Ultraschall. Allerdings: Ich habe SO schiss vor dem Ergebnis... :o(
Zu allem Überfluss war mein Freund dann auch noch TOTAL enttäuscht wegen dem negativen Test... Herrje. Der hatte sich sogar schon heimlich nen Namen ausgedacht.
Blöde Spirale!!! Nur Ärger! Selbst wenn ich nun WIRLKLICH nicht schwanger sein sollte, bin ich mir nichtmal mehr sicher ob meine Familienplanung tatsächlich abgeschlossen ist.

Aber mal eine andere Frage:
Ihr alle habt berichtet, dass Ihr entweder trotz Spirale schwanger seid oder aber, alle Symptome einer Schwangerschaft habt.
Wer von Euch ist denn nach Test NICHT schwanger? Und wie haben sich bei Euch die Symptome und der Bauch dann im Nachhinein erklärt???

Schwanger trotz Mirena Hormonspirale

Antwort von Niki1  -  20.01.2008
hallo, ich habe ein großes Problem. Ich bin trotz Spirale schwanger geworden. Und ich habe schon ein Kind, er ist 8 Monate alt. Ich bin zwar verheiratet aber mein Mann sagt, das er kein Lust mehr hat auf unsere Beziehung. ich könnte es allein mit einem Kind schaffen. aber mit zwei?

Schwanger trotz Mirena Hormonspirale

Antwort von Nella  -  27.02.2008
Wer ist trotz spirale schwanger geworden?? Welche Anzeichen hattet ihr?? Ich hab seit 2 Wochen immer Hitzewallungen und ich habe bemerkt das meine Brüste grösser geworden sind und auch schmerzen. Bitte meldet euch.

Schwanger trotz Mirena Hormonspirale

Antwort von Jenni  -  11.03.2008
Hi.

Also ich war letzt beim Frauenarzt und habe mir das Teil ziehen lassen! (Da wollten die doch glatt zusätzlich zur Praxisgebühr noch 10 Euro für's entfernen. Pfffft...)
Hatte mich einige Tage vorher nochmal im Internet schlau gemacht. Nebenwirkungen et cetera. Üüüüüübelst! Ich empfehle wirklich jedem nicht auf das Geschwafel des Gyn zu hören, sondern sich erstmal auf eigene Faust zu informieren, denn letztlich wollen die Ärzte auch nur ihren Kram an den Mann (an die Frau) bringen!
Einfach mal über Google ein paar Seiten durchforsten. Da wird einem teilweise echt schlecht von dem was man so liest. Horrorgeschichten! -Vor allem von der Mirena!!! Zeitbombe!
Naja jedenfalls das Ende vom Lied war: Das Teil war 2 cm verrutscht und hat in der Lage, in der es sich befand, etliche Schmerzen verursacht!
Naja... Euch anderen noch viel Glück. Ich klink mich an dieser Stelle aus und verlasse mich lieber wieder aufs Kondom. ;o) (Bleibt mir im Moment wohl auch nix anderes übrig weil ich zur Zeit wirklich NULL Alternative für mich persönlich finde! *seufz*)

Schwanger trotz Mirena Hormonspirale

Antwort von JG  -  21.03.2008
Hallo Ihr Lieben,

ich habe schon die 3.Mirena. Zwischendurch sind meine Tage auch mal ausgeblieben und ich dachte, dass ich schwanger wäre. Aber das war nie der Fall. Unterm Strich muss ich sagen, dass das Teil genial funktioniert. Kaum Blutungen, kein Pillenstress, keine Haut- oder Gewichtsprobleme.
Ich kann es nur weiterempfehlen. Wirklich! Frohe Ostern! PS: Ist einer von Euch wirklich schwanger geworden? Hat der FA dann die Spirale während der Schwangerschaft gezogen?

Schwanger trotz Mirena Hormonspirale

Antwort von sasi  -  27.03.2008
Schade das keine mehr schreibt ob sie schwanger war oder nicht...ich hab jetzt auch Angst...habe seit 1 Jahr keine Blutungen mehr und deswegen auch keinerlei Kontrolle über meinen Zyklus. Naja jetzt hab ich auch oft Unterleibsschmerzen...hab ich öfter und der FA meinte, das ist der Eisprung. Aber jetzt hab ich auch noch so Brustspannen und schmerzen dazu...hatte ich bisher nur bei den SS.
Ich will auch kein 3. Kind...und wenn nicht so schnell...meine Tochter ist erst 1 jahr...

Schwanger trotz Mirena Hormonspirale

Antwort von ladida  -  27.03.2008
Also ich habe auch die Mirena. Da ich von meiner ersten SS bei der Gymnastik mitbekommen habe , dass jemand trotz Mirena schwanger geworden ist, bin ich mir im Moment sehr unsicher ob ich es wieder sein könnte. Habe vor zwei Wochen erst abgeklärt dass ich ab Januar 09 wieder arbeiten gehe, ein Kind würde meine Pläne völlig durcheinander schmeissen.
ich habe meistens Abends ein schreckliches ziehen in meinem Bauch und übel ist mir auch sehr oft. Naja mal schauen was der Frauenarzt morgen sagt.

Schwanger trotz Mirena Hormonspirale

Antwort von Jette  -  07.05.2008
Unser Sohn ist jetzt 9 und ein Mirena Kind. Was für ein Glück!

Ins Forumins Forum Frauengesundheit 
   

© copyright 1998-2014 by USMedia. Alle Rechte vorbehalten.  Team   Datenschutz   Impressum