Vornamen Stillen Ernährung Baby Entwicklung Kindergesundheit Mein Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Kinderernährung Vorsorge Frauengesundheit Rezepte Tests Finanzen Flohmarkt Infos & Proben
  Forenarchiv
  Startseite Forenarchiv 3 und mehr - Elternforum
  Beitrag aus dem Forum:   3 und mehr - Elternforum


Umfrage: Karpaltunnelsyndrom in der Schwangerschaft

Frage von mami06  -  28.02.2010
Hallo,

ich erwarte mein drittes Mädchen, habe aber auch einen Jungen. Bei mir war es so, dass ich in der Jungsschwangerschaft extreme Probleme mit dem Karpaltunnelsyndrom hatte (die Arme sind mir jede Nacht bis zu den Schultern eingeschlafen, war schmerzhaft und sehr lästig). In den Mädchenschwangerschaften hatte ich kaum Probleme.
Eine Freundin hat zwei Jungs und ein Mädchen und hatte auch verstärkt Probleme in den Jungsschwangerschaften.

Wie war das bei Euch?

Umfrage: Karpaltunnelsyndrom in der Schwangerschaft

Antwort von Soma@3kids  -  28.02.2010
Hallo! Meine Arme und Hände schlafen mir nachts auch ein, wußte nicht das es an der SS liegt, hatte das schon davor. Was kann ich dagegen machen?

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

Umfrage: Karpaltunnelsyndrom in der Schwangerschaft

Antwort von Telli  -  28.02.2010
Hallo!

Oh, ihr erinnert mich an schmerzvolle Stunden und schlaflose Nächte! Das Problem sind Wassereinlagerungen in den Unterarmen, die auf die Nerven drücken. Hast du SS-Ödeme?

Bei meiner ersten SS war es am schlimmsten. Da habe ich in den letzten Wochen Lymphdrainage und Massagen (Schultern) verschrieben bekommen. Es hat mir ein bisschen geholfen.

Entwässernde Lebensmittel wie Reis, Gurke, Ananas, ab und zu ein Tässchen Brennnesseltee helfen auch etwas.

Ausprobieren, ob Wärme oder Kälte besser sind. Dementsprechend mit den Händen in warmem oder kaltem Sand "graben" (Körner gehen auch).

Die Karpaltunnelschiene hat nichts gebracht.

In den folgenden SS habe ich von vornherein Lymphdrainage bekommen und es war viel besser! Außerdem habe ich Lymphomyosot eingenommen.

Viel Erfolg!

LG

Umfrage: Karpaltunnelsyndrom in der Schwangerschaft

Antwort von Texx7  -  28.02.2010
Am schlimmsten war es in den Monaten nach der Geburt meines großen Sohnes (2. Kind).
Physikalische Therapie, vom Arzt verschrieben, hat geholfen. Stromwasserbäder und sowas.

Umfrage: Karpaltunnelsyndrom in der Schwangerschaft

Antwort von lany  -  01.03.2010
meine mam hatte sowas aber erst nach den ss bekommen, Ich habe mit beiden jungs keine probleme meine schwester (auch 2 jungs) und meine schwiegermama (3 jungs) hatte solche probleme gar nicht

Umfrage: Karpaltunnelsyndrom in der Schwangerschaft

Antwort von iriselle  -  01.03.2010
hallo,

ich hatte in den letzten 3 schwangerschaften ein starkes kps in beiden händen, ind er letzten ss hab ich nur mit handschienen einigermaßen schlafen können.
leider ist es auch nach der geburt nicht weggegangen,die kleinste wird nun 4. deshalb wird morgen die erste hand operiert, denn ich bin es echt leid.

in ausnahmefällen kann auch während der schwangerschaft operiert werden.

viele grüße
iris mit 8 kids

Umfrage: Karpaltunnelsyndrom in der Schwangerschaft

Antwort von LadyIndiana  -  02.03.2010
Hallo,

ich hab das auch seit der letzten Schwangerschaft.

Hab zuerst eine Schiene bekommen, die nur bedingt hilft. Jetzt hab ich Phlogenzyme verschrieben bekommen. Bilde mir ein, dass das schon etwas hilft. Könnte aber auch am Yoga liegen....

Weiß aber nicht, ob du die während der Schw. nehmen darfst.

LG S.

Umfrage: Karpaltunnelsyndrom in der Schwangerschaft

Antwort von iriselle  -  01.03.2010
hallo,

auf keinen fall sollte man versuchen ,den körper in der schwangerschaft zu entwässern, auch nicht mit lebensmitteln.
schau mal bei den gestose -frauen,dann weißt du warum.

viele grüße
iris mit 8 kids

Umfrage: Karpaltunnelsyndrom in der Schwangerschaft

Antwort von Anna1970  -  01.03.2010
Hallo,
bei mir wars in der 2. Schwangerschaft bei einem Mädchen. In der 3. war nix. Nach der Schwangerschaft ist mir die kleine beinahe aus dem Arm gefallen, die Hände sind einfach weggeknickt! Ich habe eine Gipsschiene bekommen, die ich zu Wickeln abnehmen konnte. Nach einigen Wochen gings zum Glück weg. Jetzt schlafen mir wieder die Hände ein!!!!Es wird übrigens wieder ein Mädchen...
Gruß
Anna

Umfrage: Karpaltunnelsyndrom in der Schwangerschaft

Antwort von Telli  -  02.03.2010
Es geht ja hier um sanfte Entwässerung, die man durch die Ernährung steuern kann. Du sollst ja nicht mit Gewalt Brennnesseltee trinken oder Tabletten nehmen Auch salzarm sollst du dich nicht ernähren.

Eine moderate Entwässerung ist durchaus angebracht. Zur Gestose gehören noch ein paar andere Dinge, die man abklären kann.

LG

Umfrage: Karpaltunnelsyndrom in der Schwangerschaft

Antwort von mami06  -  01.03.2010
Danke schon mal an alle, die geantwortet haben. Ich entnehme euren Antworten, dass ihr keine Erfahrungen dahingehend gemacht habt, dass das KTS typisch für Jungsschwangerschaften ist.

Umfrage: Karpaltunnelsyndrom in der Schwangerschaft

Antwort von iriselle  -  02.03.2010
...

Umfrage: Karpaltunnelsyndrom in der Schwangerschaft

Antwort von LadyIndiana  -  02.03.2010
Ach so, ich hab 4 Kinder, 2 Mädchen, 2 Jungen.

Aber nur beim Jüngsten , einem Jungen, trat das bei mir auf. Denke aber nicht, dass das Geschlechter Typisch ist.


Ins Forum ins Forum 3 und mehr - Elternforum  
  Frage stellen

© copyright 1998-2014 by USMedia. Alle Rechte vorbehalten.  Team   Datenschutz   Impressum