Vornamen Stillen Ernährung Baby Entwicklung Kindergesundheit Mein Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Kinderernährung Vorsorge Frauengesundheit Rezepte Tests Finanzen Flohmarkt Infos & Proben
  Forenarchiv
  Startseite Forenarchiv Alleinerziehend
  Beitrag aus dem Forum:   Alleinerziehend


Neue Freundin vom Ex macht mich vor Kindern schlecht..

Frage von JuniTwins05  -  28.03.2010
Hallo...

war ja super lange nicht mehr hier... das hatte viele Gründe... zum einen, dass ich einfach nciht mehr so viel Zeit hatte, durch die Arbeit, etc. und zu guter Letzt auch daran, dass ich irgendwie keine AE-spezifischen Probleme mehr hatte...

ich hoffe, ihr gestattet mir meine Frage trotzdem und unterstützt mich mit euren weisen ratschlägen, die mir aus der vergangenheit in so guter erinnerung geblieben sind...

ich habe meinen ex ja damals verlassen, weil es einfach nicht mehr klappte mit uns... heute, nach über 3 Jahren, verstehen wir uns richtig gut... auch zwischen ihm und meinem neuen Mann herrscht angenehme Stimmung... eigentlich perfekt, wäre da nicht seine Freundin...

er hat mir erst ziemlich nachgetrauert, aber als er nach einem Jahr eine neue Frau kennen lernte, habe ich mich richtig für ihn gefreut und auch für mich hat sich die Situation erst mal entspannt...

ich hatte nie ein Problem mit der neuen Freundin... sie aber scheinbar mit mir... bei jeder gelegenheit macht sie mich schlecht, bei ehemals gemeinsamen Freunden, von mir und meinem Ex, wenn man sich zufällig mal über den Weg läuft, kommen ständig provozierende Spitzen von ihr... laut meines Ex ist sie wohl ziemlich eifersüchtig...

mich nervt das tierisch, aber mit all dem könnte ich noch leben, wenn sie mich nicht ständig vor den kindern schlecht machen würde... und doofe sprüche reissen würde... das finde ich einfach unmöglich... ich habe der nie was getan, mich ihr gegenüber immer offen und korrekt verhalten...

das wurmt mich ganz schön... und ich finde, sie nimmt sich wirklich zu viel raus... mein ex sagt, er mischt sich da nicht ein... er hätte eh ständig stress mit ihr wegen der kinder, weil die ihr zu viel wären (sie mag die kinder wohl nicht sonderlich und beschwert sich immer, dass sie ja sooo viel entbehren müste, dadurch, dass sie jedes 2. wochende da sind), da würde er nciht noch mehr stress provozieren wollen...

jetzt kommen die kinder grad wieder, die große erzählt mir wieder eine story und ich sitze hier und koche vor wut...

und weiss nicht, wohin damit... und was ich machen soll...

habt ihr eine idee, wie ich da besser damit umgehen kann?

Traurige Grüße...

Neue Freundin vom Ex macht mich vor Kindern schlecht..

Antwort von Tachpost  -  28.03.2010
Den ultimativen Tipp habe ich leider nicht für Dich.
Aber ich bin vom selben Schicksal geschlagen,seit nunmehr 10 Jahren !!!
Weil das ganze auch auf dem Rücken meines Sohnes ausgetragen wird (sie macht nicht nur mich schlecht),bin ich doch irgendwie froh,das der Kontakt kaum noch besteht.
Gegen krankhafte Eifersucht ist leider kein Kraut gewachsen,vielleicht würde eine Therapie helfen,wenn betroffene Person sich eingestehen würde,das sie ein Problem hat.

Also leider keinen Tipp für Dich,aber ich kann mir denken was Du da mitmachst.

LG
Birgit

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

Neue Freundin vom Ex macht mich vor Kindern schlecht..

Antwort von jessica261179  -  28.03.2010
Hallo!
Wie genau macht sie dich denn schlecht?
Was sagt sie denn zu deinen Kindern...hast du vielleicht ein Beispiel?
Ich würde sie mir an deiner Stelle mal zus brust nehmen...und mit ihr klären was für ein Problem sie hat.
Vielleicht ein gespräch unter vier Augen? Hast du das mal versucht??

Neue Freundin vom Ex macht mich vor Kindern schlecht..

Antwort von shinead  -  28.03.2010
Ich würde mit Ex mal ein klares Wort sprechen.
M.E. ist er dafür verantwortlich, dass seine Freundin nicht schlecht über Dich spricht. Da muss er einschreiten. Punkt!

Ansonsten knöpf Du Dir die Dame vor. Mach einen Schlachtplan, was Du ihr gerne erzählen möchtest. (Nicht, das Du etwas vergißt....)

Es ist auf jeden Fall ein No-Go. Wenn beide uneinsichtig sind, würde ich zum Jugendamt raten. Dann sollen die doch mal ein nettes Gespräch führen...

Gruß
Corinna

Neue Freundin vom Ex macht mich vor Kindern schlecht..

Antwort von Fröschli  -  28.03.2010
Hm, auskotzen kannst du dich hier, aber ich glaub das hilft nicht wirklich.

Dein Ex sollte sich da doch ein wenig mehr einmischen, wenn sie ein Problem mit den Kindern hat.

Worauf ist sie denn eifersüchtig?
Darauf das du die Mutter seiner Kinder bist?
Hat sie Sorge, du verlässt deinen Mann um deinen Ex zurückzunehmen?

Hast du schon mal mit ihr gesprochen, warum sie so über dich redet?

Evtl mal alle an einen Tisch und jeder sagt, wo sein Prob ist.
Manchmal hilft das.

LG
becky

Neue Freundin vom Ex macht mich vor Kindern schlecht..

Antwort von spiky73  -  28.03.2010
hallo meine liebe,

schoen, mal wieder von dir zu lesen... auch wenn das ja wahrlich nicht der schoenste anlass ist.

im grunde muesste man dir raten, da einfach drueber zu stehen - aber dadurch, dass sie staendig die kinder mit reinzieht, ist das auch nicht unbedingt der weisheit letzter schluss.

ich schiebe jetzt einfach mal den schwarzen peter deinem ex zu. er ist quasi das zuenglein an der waage.
erstens, es sind seine kinder. zweitens, seine kinder werden in diesen voellig sinnlosen kleinkrieg mit reingezogen und drittens muesste ER genau deswegen mal daheim mit der faust auf den tisch kloppen, auch wenn der tisch ueberhaupt nix dafuer kann.
das hoert sich naemlich ziemlich nach weichei ein, der um des lieben (eigenen) friedens willen lieber den schwanz einzieht.

vielleicht kannst du genau DA mal ansetzen und mit deinem ex darueber reden, dass das gar nicht geht und dass eben seine hilfe und sein durchsetzungsvermoegen gefragt sind?
wenn die else so ein problem damit hat, einen gebrauchtmann zu haben, dann soll sie sich eben einen anderen suchen, der noch keine altlasten hat - und das am besten zuegig, denn mit steigendem alter steigt auch die wahrscheinlichkeit, dass sie nur noch ein gebrauchtmodell mit ebensolchen altlasten abbekommt...

sorry, dass mir jetzt nichts besseres einfaellt...

dicker knuddler,
martina

Neue Freundin vom Ex macht mich vor Kindern schlecht..

Antwort von Möhrchen  -  28.03.2010
Ich denke auch, daß sich der Papa nicht so einfach rausschleichen kann, wie er es meint. Es tut den Kinder nicht gut und es ist doch seine Umgangszeit...da sollte er schon darauf achten, daß es den Kids auch gutgeht.

Da hat er wohl die falsche Frau erwischt...wenn sie soooooooooooviel entbehren muß.

Ich würde noch einmal ganz direkt mit ihm reden und ihn an seine Verantwortung als Vater erinnern. Sollte das nicht fruchten, ggf. ein Gespräch bei einem neutralen Berater (Caritas o.ä. habe Sozialpädagogen usw.) führen.

Je nach Alter der Kinder und Art der Vorwürfen würde ich die Kids bestärken, daß sie das erst gar nicht "annehmen" - also sagen, daß sie das dann doch mit Dir klären soll, und nicht mit ihnen.

lg heike

Neue Freundin vom Ex macht mich vor Kindern schlecht..

Antwort von mamafürvier  -  28.03.2010
Ich verstehe nicht, daß dein Ex zuläßt, wenn jemand mies über dich vor den Kids redet. Ich würde ihn mir mal zur Brust nehmen, daß er aufpaßt, was die Dame für Sprüche bringt.

Neue Freundin vom Ex macht mich vor Kindern schlecht..

Antwort von Kalle05  -  28.03.2010
Der soll mal Arsch in der Hose zeigen und seine Freundin mal in die Schranken weisen.

Neue Freundin vom Ex macht mich vor Kindern schlecht..

Antwort von JuniTwins05  -  28.03.2010
Hallo,

danke schonmal für eure lieben Antworten...

also bei den Kindern sagt sie nichts schrecklich schlimmes, aber schon so, dass es stört...

letztens habe ich meinen ex zum beispiel gesagt, dass ich gern xy (irgendwas aus unserer damaligen beziehung) hätte, wenn er es nicht haben wollen würde... da mischte sie sich ein und sagte am nächsten umgangswochenende zu meiner großen (8) , dass ich an allem überhaupt gar keinen anspruch hätte, schließlich hätte ich die ganze ehe lang ja mit dem hintern zu hause gesessen und nix gemacht (na ja, ausser 3 kinder groß zu ziehen, eine ausbildung in vollzeit, aber egal), und dass ich somit eh nie geld hatte, und mir demnach dann auch nix gehört...

oder:
heute hat sie wohl "brainbuddys" (so ein "intelligenzspiel") im internet gespielt und großkind kam dazu und meinte: das habe ich auch schonmal mit mama gespielt... da kam dann von meiner lieblingsfreundin zurück: na wenn deine mutter sowas spielt, kann da ja nix bei rumkommen, so doof wie die ist...

bei freunden erzählt sie, ich würde mich nciht um die kinder kümmern, sie immer nur abschieben wollen, und meinen ex ausziehen...

in wahrheit ist es aber so, dass mein ex sie nur alle 2 wochen am umgangswochenende sieht, sonst nie... weil er nicht mehr umgang will, aber das auch nur, weil seine freundin ihm das verbietet.... bezahlen tut er nichtmals mindestunterhalt... weil ICH darauf verzichtet habe... dafür wohnen die beide aber in unserem neugebauten eigenheim, mit 155 qm ZU ZWEIT *grrrr*

es ärgert mich einfach so maßlos und ich kann einfach nciht darüber stehen... :-(


Ins Forum ins Forum Alleinerziehend  
  Frage stellen

© copyright 1998-2014 by USMedia. Alle Rechte vorbehalten.  Team   Datenschutz   Impressum