Vornamen Stillen Ernährung Baby Entwicklung Kindergesundheit Mein Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Kinderernährung Vorsorge Frauengesundheit Rezepte Tests Finanzen Fotos Infos & Proben
  Forenarchiv
  Startseite Forenarchiv Alleinerziehend
  Beitrag aus dem Forum:   Alleinerziehend


Alle sind toll, nur "Mama" ist blöd... Trotzphase???

Frage von carmelot  -  28.06.2011
Mein Kind ist derzeit nur am meckern, schon gleich nach dem Aufstehen. Überall woanders ist er lieb, freundlich, ein Vorbildkind. Aber an mir testet er sich meckernder Weise aus... ist das "normal"? ist das ein Phase die vergeht?

Ich gehe eh schon auf dem Zahnfleisch und schleife gerade am Burnout vorbei... offen gestanden halte ich dieses Gemecker momentan nur schwer aus... vor allem morgens :-( ich komme schon restlos bedient auf der Arbeit an :-(

Sollte es die Trotzphase sein (mit 5???). Wann hört die auf? so ungefähr.

Wie ist es denn euch damit ergangen?

Alle sind toll, nur "Mama" ist blöd... Trotzphase???

Antwort von Joni76  -  28.06.2011
Ist er ein Vorschulkind? Also wir hatten diese Nerv-Phase kurz vor der Schule. Irgendwie spüren die Kinder ja, dass was in der Luft. Meiner ist im Moment auch ziemlich schlimm. Richtig vorpubertär...mir grauts ja schon vor der richtigen Pubertät *heul*

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

Alle sind toll, nur "Mama" ist blöd... Trotzphase???

Antwort von yola  -  29.06.2011
Hi Carmelot,

ja, Phänomen ist auch hier leidlich bekannt *seufz*

Du hast mein volles Mitgefühl, besonders wenn man eh schon fertig ist raubt es einem das allerletzte Quentchen Notreserve was man noch hat.

Aber wie sagte die Erziehungsberaterin zu mir: "Nehmens Sie's als Kompliment, es zeigt dass die Kinder eine gute Vertrauensbasis zu Ihnen haben, weil sie sich bei Ihnen auch von ihren schlechten Seiten zeigen dürfen ohne Angst haben zu müssen, nicht mehr geliebt zu werden."

Irgendwie muss man versuchen, sich einen Sinn daraus zusammen zu basteln, dann kann man's ein klein wenig besser aushalten.

Bei uns hat es sich auch nach 2 Trimestern im 1. Schuljahr gelegt.

Also Geduld, Ausdauer und "Oooohm - es ist nur eine Phase..." (und die nächste folgt auf dem Fusse *schiefgrins*)

LG

Yola

Alle sind toll, nur "Mama" ist blöd... Trotzphase???

Antwort von carmelot  -  28.06.2011
Das denke ich momentan auch "wie das wohl in der Pubertät wird?!"

Alle sind toll, nur "Mama" ist blöd... Trotzphase???

Antwort von Anjaunddavid  -  28.06.2011
Ein Vorschulkind ist extrem und das kann dauern, leider. Ich erlebe das derzeit bei meinem 5. Vorschulkind-und es wiederholt sich immer wieder.
Normalerweise beruhigt sich das im Laufe der ersten KLasse wieder, wenn sie sich "gefunden " haben.
Mir sagte aber auch mal jemand, als ich mich beklagte, dass meine Kinder immer nur hier so -schlimm-sind , woanders nie, dass es eben bei Mama so sein kann, wie es will, Mama liebt es trotzdem.
Und-lieber so, als andersrum;)


Ins Forum ins Forum Alleinerziehend  
  Frage stellen

© copyright 1998-2014 by USMedia. Alle Rechte vorbehalten.  Team   Datenschutz   Impressum