Vornamen Stillen Ernährung Baby Entwicklung Kindergesundheit Mein Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Kinderernährung Vorsorge Frauengesundheit Rezepte Tests Finanzen Flohmarkt Infos & Proben
  Forenarchiv
  Startseite Forenarchiv 1. Schuljahr
  Beitrag aus dem Forum:   1. Schuljahr


kann man das als Elternbrief so schreiben?

Frage von AndreaWDU  -  07.07.2011
Ich bin Elternrat der E3, 1 und 2 Eingangsstufe, dh 1 und 2 klasse sind zusammen.
Wir feiern demnächst ein Abschiedsfest, weil die 2. klässler ja in die 3. klasse kommen (also nen neuen Lehrer bekommen)

Ich wollte Geld einsammeln für die beiden Lehrer.
Kann ich das so schreiben oder habt ihr einen Verbesserungsvorschlag?

Liebe Kinder und Eltern der Klasse x

Es ist schon wieder soweit, das Jahr ist um und wir müssen Abschied nehmen. Die Klasse wird getrennt, manche müssen sich von Herrn S. und Frau O. als Klassenlehrer/in trennen.

Wie Sie sicher schon wissen, feiern wir bald ein schönes Abschiedsfest.
Wir, also der Elternrat hat sich überlegt, dass die Kinder ein Geschenk an Herrn S., sowie ein Geschenk an Frau O. überreichen wollen.

Wir sammeln pro Kind 2€ (1€ für Herrn S, 1 für Frau O) ein.

Ich möchte Sie bitten, das Geld bis Mittwoch, dem 13.07.2011 in einem Umschlag mit Namen ihres Kindes, ihrem Kind mitzugeben. Er oder sie soll es dann x geben. Da das ganze heimlich von statten gehen soll, dürfen Herr S. oder Frau O. möglichst nichts davon mitbekommen.

Ich möchte mich ganz herzlich bei Ihnen bedanken.

Der Elternrat

ERGÄNZUNG. wir haben beschlossen, das die Kinder das Geld meinem Sohn geben sollen, weil es auffallen würde, wenn ich in die Klasse komme um Geld einzusammeln

kann man das als Elternbrief so schreiben?

Antwort von mams  -  08.07.2011
warum nicht? was gefällt dir daran nicht, dass du hier nachfragst?

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

kann man das als Elternbrief so schreiben?

Antwort von Joni76  -  08.07.2011
Hm ein bisschen holprig formuliert finde ich es schon.

Liebe Eltern!
Schon wieder ist ein Jahr vergangen und die Kinder müssen sich von Ihrern Klassenlehrern trennen.
Bald wird ein Abschiedsfest gefeiert und der Elternbeirat würde es den Kindern gerne ermöglichen, ihren Lehrern ein Geschenk zu überreichen.
Wir schlagen pro Kind einen Beitrag von 2€ vor. Bitte geben sie das Geld bis zum 13.07.2011 in einem Umschlag (mit Namen) in die Schule mit. XXX sammelt dann dort die Umschläge ein. Natürlich dürfen die Lehrer nichts von unserer Aktion mitkriegen, da es ja eine Überraschung sein soll!

Vielen Dank im voraus
Der Elternbeirat

So würde ich es schreiben

kann man das als Elternbrief so schreiben?

Antwort von waschbaer  -  08.07.2011
Bei uns steht immer Ovullus ,weil dann kann jeder slbst entscheiden was er gibt . Manche geben auch garnichts .

Oder Kind gibt den Zettel nicht an die Eltern weiter:.....

kann man das als Elternbrief so schreiben?

Antwort von kanja  -  08.07.2011
Ich denke, hoffe, du meinst Obolus??? Wenn bei euch "immer Ovullus steht", würde ich mir Sorgen machen ...

Duden Obolus:

1. kleine altgriechische Münze
2. (bildungssprachlich) kleinerer Betrag, kleine Geldspende für etwas

Hoffentlich übernimmt die AP nicht den "Ovullus" ...

lg Anja

PS: Nicht böse sein, aber ich finde es erschreckend, dass Fremdwörter benutzt werden, ohne sie genau zu kennen oder zu wissen, wie man sie schreibt.

kann man das als Elternbrief so schreiben?

Antwort von AndreaWDU  -  08.07.2011
danke für eure antworten.

ich wollte wissen ob man das so schreiben kann, weil ich mich schwer ausdrücken kann und ich wollte nicht das es so streng wirkt, es soll nett formuliert sein.

wie bringe ich den satz mit den Obulus ein? das ist eine gute idee


Ins Forum ins Forum 1. Schuljahr  
  Frage stellen

© copyright 1998-2014 by USMedia. Alle Rechte vorbehalten.  Team   Datenschutz   Impressum