Vornamen Stillen Ernährung Baby Entwicklung Kindergesundheit Mein Haushalt Reisen Familie Spielen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Kinderernährung Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Finanzen Flohmarkt Infos & Proben
  Forenarchiv
  Startseite Forenarchiv 1. Schuljahr
  Beitrag aus dem Forum:   1. Schuljahr


Hilfe,kann ein Kind in der 1.Klasse sitzen bleiben?

Frage von ines03  -  09.05.2005
Hallo,wer kann mir helfen?

Ich bin Mutter von 3Kindern,meine kleinste mit ihr habe ich probleme?Ich hatte erst Elternabend gehabt,da sagte sie mir ich brauche keine Angst haben,mein Kind bleibt nicht sitzen,heute Abend rief ich sie an,und sagte mir eiskalt ins OHR mein Kind bleibt sizen,was ich dazu sage.Weil ich kurz vor den Winterferien sie zur Kur schickte und Sie noch Rechenpobleme hat und Schreiben nicht so schnell ist.Sie rechnet in der 1Klasse schon bis 100!Ist das nicht so schnell?Wer kann helfen?Bitte!
ines03

Hilfe,kann ein Kind in der 1.Klasse sitzen bleiben?

Antwort von chrissyf.71  -  09.05.2005
Hallo Ines!

Unsere rechnen auch schon bis 100, allerdings nur in 10er Schritten.

Es ist schon möglich, dass ein Kind die 1.Klasse wiederholen muss. In der KLasse meiner Tochter ist auch ein Junge, bei dem stand schon recht schnell fest, dass er die erste Klasse erneut machen muss. Bei ihm liegt es aber auch viel am Elternhaus.

Mach Dir keinen Kopf, das ist noch lange kein Weltuntergang! Und es ist besser, wenn frühzeitig Probleme erkannt werden, als wenn es hinterher heisst, wäre nur frühzeitig was unternommen worden!

LG!
Chris

 
Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!

Hilfe,kann ein Kind in der 1.Klasse sitzen bleiben?

Antwort von Bonniebee  -  10.05.2005
Hallo,

rechtlich gesehen kann ein Kind in den ersten zwei Schuljahren nicht zum Wiederholen GEZWUNGEN werden, wie in den späteren Schuljahren. ABER: Die Lehrerin kann eine Wiederholung der Klasse dringend empfehlen. Es bringt nicht viel, sich als Eltern darüber hinwegzusetzen, auch wenn dies möglich wäre. Es hat ja einen Grund, warum das Kind wiederholen soll. Es täte sich einfach in der zweiten Klasse zu schwer, weil die anderen eben viel weiter sind.

Der Sohn von Freunden von uns muss dieses Jahr auch die erste Klasse wiederholen, weil die Lehrerin sehr dazu rät. Die Mutter überlegt zwar, ob sie ihn trotzdem in die zweite Klasse schicken soll, wird dies aber wahrscheinlich nicht tun. Letztlich ist der Wunsch der Lehrer schon ausschlaggebend. Es hilft dem Kind ja nicht wirklich, als Eltern stur zu bleiben und sich gegen die Lehrerkonferenz zu stellen.

Liebe Grüße,

Bonnie-Bee

Hilfe,kann ein Kind in der 1.Klasse sitzen bleiben?

Antwort von Birgit67  -  10.05.2005
in der 1. Klasse bleiben die Kinder nicht sitzen - es erscheint nichts im zeugnis - die Klassen 1-2 können freiwillig wiederholt werden und es schlägt sich nicht im Zeugnis nieder, nur wer das Klassenziel der 4. Klasse nicht erreicht kann nicht freiwillig wiederholen, sonder da ist es dann sitzenbleiben.

Bei uns sind sehr viele die die 1. Klasse wiederholen, ein Schulkamerad meines Sohnes wurde vor kurzem 9 und ist jetzt in der 1. Klasse.

rechnen in 100-Schritten finde ich extrem viel, das ist der Lernstoff bei uns für die 2. Klasse. Bei uns (letzter stand, mein Sohn ist seit 5 wochen zu Hause) rechnen sie bis 23.

Ansonsten ist die Lehrerin sehr human, sie fängt jetzt an mit Schreibschrift, sagt aber dass sie keinen Stress macht und wenn es sein muss die Buchstaben auch in der 2. Klasse noch in der Druchschrift lernt, sie passt sich den Kindern an, auch den langsamen und die schnellen bekommen halt zusatzaufgaben.

Wenn wirklich ein defizit ist der zu gross ist zu den andern in schreiben und rechnen ist die Klasse zu wiederholen nicht das schlechteste, in der 2. wird es noch schwerer und dann finde ich ist es noch schwieriger für die Kinder wenn sie wiederholen müssen.

Hinterfrage genau, was das Problem ist und vor allem mach deutlich, dass solche Aussagen am Telefon nicht in Ordnung sind, dass du ein persönliches Gespräch haben willst mit Lösungsvorschlägen was man sonst noch machen kann ausser die Klasse wiederholen.

Liebe Grüsse
Birgit

Hilfe,kann ein Kind in der 1.Klasse sitzen bleiben?

Antwort von suermel  -  10.05.2005
Hallo
sitzen bleiben ist Falsch ausgedruckt,
einfach die 1 Freiwillig wiederholen.
eil es Ihm zu schnell geht, oder weil die Lehrin sieht, das es für dein Sohn
besser ist. Er wird dann alles besser verstehen und begreiffen, gieb Ihm diese Chanse liber jetz, und nicht in der 4 Klasse dich ärgern, das du Ihn
hast weiter machen lassen.
Lg silvia


Ins Forum ins Forum 1. Schuljahr  
  Frage stellen

© copyright 1998-2014 by USMedia. Alle Rechte vorbehalten.  Team   Datenschutz   Impressum