Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

 
Umfrageteam
Schwangerschaft
Schwangerschaft
Themen, Tipps und Ratgeber für die Zeit bis zur Geburt Ihres Babys - viel Spaß beim Lesen!
Vornamen
Vornamen
Welchen Namen geben wir dem Baby bloß ...? Hier können Sie 9.000 Vornamen finden - und auch unser Forum dazu.
Haben Sie Fragen ..?
Fragen an Dr. Bluni
Fragen rund um die
Schwangerschaft
beantwortet Ihnen
gern Dr. V. Bluni.
Unser Lexikon der Schwangerschaft
Schwangerschaftslexikon
In der Schwangerschaft tauchen viele
neue Begriffe auf. Von
A wie Amniozentese
bis Z wie Zervix.
Gesunde Ernährung
Schwangerschaft
Die richtige Ernährung in der Schwangerschaft ist viel leichter als man denkt und wichtig für Mama und Baby!
Beschwerden in der Schwangerschaft
Schwangerschaftslexikon
Was vielen Frauen in den neuen Monaten zu schaffen macht und viele Tipps, was Sie dagegen tun können.
 
 
 
 
Rund-ums-Baby - Flohmarkt
Schwanger Februar 2018 - Mamis
von milkyway82 am 15.10.2017, 22:16 Uhr. zurück

Wie gehts euch so? Bin total k.o.

Wie geht es euch so?
Also ich bin total k.o.
Seit zwei Wochen kränkel ich ununterbrochen mit Halsschmerzen etc..
Und seit einer guten Woche bin ich plötzlich auch optisch mega schwanger und hab das ein oder andere Wehwehchen wie Rückenschmerzen dazubekommen:
Kann plötzlich meinen 2,5 jährigen Sohn nicht mehr ohne Probleme hochheben und ihm hinterherzujagen, wenn er mal wieder davonrennt... krieg ich nur noch schwerlichst hin. Auch ist Aufräumen und Spielzeug aufheben echt anstrengend geworden. Fühle mich wie eine Oma. Abends ab 18Uhr (er geht 20Uhr ins Bett) wird mir wieder wie am Anfang der SS übel vor Anstrengung.
Und dazu noch mein 75% Job, der nicht gerade unstressig ist: begleitet von ungesundem Mittagsbrot vorm Bildschirm, danach hektisch zur Kita Kind holen.

puuuuuuh.
Ich hab das Gefühl, ich kann nicht mehr. Am Wochenende hab ich gerade auch keine Pause weil mein Mann Wochenends nicht da ist.


*7 Antworten:

Re: Wie gehts euch so? Bin total k.o.

Antwort von IchWerdeMami2015, 25. SSW am 15.10.17, 22:31 Uhr

Hi, kannst du deinen Großen nicht mal ein paar Stunden oder über Nacht zu Oma und Opa geben? Tante?Paten?
Uns entlastet das immer enorm. Mein Mann und ich waren vor ein paar Wochen gleichzeitig extrem krank. Eine Woche Bett war angesagt und die Tagesmutter hatte Urlaub.
Gott sei Dank konnte unsere Maus tagsüber und zweimal über Nacht zu Oma und Opa. Sie war nämlich fit. Und wir konnten uns einigermaßen auskurieren.
Ansonsten geht es mir ähnlich. Bauch ist förmlich explodiert die letzten Tage und langsam wird alles etwas schwerfälliger.

 

Wie gehts euch so? Bin total k.o.

Antwort von Zava-Mamy, 24. SSW am 15.10.17, 22:49 Uhr

Oh weh du Arme
Das klingt wirklich nicht so toll.
Da kann sich dein Körper ja auch gar nicht erholen, bei all dem Stress. Oma und Opa in der Nähe wäre jetzt vielleicht wirklich was feines!? Hast du da ne Option?

 

Re: Wie gehts euch so? Bin total k.o.

Antwort von milkyway82 am 15.10.17, 22:51 Uhr

Leider keine Oma und Opa in der Nähe (9 Stunden entfernt, also so ungefähr einmal quer durch die Republik).
Auch ist mein Kleiner sehr auf mich fixiert. Fremdbetreuung wie z.B. Babysitter geht nicht. Ich bin schon froh, dass er nach 1,5 Jahren Gezeter jetzt ohne Weinen in die Kita geht.
Ich denke ernsthaft über eine Frage nach einem BV nach.... allerdings hab ich da gerade noch zuviel Stolz zu. Mein AG ist mit sowas nicht so cool.

 

Re: Wie gehts euch so? Bin total k.o.

Antwort von Nikiii87, 23. SSW am 16.10.17, 7:39 Uhr

Also ich habe zwar noch keine Kinder, aber ich habe letzte Woche meinen AG auch wg eines Bv angesprochen, weil es mir langsam alles zu viel und zu anstrengend ist (bin in der Gastronomie und den ganzen Tag stehen und laufen geht irgenwann einfach nicht mehr). Und der ist damit auch nicht so cool, das bedeutet für ihn nämlich "Arbeit" naja nach dem ich ihm gesagt habe das meine Ärztin mich sonst jederzeit mal krank schreibt ging es plötzlich doch.
Er wird sich diese Woche darum kümmern, so dass ich (wenn alles gut läuft) ab nächsten Monat im Bv bin.
Rede mit deinem Chef und lass deinen Stolz nicht im Weg stehen. Wenn es nicht mehr geht dann geht es einfach nicht mehr.
LG


 

Re: Wie gehts euch so? Bin total k.o.

Antwort von Blüte am 16.10.17, 10:05 Uhr

Also mir geht's Grad genauso. Nur dass meine Eltern nur ne Stunde weit weg wohnen. Jetzt nicht um die Ecke, aber wenn es geht kommen sie gerne zum helfen.
Wegen Arbeit, das kenne ich auch, Stress und dazu die körperliche Erschöpfung abends... klingt für mich eher nach ganz normalen Arbeits- und Familienleben. Das strengt zwar an, aber denke nicht, dass das ein BV rechtfertigt. Denn deinen Beruf kannst du ja noch gefahrlos ausüben (außerden müsstest/würdest du dann erstmal mit anderen Aufgaben beschäftigt werden. Aber es klingt Ja, also wenn du einfach zuhause bleiben möchtest. Also höchstens Krankschreibung vom Arzt möglich denke ich...

 

Re: Wie gehts euch so? Bin total k.o.

Antwort von Klaas1978 am 16.10.17, 10:46 Uhr

Hey ich kann dich sehr gut verstehen! Mir geht’s ähnlich. Ab dem 01.12. habe ich bereits komplett Urlaub da meine Elternzeit endet und ich automatisch in die 100% Beschäftigung rutsche.
Aber ich kann jetzt schon nicht mehr.
Ich überlege ob es am Eisenmangel liegt??

Ich wünsche dir auf alle Fälle viel Kraft und bevor es echt gar nicht mehr geht lass dich doch eine Woche krank schreiben. Eine Schwangerschaft ist einfach eine anstrengende Situation.
Wg dem BV hat Blüte ja schon geschrieben.

 

Re: Wie gehts euch so? Bin total k.o.

Antwort von ClaudeMi, 24. SSW am 16.10.17, 16:04 Uhr

Ich bin auch hinüber! Liege gerade wieder flach.
Die Arbeit sorgt so schon dafür, dass ich danach an 2-3 Tagen pro Woche nur noch auf der Couch lande. Jetzt kommen auch noch (Bewegungs-) Schmerzen dazu.
Zum Glück kann ich mir dank Omas die Couch-Tage leisten, weil die Maus dann nicht da ist. Aber ich kann genau nachvollziehen, wovon du sprichst.
Jedenfalls werd ich ab sofort beim FA auch mal jammern. Sonst hab ich immer geflunkert, dass alles bestens ist. Nun soll der wissen, dass ich speziell montags an meine Grenzen stoße.

Schwangerschaftsnewsletter
    Die letzten 10 Beiträge im Forum Februar 2018 - Mamis  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia