Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
 
Postfach
Rund-ums-Baby-Forum
Forum Haushalt
Forum Kochen
Forum Sandmännchen
Forum 2 unter 2
Forum Garten
Forum Haustiere
Umfrageteam
Rund-ums-Baby-Newsletter
 
 
 
 
Rund-ums-Baby - FlohmarktRund-ums-Baby - Flohmarkt
Februar 2012 - Mamis
Geschrieben von SilkeK82 am 07.12.2012, 12:33 Uhr.

Pfefferminztee?

Uns hats jetzt leider auch mal erwischt. Lea hat ihre erste Erkältung mit husten und schnupfen
Würde ihr gern etwas Tee anbieten zum trinken.
Welcher eignet sich da am besten?
Darf man Pfefferminztee geben?
Hab Nasentropfen hier für den Notfall und ich hoffe einfach, das die Nacht heute besser wird und sie nicht mehr soviel husten muß.
Arme Maus.
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Postfach Mein Postfach 

*4 Antworten:

Re: Pfefferminztee?

Antwort von Holly87 am 07.12.12, 12:40 Uhr

Hi Silke,

Guck mal, das habe ich über Google gefunden:

Fencheltee: Fencheltee ist der Favorit für Babys: er beruhigt und hilft gegen Blähungen. Außerdem trifft er mit seinem leicht süßlichen Baby's Geschmack voll und ganz.

Hagebutten- und Hibiskustee: Den mögen viele Babys und Kinder nicht wegen seines säuerlichen Geschmacks

Kamillentee: Ein Tee aus Kamille wirkt beruhigend auf Magen und Darm und ist entzündungshemmend.

Anistee (meist als Mischung): hilft bei Bauchschmerzen und Blähungen und löst den Schleim bei Husten.

Pfefferminztee: Pfefferminztee ist zwar ein bewährtes Hausmittel – wegen des Menthols aber nicht für Babys und Kleinkinder geeignet (Gefahr des Atemstillstands)

Schwarztee und Grüner Tee: Er enthält Gerbstoffe und wirkt anregend – und ist deshalb nicht für Babys und Kinder geeignet.

Roiboos-Tee: Dieser Tee aus Afrika enthält kein Koffein, dafür aber viele Mineralstoffe. Der Tee des Rotbuschs ist völlig ohne Reizstoffe, hat einen süßlichen Geschmack, er wirkt krampflösend - und ist für Babys gut geeignet.

Also laut dieser Aufzählung keinen Pfefferminztee, da zu viel Menthol enthalten ist
 

Re: Pfefferminztee?

Antwort von SilkeK82 am 07.12.12, 13:16 Uhr


Vielen dank für die Antwort!!! Das mit dem Pfefferminztee schockiert mich grad
 

Re: Pfefferminztee?

Antwort von Mel-Buzele am 07.12.12, 13:26 Uhr

mich schockt das mit dem Pfefferminztee jetzt auch

Hab zwar mal gehört, das der für so Kleine noch nichts ist aber warum wußte ich jetzt auch nicht.

Gut zu wissen -- danke
 

Re: Pfefferminztee?

Antwort von Nienchen2709 am 07.12.12, 16:00 Uhr

ich wollte gerade sagen, kein Pfefferminztee, aber die antwort haste ja schon.

das mit dem Pfefferminztee wusste ich schon, hatte meine hebi mir damals gesagt.

geh die liste durch, leandra trinkt total gerne früchtetee, den Orangentee von der mir und Rotbuschtee :D

jenachdem wie sie drauf ist, viel frische luft und Zwiebel :D
    Die letzten 10 Beiträge im Forum Februar 2012 - Mamis  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia