Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
 
Postfach
Rund-ums-Baby-Forum
Forum Haushalt
Forum Kochen
Forum Sandmännchen
Forum 2 unter 2
Forum Garten
Forum Haustiere
Umfrageteam
Rund-ums-Baby-Newsletter
 
 
 
 
Rund-ums-Baby - FlohmarktRund-ums-Baby - Flohmarkt
November 2012 - Mamis
Geschrieben von schwimmi am 13.03.2012, 12:55 Uhr.

Ab wann kann man denn eigentlich was sehen?

Hallo Mädels,

wie ich heut morgen geschrieben habe, habe ich ganz frisch positiv getestet
Jetzt wollt ich euch einfach mal fragen, ab wann so ein Besuch bei meinem Gyn denn Sinn macht? Wann sollte man das erste Mal was sehen?
Müsste man die SS nicht auch per Blutabnahme bestätigen lassen?
Wann seid ihr denn das erste Mal gegangen?

Viele liebe Grüße
Schwimmi
Die ersten Wochen mit dem Baby Forum  Die ersten Wochen mit dem Baby

*10 Antworten:

Re: Ab wann kann man denn eigentlich was sehen?

Antwort von stingi86, 7. SSW am 13.03.12, 13:06 Uhr

hi du...
also ich war bei 4+5 das erste mal beim arzt (eigentlich normaler kontrolltermin), da hat man nur eine hochaufgebaute schleimhaut gesehen. eine woche später bei 5+5 hat man dann eine schöne fruchthöhle mit ebryonalanlage gesehen. den nächsten termin hab ich jetzt am freitag. da bin ich bei 7+1. da müsste ich jetzt das herzchen sehen.

ist aber von frau zu frau verschieden...wenn du es schaffst dich bis zur 7.ssw zu gedulden kannst du wahrscheinlich gleich das herzchen schlagen sehen!!

liebs grüßle
 

Re: Ab wann kann man denn eigentlich was sehen?

Antwort von myfirstbaby2011, 6. SSW am 13.03.12, 13:58 Uhr

Also richtig Lohnen tut es sich ab 7+0 finde ich. Da sieht man dann nämlich ne fruchthülle und nen Fötus und auf jeden fall auch das bubbernde Herz. Davor kann es durchaus sein das man tatsächlich das Herz noch nicht sieht und dann macht man sich ganz gerne verrückt weil andere schon in der 6ssw das Herz sehen konnten. Und nein man muss das hcg im Blut dann nicht mehr nachweisen denn man kann dem Untermieter dann wunderbar sehen.

Wenn bei die soweit gesundheitlich alles stimmt ist es auch absolut nicht nötig hin zu gehen. Ich war jetzt nur da weil ich ne gelbkörperschwäche habe und im Januar ne FG hatte.
 

Juhu aus dem August-Bus

Antwort von Krümel29, 20. SSW am 13.03.12, 13:59 Uhr

ich habe am 06.12.11 positiv getestet und hatte am 23.12. meinen ersten Termin, müsste dann glaub SSW 6 oder 7 gewesen sein. Auf jeden Fall hat man deutlich was gesehen und das Herzchen hat auch schon geschlagen

Grüße und eine schöne Schwangerschaft :-)
 

Re: Ab wann kann man denn eigentlich was sehen?

Antwort von schwimmi, 5. SSW am 13.03.12, 16:39 Uhr

Hallo Mädels,

danke für eure Antworten....
Mhmmmm.....ich denke, dann warte ich noch ein wenig. Wenn man jetzt noch nichts sehen kann, dann wird meine Ärztin wahrscheinlich Panik machen und darauf hinweisen, dass es auch ne Eileiterschangerschaft sein kann.....oder etwas nicht in Ordnung ist. Die ist mit allem immer soooooo super vorsichtig. Ich habe Angst, dass sie mich damit beeinflusst....

Dann warte ich lieber, bis ich dann hoffentlich in 2 Wochen was sehen kann

Bislang geht es mir so gut, bin nur leider etwas erkältet und müde...

Habt ihr irgendwelche Symptome?

Liebe Grüße
Schwimmi
 

Re: Ab wann kann man denn eigentlich was sehen?

Antwort von stingi86, 7. SSW am 13.03.12, 16:49 Uhr

meine brüste sind ziemlich prall (mein mann findet das narütlich super) und tun auch ab und an mal ziemlich weh. manchmal hab ich so ein ziehen im unterleib, meistens wenn ich liege. seit ein paar tagen ist mir morgen ziemlich übel. ess dann meistens ne kleinigkeit und leg mich nochmal ne halbe stunde hin, dann gehts schon besser. ich hätte auch niemals gedacht, dass ich noch müder sein kann wie ich schon so immer bin. hab schon immer ein ziemliches mittagstief, aber seite ca. einer woche ist es ganz schlimm. da ist im geschäft eigentlich nichts mehr mit mir anzufangen. meine ganze power verbrauch ich dafür wach zu bleiben. wenn ich abends heim komm muss ich meistens erstmal ne runde hinlegen...

ansonsten gehts mir einfach nur super...ist ja auch unser erstes kind und wir freuen uns riesig, da können die paar "beschwerden" auch nichts dran ändern....!!
 

Re: Ab wann kann man denn eigentlich was sehen?

Antwort von Tilly4, 6. SSW am 13.03.12, 17:20 Uhr

Also, ich geh sehr häufig zur Toilette und meine Brüste sind sehr empfindlich geworden und ziehen, meistens am Abend. Beide Symptome kenne ich aus meinen anderen Schwangerschaften. Allerdings bin ich nicht so müde, wie damals. Da war ich auch ab mittags mega fertig und nichts ging mehr. Hätte überall schlafen können. Das hab ich in dieser Schwangerschaft gar nicht. Vielleicht kommts ja noch, ist ja noch früh. Ich hab auch fast 2 Wochen gewartet, bis ich jetzt am Donnerstag endlich zum Arzt gehe. Freu mich total!!!!

Alles Gute für Euch!!

LG
 

Re: Ab wann kann man denn eigentlich was sehen?

Antwort von schwimmi, 5. SSW am 13.03.12, 18:01 Uhr

Oh ja...das mit den Brüsten das habe ich auch...und die Müdigkeit kommt mir auch bekannt vor....
Ich könnte echt in Stehen einschlafen: morgens werde ich wach, bin schon müde und wenn ich nach Hause komme, schaffe ich es noch zu kochen und dann schlafe ich wieder
Das Ziehen habe ich auch und jetzt, wo du es sagst: es ist auch meist im Liegen...

Ohhh alles so spannend.....ich drücke weiter die Daumen....ist schon toll alles

Viele Grüße
Schwimmi
 

Re: Ab wann kann man denn eigentlich was sehen?

Antwort von schwimmi, 5. SSW am 13.03.12, 18:03 Uhr

Hey Tilly,

oh...dann bin ich gespannt, was du Donnerstag berichtest. Das ist ja aufregend. Mal schaun, was man dann schon sieht. Ich drücke dolle die Daumen....
Dann hoffe ich auch, dass diese Symptome bei dir die Einzigen bleiben - toi, toi, toi

Viele Grüße
Schwimmi
 

Re: Ab wann kann man denn eigentlich was sehen?

Antwort von wesch am 14.03.12, 9:11 Uhr

Ich hab v meiner FA morgen nen Termin bekommen
hab am Sa pos getestet.
Die machen des immer so früh,mir solls recht sein.

Bestimmt muss ich dann die Woche drauf nochmal kommen oder?
 

Re: Ab wann kann man denn eigentlich was sehen?

Antwort von schwimmi, 5. SSW am 14.03.12, 11:21 Uhr

Hey Wesch,

die testen dann vielleicht nochmal den HcG-Wert im Blut und ob er stetig steigt. Vielleicht sieht man ja schon ein Pünktchen mit dem Ultraschall. Scheint bei jedem anders zu sein. Ich drücke die Daumen!

Berichte mal

Viele Grüße
Schwimmi
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

habe heute auch noch einen SST gemacht um Hcg Anstieg zu sehen

Halli Hallo, also ich habe ja schon letzte Woche Mittwoch positiv getestet und dann nochmal am Wochenende mit meinem Mann zusammen. einen Clearblue plus und einen Clearblue Digital, der sagte schwanger 2-3. Heute (ES+20 bzw NMT+6) habe ich noch einen SST gemacht um zu ...

valemi11, 5. SSW   29.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   sehen
 

Ab wann Fruchthöhle zu sehen??

Hey ihr Lieben hab am we positiv getestet und war heute beim FA bei 4+5 man hat noch nichts gesehen außer super gute aufgebaute schleimhaut .soll jetzt Freitag wieder kommen..bei meiner großen hat man Fruchthülle bei 5+0gesehen wie war das bei euch? Lg ...

Gianna86, 5. SSW   14.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   sehen
 

Wann kann man das Herzchen sehen?

Hallo Mädels, wie war das nochmal mit dem Herzchen im US? Hab nächste Woche Donnerstag wieder einen Termin, da wollen wir ja sehen, ob man eine Fruchthöhle sehen kann.....aber das Herzchen wird man wohl noch nicht bubbern sehen, hm? Ich wäre dann 5+6. Und, wenn man das ...

Sterni1975, 5. SSW   18.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   sehen
    Die letzten 10 Beiträge im Forum November 2012 - Mamis  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia