Immer näher am Vor
bild der Muttermilch
Forum Babypflege
Forum Sandmännchen
Der erste Brei - Elternforum
Forum 2 unter 2
Forum Baby und Job
Forum Alleinerziehend
Infos und Proben
 
 
Haushalt mit Kindern
Fläschchennahrung Fläschchennahrung
Geschrieben von lanti am 21.08.2017, 1:53 Uhrzurück

Re: Beba Comfort

Hallo,

Beba ist eine probiotische Milch. Die zugesetzten probiotischen Bakterienkulturen werden nicht von allen Babys gut vertragen und können daher Bauchschmerzen verursachen.

Sinnvoll wäre dann es mit einer prebiotischen Milch (Aptamil Milumil oder Humana) oder eine Milch ohne Pre- und Probiotika wie Hipp Bio (nicht Combiotik) zu probieren.

Comfortnahrungen bringen nur dann eine Linderung, wenn die Beschwerden durch den hohen Laktosegehalt normaler Pre Milch verursacht werden (sind also kein Allheilmittel und nur im Einzelfall zu empfehlen). Wenn es an den Probiotika liegt, nutzt eine Comfortmilch nichts.

Comfortnahrungen sind laktosereduziert. Dazu wird ein Teil der Laktose durch Stärke ersetzt. Muttermilch enthält keine Stärke, weswegen diese nicht immer optimal verdaut werden und stuhlfestigend wirken kann.

Dickt man die Comfortnahrung noch zusätzlich mit Stärke an, ist das zu viel für Babys noch unreife Verdauung. Zudem ist spucken auch kein Grund für einen Milchwechsel o.ä. sondern ein reines Wäscheproblem (nur lästig aber nicht schlimm) solange das Baby ausreichend zunimmt.

Im geschilderten Fall wäre also eine normale Pre Milch ohne Probiotika (nicht Beba und nicht Hipp Combiotik) einen Versuch wert. Ob man dann 1er Milch, die durch etwas Stärke sämiger ist (milder als Comfort andicken) nimmt oder es auch ohne Stärke geht, muss man ausprobieren.

LG

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Nachricht Nachricht an lanti   
Postfach Mein Postfach   
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Fläschchen-Forum:

Zufüttern mit Beba Comfort?

Liebe Mamis, Meine Tochter ist jetzt 15 Wochen alt und wird seit Beginn gestillt. Von Anfang an haben wir jedoch Probleme mit zu wenig Milch und Kinderärztin und hebamme rieten mir zum zufüttern mit Beba Comfort, was ich auch ab und zu tat. Vor einigen Wochen hatten wir jedoch ...

Trisch100990   01.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   BEBA
 

Beba Pre in Frankreich? Ggf. anderer Name?

Hallo zusammen, wir fahren für mehrere Wochen nach Frankreich und ich würde den Großteil der Babynahrung gern vor Ort kaufen. Gläschen ist ja kein Problem. Nun habe ich gelesen, dass es in Frankreich die Marke Beba von Nestlé nicht gibt. Ich vermute oder hoffe aber, dass Nestlé ...

Luckytab   15.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   BEBA
 

Alternative zu Beba?

Ich verwende bei meiner Kleinen fast seit Geburt Beba Comfort, weil sie seinerzeit ganz schlimme Kolik hatte. Jetzt ist sie 6,5 Monate alt und isst auch Brei bereits 1- 2 am Tag. Welches Pulver ist denn mit Beba vergleichbar? Kennt sich da einer aus? Viele meiner Mädels sind ...

Mella1307   10.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   BEBA
 

Beba Pro Pre

Hallo Zusammen, meine Tochter bekommt seit Sie Zwei Wochen alt fertigmilch, da die Muttermilch Ihr leider nicht gereicht hat. Angefagen haben wir mit der Beba Ha Pre, da Sie aber probleme mit Blähungen bekommen hat, habe ich entscheiden auf Beba Pro Pre zurückzugreifen. ...

SehrGlücklich   06.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   BEBA
 

Beba HA pre... in Welchen abständen geben???

Hallo zusammen, da meine Tochter leider nicht Genug zugenommen hat in 14 Tagen, muss ich mit Fertigmilch ein bisschen mit BEBA HA PRE (empfohlen von meiner Hebamme )nachhelfen und zusätzlich Muttermilch abpumpen.. Hat den jmd Erfahrung mit dieser METHODE? kann das klappen? ...

SehrGlücklich   01.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   BEBA
 

Alternative beba1

Hallo. Unser Sohn ist jetzt 9 monate und bekommt beba1. Er trinkt nachts meistens noch 1-2 Flaschen, nicht immer ganz, und tagsüber auch noch 2. Gibt es eine Alternative zu beba1 die ja doch recht teuer ist? Oder sollten wir jetzt lieber dabei ...

melanie84   09.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   BEBA
 

beba pro nahrung

Hallo, mein sohn wird in 2 wochen 2 monate alt . Er bekommt seit geburt an beba pre. Seit paar tagen habe ich das gefühl das er davon nicht mehr satt wird weil er mal jede std, halbe std bzw alle 2 std etwas will. Meine frage kann ich jetzt auch beba pro geben oder sollte ich ...

sabine1406   29.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   BEBA
 

Unterschied Beba Comfort und Beba Sensitive?

Hi. Mein Kleiner ist 7 Wochen alt und hat extrem mit 3-Monats-Koliken zu tun. Bis vor kurzem hatte er extrem Durchfall. Fast 2 Wochen lang. Im KH und die erste Woche zuhause bekam er Beba Pre. Dann stellten wir auf Hipp Pre Combiotik um, weil er Verstopfung hatte. Von der ...

Maiglück2015   26.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   BEBA
 

Beba Pro Pre

Hallo liebe Mamis, folgenden Situation. Unser Joschua kam 4 Wochen zu früh und hatte anfangs Probleme mit dem Stillen, da er zu wenig Kraft hatte. Also habe ich angefangen abzupumpen. Das mache ich nun noch immer, da es nicht so recht klappen wollte. Nebenher musste ich ...

Sandrii83   16.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   BEBA
 

Beba ha 1

Hallo ich hatte die tage schon geschrieben ob es Sinn hat jetzt noch auf Ha nahrung umzustellen nach 7 Wochen. Also wir haben es gemacht von beba 1 auf beba ha1. Jetzt hat unser kleiner wieder tierische Bauchweh. Kann es erstmal nur an der Umstellung liegen oder verträgt er ...

melanie84   01.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   BEBA
Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung