Zwergziegen


Haltung & Wissen
Ernährung
Krankheiten
Zucht

Haltung und Wissen ;-)

Die Zwergziege kam vermutlich aus Asien nach Afrika und lebt seit vielen Jahrtausenden schon in Europa.
Wir werden ca. 50 cm hoch und unseren Fellfarben sind keine Grenzen gesetzt.
Von braun, weiß, schwarz...ist alles erlaubt :-).

Unser Gewicht sollte zwischen 25 bis 30 kilo liegen.

Man sollte uns nicht als ein Einzeltier halten, da wir sehr gern mit Gleichgesinnten "plaudern", kuscheln und kämpfen.
Wir können ganzjährig im Freien gehalten werden, jedoch muss es einen
zugfreien und trockenen Unterschlumpf geben, der gut mit Stroh ausgelegt
sein muss, denn wir kuscheln uns sehr gern ein.

An warmen Sommertagen liegen wir gern in der Sonne und lassen uns von
dieser berieseln, während wir bei Regen lieber den "Rückzug " antreten und
uns ins trockene retten.
Ansonsten sind wir sehr neugierige und gesellige Tiere und müssen alles genaustens beäugen und meistens auch klauen:-).


nach oben


Ernährung

Heu und Gras fressen wir für unser Leben gern, uns siehst Du beinahe immer kauen. Blätter, Baumrinde, Äste, Zweige...an so etwas knabbern wir ebenfalls
sehr gern.
Aber wir fressen auch Äpfel, Möhren, Kohlrabi, hartes und/oder aufgeweichtes Brot, Mais, Kraftfutter, Schrot, Gurken, Kartoffeln.... gern, jedoch dürfen wir
davon nicht all zu viel bekommen*jammer*.
Frisches Trinkwasser sowie ein Salzleckstein müssen immer zur Verfügung
stehen.


nach oben


Krankheit

Die normale Körpertemperatur liegt bei 39 /40 Grad Celsius.

Wir sind sehr robuste Tiere, sind wir jedoch krank, dann benehmen wir uns ,
wie es unser Name schon sagt, nämlich zickig :-).

Durchfälle treten auf, wenn eine Futterumstellung zu schnell stattfindet, bei Infektionen oder bei schlechter Haltung...
Wir sind dann ziemlich schwächlich und appetitlos und Du solltest mir dann erst einmal nur Heu zum futtern geben.

Unsere Klauen musst Du regelmässig untersuchen und säubern, lockeres Horn
bitte entfernen. Bei Entzündungen an unseren Klauen ist der Tierarzt aufzusuchen, er verordet Salben, Bäder, Sprays.

Eine regelmässige Wurmkur ist auch bei uns Ziegen von Nöten.


nach oben


Zucht

Weibliche Tiere sind mit ca. 5 /6 Monaten geschlechtsreif,männliche Tiere
mit ca. 6 Monaten.
Wer züchten möchte, benötigt genügend Freiraum für die Tiere, denn Drillinge
sind keine Seltenheit bei uns Ziegen.
Unsere Tragzeit beträgt 147 - 175 Tage.

Achtung !
Wer uns halten möchte, muss uns der Tierseuchenkasse melden !


nach oben


zurück