Forum Kigakids Ist mein Kind reif für die Schule?
Rund um die Erziehung Rund um die Erziehung
Geschrieben von Fuchsina am 17.02.2013, 15:03 Uhrzurück

Volle Zustimmung

Ich gebe hier Dreijungsmama vollkommen recht.

Wir wohnen in einem Dreiparteienhaus, über uns eine Mutter mit einem recht lebhaften Dreijährigen. Ja, es ist teils sher laut. Beschweren würde ich mich dennch nie. Denn auch unsere Kknder sind mal laut, der Grosse darf hier rennen, springen, etc. auch fällt mal was runter. Die Menschen unter uns sind zum Glück die Eltern der jungen Mutter über uns, so dass sie unser Lärm mit stoischer Ruhe hinnehmen. Selbst wenn sie dies nicht täten, würde ich meinem Kind das rennen etc. nicht verbieten. Mann muss jeztz nicht übertreiben und extra laut sein, aber Kinder sind mal laut und ich sehe es nämlich nicht ein, wegen irgendwekchen, vermeintlich sich gestört Gefühlten an Zehenspitzen durch die Wohnung schleichen zu müssen und erwarte dies auch nicht von meinen Kindern.

Dir würde ich raten, ein paar einschlägige Entscheidungen hierzu auszudrucken - google mal nach Entscheidung Kinderlärm, ich kann Dir aber auch oaar Links schicken - und dem "netten Herrn" das nächste Mal in die Hand zu drücken. Ihm noch sagen, dass er ja aus den Entscheidungen entnehmen kann, dass Kinderlärm zu den normalen Alltagsgeräuschen gehört die man in einer Mehrfamilienhaus hinnehmen muss, deshalb Du ihm bittest in Zukunft Dich diesbezüglich nicht mehr zu belästigen, anderenfalls siehst Du Dich gezwungen die Hausverwaltung/ Vermieter über sein Verhalten zu informieren. Dann nkch nett " Auf Wiedersehen" sagen - mann will ja schliesslich höflich bleiben - und die Tür zumachen.

Wünsche Dir alles Gute!

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Rund um die Erziehung