Forum Kigakids Ist mein Kind reif für die Schule?
Rund um die Erziehung Rund um die Erziehung
Geschrieben von Emmi67 am 02.10.2017, 23:48 Uhrzurück

Re: Tägliche Ernährung 5 jährige Tochter

Ich glaube, was andere so essen, hilft dir nicht, denn nicht alle haben ja den gleichen Stoffwechsel und auch die Bewegung wird unterschiedlich viel sein. 2 Kinder können z.B. am selben Fußballtraining teilnehmen- das eine rennt die ganze Zeit über den Platz, das andere steht hauptsächlich rum und rennt ab und an mal einen Meter.....Meine Tochter hat immer schon recht viel gegessen. Mit 5 z.B.: Morgens eine Schale Schokoflakes, im Kindergarten als 2. Frühstück Obst/Gemüse und einen belegten Toast. Mittagessen im Kindergarten, manchmal hat sie zweimal genommen oder 2 mal Nachtisch....Nachmittags zu Hause 1-2 belegte Toast oder auch mal Kuchen/Plätzchen. Abends meist nochmal warm, weil ich abends für die Familie koche, dann z.B. 5 Fischstäbchen oder 2 Würstchen, 3 kleine Kartoffeln und eine Schale Möhrensalat. Danach oft noch eine kleine Süßigkeit.
Wie ist es denn mit Trinken- gibt es vielleicht viele süße Getränke bei euch? Ich würde schon versuchen, die Bewegung zu steigern, ich denke nicht, dass Mittagessen um 13 Uhr und danach nur noch ein Apfel und ein paar Trauben praktikabel ist.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Rund um die Erziehung